banner Bill/Wall

Mittwoch, 10. August 2016

Sommer pur: meine Beauty-Lieblinge im August.




Kurz vor unserer Abreise an die Ostsee zeige ich euch unsere Beauty-Lieblinge dieses Monats - mit Betonung auf "unsere", denn meine Töchter haben ganz im Gegensatz zu mir sehr sensible Haut, und achten peinlichst genau auf sämtliche Inhalte der genutzten Produkte.

Dementsprechend ist meine Badezimmer-Routine ein ständiger Quell der Belustigung für sie, denn während die Mädchen geradezu akribisch sorgfältig peelen, tonen, scrubben, cremen, auftragen, und auftupfen, nutzt ihre Mutter aus ihrer Sicht "Irgendwie nur Wasser, schminkt sich manchmal nicht gründlich ab, schmiert sich irgendwas ins Gesicht und wacht jeden Morgen mit strahlend glatter Haut auf."


Das stimmt natürlich nicht ganz genau (abschminken tue ich mich nämlich schon! Also meistens. Also wenn ich nicht zu müde bin...)
Von MIR haben die das mit der empfindlichen Haut jedenfalls nicht.

Umso mehr lieben meine Töchter die monatlichen Beauty-Pakete, testen diese wie die Weltmeister, und berichten gewissenhaft, was funktioniert, und was nicht.
Sie sind weitaus größere Fans der Bio-Kosmetik denn ich.

Und so zeige ich euch heute eine Bandbreite an sommerlicher Bio-Pflege und -Beauty:

für jeden Haut-Typ ist etwas dabei!






Ein Favorit meiner Töchter: das Rose Facial Spritz. 
Jil nimmt es vor allem bei Langstreckenflügen gerne mit, aber auch bei heißen Sommertagen erfrischt der Toner und kühlt die Haut - außerdem duftet es angenehm zart nach Rosenblüten.
Bei ganz heißen Tagen im Kühlschrank aufbewahren, und zwischendurch auf's Gesicht sprühen.

Ein Geheimtipp: 1-2 Spritzer nach dem Make-up auftragen, das fixiert und lässt es länger frisch aussehen.  




Nicht erschrecken vor dem dunklen Ton - er ist in Wirklichkeit absolut natürlich und zart, und verschmilzt geradezu mit dem Haut-, bzw. Lippenton.
Ideal für Beachtage, wenn man nicht blass erscheinen, aber auch nicht geschminkt aussehen möchte.
Und natürlich für alle, die einen sehr natürlichen, kaum sichtbaren Make-up-Look bevorzugen: man wirkt einfach frisch, aber niemals angemalt.
Die Konsistenz ähnelt einer matt- glänzenden, festen Creme, und mit der Fingerspitze aufgetupft wird das Ergebnis einfach Sommer-perfekt!
Das ist diesen Monat mein absolutes Lieblingsprodukt - welches im Übrigen ganz wenig Platz im Reisekoffer braucht.










3 Must Haves für den Urlaubskoffer:


Darf bei keiner Urlaubsreise fehlen: Sonnencreme!  
Schutz und Pflege kombiniert der Cellular Protection Sunscreen ideal - sie ist mineralisch, und dennoch sieht man nicht aus wie die Pantomimekünstler in der Fußgängerzone ;).
Besonders fürs Gesicht benutze ich sie sehr gerne - für jede Haut gibt es den richtigen Schutzfaktor.



Das Serum kommt in einem kleinem Fläschen mit Metallkugel - diese kühlt bereits beim Auftragen die feine Haut unter den Augen angenehm, minimiert Schwellungen (super für morgens!) und hilft sehr gut gegen Augenringe.



Eigentlich aus einer Männer-Produktpalette stammend, ist es das absolute Lieblingsdeo von Noelle - es ist das Einzige, welches sie jederzeit ganz problemlos aufsprühen kann.
Wer also besonders empfindliche Achseln hat, und nach dem Rasieren zu Ausschlag neigt, muss es ausprobieren!
Es kommt ganz ohne Alkohol und Aluminium aus, und reizt so die strapazierte Haut nicht - hält lange und der Duft verfliegt relativ schnell, übrig bleibt nur die Frische ;).











Und weil wir gerade beim Kofferpacken sind:
hier kommen die beiden schönsten und edelsten Mini-Größen-Sets überhaupt!


Die 5 Produkte für die Gesichtspflege sparen Platz, und passen sogar ins Handgepäck. 
Der "Carrot Butter Cleanser" ist Noelle's All Times-Liebling, da er Make-up ganz sanft entfernt und dank pflegender Inhaltsstoffe die Haut nicht austrocknet. 
Der Toner und die Gesichtscreme spenden Feuchtigkeit, das Serum sorgt für einen Extra-Kick Pflege.
Alles, was man braucht als süße Minis - mit einem Musselin-Tuch obendrauf!

