banner Bill/Wall

Montag, 1. August 2016

Hashtag #AbgerechnetwirdamStrand - was der Sommerbody mit deinem Leben zu tun hat.



#Abgerechnet wird am Strand

Einer der hässlichsten (Schadenfreude inklusive) und manipulativsten Hashtags der Social Media-Kanäle (und eins der dauerhaften Running-Gags meiner Töchter) steht meist unter Bildern sehr schlanker, sehr durchtrainierter Menschen, die stolz ihren Bauch in die Kamera halten.
Oder ihren Po.
Oder ihren Bauch/Po/Wasauchimmer und damit suggerieren:
"Na, wartet, ihr Couchpotatoes, Donut-Liebhaber und Sportverweigerer - wartet, bis ihr euch ausgezogen habt. Dann bekommt ihr die Rechnung."

Und das ist leider erst mal wahr:
da, wo keine Spanx, Tailliengürtel, Wallekleider und sämtliche "vorteilhafte" Kleidungsstücke die Figur umspielen, da zeigt sich das schonungslose Ergebnis aller Pushups, Kniebeugen und Protein-Shakes - oder aber auch aller Cokes, Käsepizzas und süßen Teilchen vom Bäcker:

Die Substanz.

Ab da gilt keine Ausrede, kein Vertrösten und kein Schönreden - es ist, wie es ist.
Und lässt sich leider bis übermorgen auch nicht mehr ändern.

Und deshalb schwitzen und pushen und kniebeugen viele wie wild in der Gegend,
damit man - wenn alles andere wegfällt - das Ergebnis bewundern kann, und jeder anerkennend "WOW." nickt.


Und genau so ist es mit den inneren Dingen.
Ob man eine "WOW"-Persönlichkeit ist, zeigt sich am Strand an den Umständen.
Es zeigt sich, wenn alles Äußere, was dich bisher so bestätigt, gepusht, bejubelt, motiviert oder emotional aufgeladen hat, wegfällt.
Wenn die aktuellen Situation in deinem Leben keinesfalls schön, positiv oder beglückend ist - und du TROTZDEM gut drauf bist.
Völlig unbeeindruckt stehst, und weiterhin vertraust, dass alles sich bestens entwickelt.


Und wie du das schaffst, das zeige ich dir heute - es ist nämlich genau so, wie es die Sportler und Bikini-Body-Fanatiker tagtäglich tun.


Was tun die denn genau?
Sie bauen Muskelmasse auf.
Und Kondition.
Und optimieren ihre Ernährung.
(Und dann noch einige andere Dinge, von denen ich absolut nichts verstehe, also lassen wir sie diesmal weg.)


1. #Muskelaufbau.

Will man unbedingt starke, definierte Oberarme haben, dann gibt es ganz spezielle Geräte und Übungen, die sich ausdrücklich dafür eignen.
Und wenn man diese wiederholt, dann bekommt man das allerbeste Ergebnis.
Bei manchen Übungen dagegen trainiert man irgendwie alles, und bekommt schöne Oberarme ganz nebenbei quasi.

Genau so ist es mit der Persönlichkeitsentwicklung:
durch viele Umstände wirst du ganz gezielt trainiert.

Du übst am allerbesten, frei von Minderwertigkeit zu sein, wenn du dich dagegen entscheidest, während andere auf dich herabschauen.
Du trainierst ganz gezielt, keine Einsamkeit zu dulden, wenn dich über Wochen oder Monate keiner anruft, besucht, oder sich um dich kümmert - und du den "keiner liebt mich"-Emotionen nicht glaubst.
Eine bessere Technik für finanzielle Unabhängigkeit als beim leeren Konto der Existenzangst und den Sorgen zu widerstehen, gibt es nicht.

Und manchmal bricht förmlich alles zusammen, und du musst dich vollkommen auf die Liebe verlassen, weil es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt - und dabei trainierst du eigentlich alles.

So gesehen kannst du jeden Umstand und jede Herausforderung wortwörtlich sportlich nehmen - wenn diese vorbei ist, wirst du absolut fit und gut definiert in diesem Bereich sein.
Und glaube mir, da lohnt sich jede Entscheidung und jeder Schritt nach vorne!
Das ist Tausend mal mehr wert als ein flacher Bauch oder strammer Hintern!

Noch etwas:
hat man erstmal Muskelmasse aufgebaut, dann verbrennt die auch im Nichtstun Kalorien - verrückt!
Und so ist es mit der Persönlichkeit: 
ist erstmal Liebes-Substanz da, kann man sich wirklich entspannen - auch bei Nichtstun wird man stärker, gelassener, freudiger, erfolgreicher.
Kein. Scherz.


Wir verstehen uns?



2. #Kondition.

(... ist das, was ich mir dringend wünschen würde, wenn ich auf die letzte Sekunde zum Gate sprinten muss.)

Ausdauer trägt nicht nur ebenso zum Kalorienverbrennung bei, sondern steigert allgemein die Leistungsfähigkeit und das Durchhaltevermögen - eine gesunde Basis für alle Aufbauübungen.

