banner Bill/Wall

Dienstag, 23. August 2016

August mit Kneipp: SommerTraumSchaum.






"Wenn es für mich ein Heilmittel gibt, so wird es das Wasser sein."
Sebastian Kneipp



Das Wetter an der Ostsee ist so wechselhaft wie die Stimmung eines 3Jährigen in der Trotzphase:
von strahlenden Sonnenschein und schönsten Badewetter bis zu regnerischen Nachmittagen in wenigen Stunden!
Zum Glück befindet sich eine große, in ein Holzpodest eingelassene Badewanne im Sommerhaus - dort kann man wunderbar versinken, wenn es draußen ungemütlich wird.

Für beide Wetterlagen habe ich die schönsten Produkte von Kneipp eingepackt - und darüber hinaus werde ich heute eine Anwendung vorstellen, die vielen von euch bei Einschlafproblemen und migräneartigen Kopfschmerzen weiterhelfen wird.
















Zu meinen 3 liebsten Kneipp-Produkten im August gehören...


1. Schaum-Dusche.
Auf Knopfdruck verwandelt sich das Gel unter Wasser in eine zartduftende Mousse - ganz leicht, zart und cremig.
Der Duschschaum ist für die sonnengebadete, vielleicht noch etwas gerötete, etwas empfindliche Haut dank der enthaltenene Sheabutter in "Blütenzart" eine echte Wohltat.


2. Schaum-Lotionen.
Die Lotionen im Schaumform sind DAS Sommer-Must-Have, denn für die Erhaltung der schönen Sonnenbräune muss man jetzt vor allem eins:
cremen, cremen, cremen.
Das braucht natürlich Zeit, und ist ein bisschen aufwendig - wer bisher aus diesen Gründen auf das tägliche Eincremen verzichtet hat, der wird diese Pflege-Schaum lieben!
Denn die Lotionen duften nicht nur absolut lecker nach Orange oder weißer Hibiskusblüte, sondern pflegen perfekt mit Sheabutter bei "Blütenzart" und Jojobaöl bei "Wachgeküsst" - sondern ziehen in Sekundenschnelle ein.
Noch nie hat das tägliche Ritual so viel Spaß gemacht ;) - ihr müsst es unbedingt einmal ausprobieren.










3.  Badezusatz Stressfrei.

Für jeden verregnet-kalten Sommertag steht die nach Orange und Mandarine duftende Badezusatz bereit- das ätherische Öl der Mandarine beruhigt, und das ätherische Öl der Orange wirkt ausgleichend und wohltuend bei Stress und Nervosität.
Vor allem aber duftet es so lecker, dass man das Badewasser am liebsten gleich trinken würde - und ist ein Teil der Orangen-Serie von Kneipp, die eine meiner liebsten ist.










Knieguss.

Zugegeben, "Knieguss" klingt zunächst so sexy wie Thermounterwäsche oder Senioren-Nachmittag.
Was ist allerdings attraktiv an Kopfschmerzen, Einschlafproblemen oder schweren, dicken Füßen, auf denen man den ganzen Tag stehen musste?

Gegen all diese Beschwerden hilft der Knieguss - ganz ohne Tabletten oder aufwendige Übungen oder stärkt er außerdem die Abwehrkräfte, fordert die Durchblutung der Haut und der Muskeln (besonders gut bei Venenbeschwerden), und hilft gegen Hitzegefühl.

Das ist Wellness nach Kneipp - absolut einfach durchzuführen, und für jeden umsetzbar.
Zunächst kostet es eine kurze Überwindung, aber wer das einmal gemacht hat, will gar nicht mehr aufhören, weil es Spaß macht, und sofort gut tut.

Und das geht so:
Man stellt sich in die Badewanne oder Dusche, und nimmt den Duschschlauch in die rechte Hand.
Der Wasserstrahl wandert von der rechten kleinen Zehe - über die Außenseite der Wade - bis rückwärts über die Kniekehle, dort 3 mal langsam kreisen lassen - und über die Innenseite des Beines wieder bis zur Ferse.
Das Gleiche mit dem linken Bein, beides wiederholen - zum Schluss nur noch die Fußsohle begießen.

Wenn ihr das Wasser nur abstreift, und nicht abtrocknet, werdet ihr einschlafen wie ein Baby ;).
Mehr darüber findet ihr direkt bei Kneipp.











Alle Schaum-Produkte von Kneipp* könnt ihr auch online bestellen - oder in Drogeriemärkten kaufen.
Und den Sommer noch ein bisschen länger auf der Haut behalten!



 *In Zusammenarbeit mit Kneipp


Liebesgrüße
Joanna



Kommentare:

  1. ...- ach ja... - und falls ihr mal in der Steiermark seid, könnt ihr ja gern vorbeikommen zu uns'rem Poolteich😉😉😉!
    Aber, die Solaranlage wird erst angeschlossen... - sodass das Wasser etwas wärmer wird... -aaaaber voll Kneippgeeignet ist es natürlich schon😜 Und eigentlich...- könnt ich ruhig mal wieder ausprobieren, ich hab nämlich sogar mal Thermo/Hydro/Balneotherapie unterrichtet😂😂😂
    Habt noch einen super Urlaub😀😀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "ch hab nämlich sogar mal Thermo/Hydro/Balneotherapie unterrichtet" - KRAAAASS :))))!
      Ich komme erst, wenn's warm ist!

      Löschen
    2. Jaaaa KRASS ist wohl echt das richtige Wort dafür😜😜😜
      - hab's jetzt trotzdem noch nicht ausprobiert im Biopool - und ICH WART AUCH lieber bis das Wasser wärmer ist👍👏👏
      Also, ich stimme Sylvia voll zu, dass die Fotos und deine Figur voll klasse sind!! Aber das mit den Keksen, Müslis usw.... ist wohl auch Glückssache😄 Ich ess auch immer alles was mir grad so schmeckt und es ist dasselbe... - da sagen alle immer "das gibt's doch nicht, dass du so aussiehst nach fünf Kindern" AAAABER- GENAU SO: da essen JA IMMER ALLE MIT!!😂😂😂- kein Wunder dann also👍😀
      Na denn - lassen wirs uns schmecken (- und eventuell alle mitansehen!)
      😘😘

      Löschen
  2. Ohne jetzt vom Thema ab zu kommen... Hihi. Deine Figur ist wirklich der Wahnsinn! Ich bin 10 Jahre jünger als du und würde davon Träumen so eine Figur zu haben. WOW Hut ab echt! Es kann echt nicht sein das du alle Kekse und Müslis isst die du hier immer postet ;-)

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind immer jede Menge Freunde und Kids da, wir essen das alles gemeinsam ;)!

      Löschen
  3. Ich bewundere jedes Mal aufs Neue mit welcher Lebensfreude du deine Blogbeiträge schreibst. Und du schaffst es immer wieder, mich anzustecken. Das macht so glücklich wie ein Lieblingssong im Radio, wie ein Tag am Strand... danke, Joanna!

    AntwortenLöschen