4 Produkte für den Körper:
mit Shampoo, Conditioner, Duschgel und Bodylotion hat man alles dabei. 
Sie duften frisch und sommerlich - die Bodylotion zieht auch bei hohen Temperaturen schnell ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl.


















Und zum Schluss 2 "Hilft gegen alles"-Töpfchen:


8. Egyptian Magic Creme.

Könnt ihr euch daran erinnern, dass es im letzten Sommer meine liebste "Kalifornien-Creme" war?
Egyptian Magic besteht lediglich aus Olivenöl, Bienenwachs, -pollen, - harz, und Honig, hat eine feste, pastenartige Konsistenz, lässt sich aber wie Öl auftragen, und ganz leicht verreiben, weil sie in der Hand schmilzt. 
Außerdem ist sie extrem ergiebig.
Ich nutze sie ausschließlich, um etwas Glow zu zaubern, und das am liebsten am ganzen Körper - der Unterschied ist groß!
Ich trage sie an den Schultern auf (wunderschön bei Off-Shoulder-Teilen), an den Beinen, und ganz zart an den Wangenknochen - Noelle nimmt sie stets zum Highlighten.
Die Creme kann aber noch viel mehr:
als eine Art Allrounder kann sie an Knien, Ellenbogen, Dekolleté, oder Füßen aufgetragen werden, und macht diese Stellen babyweich.
Die Creme funktioniert aber auch als Augenmaske, Hilfe bei kleinen Wunden, Stichen und Sonnenbrand, oder ganz einfach als Tages- und Nachtpflege.



9. Pot of Gold Balm.

Sobald das Set aus zwei kleinen Töpfen bei uns ankam, verschwand der Pot of Gold im Beauty-Case von Jil:
in ihrer Tätigkeit als Model wird diese Creme nämlich von einigen Make-Up-Artists und Visagisten als Geheim-Tip gehandelt.
Dementsprechend begeistert war meine Tochter, denn die Multitask-Hilfe aus Neuseeland erlebt gerade einen riesigen Hype.
Pot of Gold besteht ausschließlich aus 5 natürlichen Wirkstoffen: Bienenwachs, Pinienharz, Vanilleöl, Orangenschalenöl, Palmöl - alles nachhaltig angebaut.

Alle beide wirken mit hochwertigsten Inhaltsstoffen und pflegen die Haut Butter-weich. 
Den Pot of Gold gibt es in großen Tröpfchen oder in kleinen Reisegrößen.

Alle Details zu Pot of Gold Skin Balm.
Alle Details zu Pot of Gold Baby Balm.












Wenn ich euch jetzt noch verrate, dass für mich ausschließlich das rote Lipbalm übrig geblieben ist (und Noelle auf dem SonneMondSterne-Festival garantiert diejenige mit dem schönsten Travel Kit sein wird), dann wisst ihr, dass mein Leben ÜBERHAUPT NICHT SO SCHÖN IST, WIE MAN ZUNÄCHST GLAUBT!


Alle Produkte von Green Glam.

Liebesgrüße
Joanna

Kommentare:

  1. Tolle Tipps für meinen anstehenden Urlaub... Habt ihr ein Naturkosmetik-Beauty-Box-Abo? Woooo gibts das, bin schon lange auf der Suche! Soo gerne würde ich auch solche süßen Boxen bekommen, aber für mein empfindliches Häutchen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, aber das wäre eine wirklich tolle Idee!
      Wir bestellen einfach regelmäßig Produkte (meist Neuheiten, oder einfach welche, die wir für sinnvoll oder interessant halten) im Zuge der Zusammenarbeit mit GreenGlam, und probieren alles aus :).
      Ich kann bei GG mal nachfragen wg Beautybox ;).

      Löschen
  2. leider kann ich momentan nichts bestellen, weil es vermutlich nicht mehr rechtzeitig vor meinem urlaub käme, aber ich genieße deine bilder wieder einmal ganz besonders!
    wunderschön arrangiert und fotografiert!
    schönen urlaub an der ostsee - hoffe, du lässt uns ein bisschen teilhaben!
    ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ursula!
      Ich werde berichten ;).

      Löschen
  3. Liebe Joanna,
    darf ich bitte fragen, wo ich diesen niedlichen Matrosen kaufen kann? Der ist maritim und nicht kitschig, gefällt mir daher richtig gut!
    Vielen lieben Dank, Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Natalie, den mag ich auch sehr!
      Leider ist es ein Flohmarkt-Fund und begleitet mich bereits seit ca. 10 Jahren...

      Löschen
  4. Oh wie schön. Darf ich fragen woher die rosa platte stammt??

    AntwortenLöschen