Und genau so ist es mit deiner Persönlichkeit:
99,9% der Dinge, die wirklich schön, stark, attraktiv, kostbar sind BRAUCHEN ZEIT.
Du brauchst Geduld und Ausdauer, bis du sie tatsächlich erlebst!
Ich kann es nicht oft genug wiederholen:
es ist ein Prozess!
Man kommt nicht drumherum: flacher Bauch geht nicht in 3 Tagen, starke Persönlichkeit nicht in 3 Wochen.

Man darf sich nur nicht verwirren oder entmutigen lassen, wenn man scheinbar keine kurzfristigen Resultate sieht - glaube mir, deine Persönlichkeit verändert sich schon noch, bleibe dran!
Das wäre sonst, wie wenn jemand nach 6 Wochen Joggen sagen würde:
"Ich habe nur 1 Kilo abgenommen, das bringt alles nichts."
Und aufgibt.

Das Wichtigste für dich ist also:
Dranbleiben - mag der Umstand noch so lange anhalten, und die Herausforderungen kein bisschen kleiner werden.
Es wird, es wird, es wird.

Glaub mir, es wird sich verändern.
Und so lange bleibst du entspannt, lässt dich nicht beeindrucken und bist nicht frustriert, weil du weißt:
Es wird.

Du vertraust mir einfach, ja?

Und das ist wie ein Ausdauertraining, und du bist hinterher fit und gelassen bei allem Möglichen, und lässt dich nicht aus der Ruhe bringen.
Schön, ne?




3. #Ernährung.

Beim Bikini-Body spielt Ernährung eine absolut entscheidende Rolle:
sie soll ausgewogen sein, nur beste, hochwertige Zutaten enthalten - und dann gezielt mit Proteinshakes und - pulvern noch zusätzlich pushen.
Dabei meiden die Sportler minderwertige Lebensmittel und Junk Food wie der Teufel das Weihwasser.


Und exakt so ist es bei deiner Persönlichkeit.
Wenn du ein klares Ziel vor Augen hast, musst du dich möglichst optimal ernähren:
du wirst dich nur mit Menschen umgeben, die dir gut tun, dich inspirieren und dich positiv herausfordern - und andere, die dich dauerhaft runterziehen und negativ machen, auf die Dauer nicht in deine Nähe lassen.
Du wirst ganz genau filtern, was du zu dir nimmst, und wie oft: welche Bücher du liest, welchen Liedern du zuhörst, welchen Accounts und Blogs du folgst, usw.
Das ist quasi deine innere Nahrung, und was rein kommt, baut deine Substanz.
Und das zeigt sich dann irgendwann.

Ich kann übrigens mit Überzeugung sagen, dass Liebesbotschaft eins der besten Kraft-Power-Ernährungs-Riegel auf dem Markt ist - besseres Protein für deine Persönlichkeit als Liebe gibt es nirgendwo.
Würde ich nicht Liebesbotschaft schreiben, dann würde ich Liebesbotschaft lesen ;).



4. #Abgerechnet wird am Strand.

Weisst du, was der Einsatz der Sportler ist?
Sie stehen morgens eine Stunde früher auf, um bei Wind und Wetter zu ihrem Studio zu fahren.
Oder trainieren nach Feierband, obwohl sie stundenlang gearbeitet haben.
Sie ziehen sich in der stinkenden Umkleidekabine um, trinken ihr pulvriges (eklig schmeckendes) Proteinzeugs, sie schwitzen und stemmen und machen und tun - und vieles davon ist einfach nur anstrengend, nicht glamourös, macht keinen Spaß in der Sekunde, und keiner klatscht dabei Applaus.
(O.k., außer ihrer Fangemeinde auf Insta, aber lassen wir das mal weg - all das gab es früher gar nicht.)

Aber wenn sie dann ihren flachen Bauch auf Ibiza spazieren tragen - dann würden viele am liebsten DOCH applaudieren.

Und genau so ist es bei dir:
all die Entscheidungen, die du triffst - nur für dich, wo keiner dabei ist und dir gratuliert, wie toll du doch bist - die sehen nicht so spektakulär/fancy/glamourös aus.
Wenn du dich weigerst, dich selbst zu bemitleiden.
Und entscheidest, zu lieben, obwohl es keinen Grund dafür gibt.
Oder vertraust, dass alles gut wird - nein, dass alles BESTENS PERFEKT EXZELLENT wird - obwohl es gerade einfach scheiße aussieht.
Wenn du dich entspannst, obwohl alles nach Druck und Stress schreit - und Entscheidungen außerhalb der Komfortzone triffst.
Wenn du nicht mit der breiten Masse schwimmst, sondern größer träumst und Schritte tust.
All das sieht und würdigt niemand.


Eins kannst du mir aber glauben:
irgendwann, da stehst du am Strand deines Lebens, und jeder - absolut JEDER wird deine Substanz sehen.
Die wird schöner, stärker und strahlender sein, als alles andere - und jeder wird sie genießen, dir selbst inklusive.
Deine Substanz: pure Liebe, Stärke und Freiheit.


