banner Bill/Wall

Montag, 31. Oktober 2016

Oktober mit Kneipp: gesund und schön durch den Herbst.




"Im Wasser liegt das Heil; es ist das einfachste, wohlfeilste und - recht angewandt - das sicherste Heilmittel."
Sebastian Kneipp




Die Vorstellung von eiskaltem Wasser während der kühlen Jahreszeit mag für die meisten unangenehm sein und Überwindung kosten - noch viel unangenehmer ist allerdings eine Erkältung.
Denn: gegen virale Erreger stehen keine Medikamente zur Verfügung, und deshalb ist eine starke Körperabwehr wichtig, um Infekte wie Husten oder Schnupfen möglichst zu vermeiden.

Kneipp-Güsse sind die Grundlage der Kneipp-Therapie und ein Turbobooster für das Immunsystem:
sie aktivieren die Selbstheilungskräfte des Körpers, stärken die Abwehrkräfte, und regen den Stoffwechsel, Kreislauf und Nervensystem an.
Die kurzen Kaltwasseranwendungen sind zudem absolut einfach zu handhaben:
ein Duschschlauch, von dem der Brausekopf abgeschraubt wird - das war es schon.
Man hat also keine hohen Anschaffungskosten, und muss noch nicht einmal das eigene Haus verlassen.

Ihr müsst euch nur ganz kurz überwinden - dann merkt man nämlich, dass es eigentlich sehr viel Spaß macht, und sofort gut tut!

















Heute stelle ich euch meine persönliche Lieblingsanwendung vor:


Gesichtsguss.

Der Gesichtsguss macht gesund UND schön, und das in nur wenigen Minuten:

- er ist ideal bei allen, die lange lesen, am PC sitzen, oder allgemein einer Tätigkeit nachgehen, die ihre Augen ermüdet - er macht minütlich wach und fit,

- schützt nachweislich (u.a. Studien der Uni Jena, siehe z.B. HIER) vor Erkrankungen der Atemwege wie Schnupfen, Husten und grippalen Infekten,

- hilft gegen Kopfscherzen, Migräne, und Abgeschlagenheit,

- regt die Durchblutung der Haut an, strafft sie, und beseitigt Fältchen - einfacher geht's nicht!


Wie der Gesichtsguss genau funktioniert, erfährt ihr HIER.
Wichtig ist es, dass man nach der Anwendung die Haut nicht abtrocknet, sondern das Wasser nur abstreift.










Während sich draußen alles wunderschön bunt gefärbt hat, wird es weiß im Badezimmer:
eine ganz neue, sanft und sehr angenehm duftende Pflegeserie "Spürbar sanft" kommt als Cremebad und Cremedusche, und verwöhnt die Haut mit Kariteöl (ein besonders intensiv pflegendes, sehr hochwertiges Öl, welches reich an Provitamin A und E ist), und milder Baumwollmilch.

Wer den Duft von frisch gewaschener Wäsche mag, wird diese Pflege lieben!

(ich habe sogar überlegt, Kneipp zu fragen, ob es das Produkt nicht als Gesichtstonicum geben könnte? Deo? Eau de Toilette? Etwas zum "kurz zwischendurch aufsprühen", das lecker und frisch duftet.)









Alle Produkte von Kneipp* könnt ihr auch online bestellen - oder in Drogeriemärkten kaufen.


Kneipp Cremebad "Spürbar sanft": HIER
Kneipp Cremedusche "Spürbar sanft": HIER



*In Zusammenarbeit mit Kneipp

Liebesgrüße
Joanna

Kommentare:

  1. wunderschöne fotos!du KANNST es einfach, liebe joanna! :-)

    auf diese dusche und das cremebad hätte ich auch sofort lust, muss schauen, ob ich es in unseren drogeriemärkten finde. das letzte mal habe ich nämlich alles mögliche von kneipp gefunden, nur nicht diesen herrlichen orangenschaum zum eincremen. wenigstens als dusche gab es ihn, aber offenbar wird hier in österreich nicht alles geführt.
    auch den gesichtsguss muss ich probieren, einmal schauen, ob ich ihn so mag wie du!
    ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs liebe Kompliment, liebe Ursula!
      Ich freu mich jedes Mal riesig darüber ❤️!!!

      Löschen
  2. Liebe Joanna,
    vielen lieben Dank für Deine wunderbaren Kneipp-Empfehlungen ! Danach muß ich gleich diese Woche Ausschau halten,"unglücklicherweise" ist der Kneipp Outlet-Shop knappe 5 Minuten von meinem Arbeitsplatz entfernt,blöd oder ;)?
    Den Gesichtsguss muß ich auch unbedingt ausprobieren.

    Ganz liebe Grüße aus Leimen,
    Antje
    P.S.Ein "Spürbar sanft"-Tonicum,-Deo oder -Eau de Toilette wäre wirklich prima.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Joanna, leider enthält dieses Duschbalsam Mikroplastik ;(... das kann man nicht unterstützen... dann lieber Dr. Hauschka (mhhh lecker ;))
    Liebe Grüße Bo

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag generell keine Kosmetik mit Duft. Als Hochsensible stresst mich das enorm. Die Dusche von Kneipp ist eines der wirklich sehr wenigen Produkte, die ich verwenden kann, weil der Duft so unaufdringlich ist. Tolles Produkt. Danke für die Erinnerung, kaufe ich mir morgen ;-)

    AntwortenLöschen