Ich habe zu meinen Töchtern gesagt:
"Ihr müsst jede Sekunde genießen, in der ihr die Möglichkeit habt, die Substanz eurer Persönlichkeit zu bauen - ganz außerhalb von Bestätigung anderer, Hype der Sozialen Medien oder Applaus von außen. Das ist ein Geschenk an euch."

Und genau das sage ich auch dir.



Liebesgrüße
Joanna




Kommentare:

  1. Diese Entspannung, die in den ganzen Körper fließt, wenn ich diese Zeilen lese! Alles Negative, was mich eben noch beschäftigte, fällt ab! Mein Gesichtsausdruck entspannt sich! Ich würde sagen: Ziel erreicht, Joanna!
    Danke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie WUN DER SCHÖN ist das denn bitte?!
      Ziel sowas von erreicht :).

      Löschen
  2. sehr schöner post! und so absolut wahr! thanks!

    ursula

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Ganz starker Text mal wieder! Immer schön sich zu erinnern wofür man das tut ;)

    aber ich musste so lachen! #AbgerechnetwirdamStrand :D :D War ja klar, dass das bei euch nur ein Running Gag werden kann :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das rufen sie sich immer wieder gegenseitig zu, sobald eine schwimmen geht oder einen Bikini anprobiert:
      "Hashtag abgerechnet wird am Strand!"
      "Hashtag Bikinibody 2016!"
      "Hashtag Gymlover!"
      Usw...
      Das ist sehr lustig ;).

      Löschen
  5. "Dranbleiben, weil du weißt es wird" -das ist sowohl im Sport, als auch im Leben nicht so einfach! Aber ich glaube, wenn es einem die Sache Wert ist, dann schafft man es auch! Und wenn man es nicht schafft, war's einem wohl von Anfang an nicht so wichtig. Das ist dann auch okay.

    Was die Sache mit dem dämlichen Hashtag angeht: Ich bin ja für folgende Theorie:
    Körper + Bikini = Bikini Body
    Außerdem laufen am Strand Menschen jeder Größe und Form rum, und keiner guckt. Da ist es dann sowieso nicht mehr so wichtig.
    (Womit ich nichts gegen das Trainieren sagen will, aber wenn, dann doch besser für das eigene Wohlbefinden, nicht für ein komisches Bikini-Ideal!)

    AntwortenLöschen
  6. Joanna, Du bist soooo super! Den Post drucke ich mir definitiv aus und rahme ihn ein!!
    Und wenn Du nicht Liebesbotschaft schreiben würdest, würde ich Dir auf jeden Fall raten, Liebesbotschaft zu lesen!!!! ;-)))
    Alles Liebe! :-)

    AntwortenLöschen
  7. So so schön��
    Meine Mama sagte schon immer "Kind- wir nehmen die Umstände wie sie sind, denn so wie sie sein sollten sind sie nie!"
    Mittlerweile hat sie mit Demenz zu kämpfen und mein Papa sitzt halbseitengelähmt im Rollstuhl, aber sie ist trotzdem einfach nur glücklich und wir lachen viel wenn wir zusammen sind.
    Bin froh das ich dich habe- so wird mir immer klarer und bewusster wie schön das Leben in jeder Sekunde ist��

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für diese inspirierenden und ermutigenden Zeilen - kommen genau zur rechten Zeit !

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für diese inspirierenden und ermutigenden Zeilen - kommen genau zur rechten Zeit !

    AntwortenLöschen
  10. Selten hinterlasse ich einen Kommentar, aber nun wird es Zeit - und für mich bedarf es nur weniger Worte: .... Mich hat es berührt und tief getroffen. Dankeschön Joanna.

    AntwortenLöschen
  11. Im Wartebereich, in einer Klinik. Krebsdiagnose. Es ist langweilig...Mal schauen, ob Joanna was Neues geschrieben hat. Oder doch lieber nicht...diese positive Energie verkrafte ich doch nicht... Ich halte es doch nicht aus! Und da ist es :) Die Antwort. Das ist nur ein Teil des Trainings. Ich brauche nur Ausdauer und Geduld. Gusunde Ernährung wird ja auch nicht schaden. Und dann...spätestens im nächsten Jahr...am Strand oder woanders...ICH FREUE MICH SCHON DARAUF!

    Dziękuję Ci z całego serca! Dzieki Tobie staje się silniejsza! Joanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaaaaaaaah!!!!!!!!!!!!!!
      Du bist einfach die Allerstärkste!!!!!!

      ICH FREUE MICH AUCH SCHON DARAUF ❤️!!!!!
      Bardzo chetnie ❤️❤️!

      Löschen
  12. Liebe Joanna, einfach PERFEKT- ich danke dir!!! ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Joanna,

    ich freue mich immer sooo sehr, wenn wieder ein neuer Artikel von dir kommt. Denn dein Blog zählt zu meinen "hochwertigen" Zutaten.
    Ich danke dir und sende dir ganz liebe Grüße.
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Hach, ich liebe deine Blogposts und solche besonders �� Danke dafür!
    Kürzlich irgendwo auf Insta gelesen: "Ein bisschen Cellulite ist nicht schlimm, außer sie befindet sich im Hirn."
    Genau.
    Liebe Grüße nach Franken!

    AntwortenLöschen