banner Bill/Wall

Mittwoch, 17. Februar 2016

Fashion Wednesday: Seventies!



Die Geschichte dieses Kleides ist so lang wie sie schön ist:
es gehörte ursprünglich einem echten It-Girl und Fashion-Icon der 70er Jahre.
Das Gen wurde allerdings nicht so recht weitervererbt, und so fand das Wildlederkleid nach vielen Jahren seinen Weg aus dem Kleiderschrank zum Flohmarktstand der Enkelin.

Dort hing es nun, und wartete darauf, dass ich mit meiner Hand über das butterweiche Leder streife und mich auf der Stelle verliebe:
in den wunderschönen Schnitt, die edlen, goldenen Schließen, die ein bisschen an Taschenverschlüsse erinnern, und den warmen Cognac-Farbton.
Nach ein paar kleinen Änderungen sitzt das Kleid nun maßgeschneidert, und ich liebe es seit dem ersten Tragen.










Da trifft es sich perfekt, dass die Seventies derzeit der angesagteste Style sind: 
mit Mini-Röcken und langen Kleider, kastigen Jacken, ausgestellten Hosen und Schluppenblusen war er überall auf den Laufstegen zu sehen.

Einen feinen Unterschied zu den 70ern gibt es allerdings:
diesmal ist der Look insgesamt edler und hochwertiger - und wird mit modernen Accessoires gestylt, damit es eben nicht nach Omas Kleiderschrank aussieht.
Wollt ihr also einen Hauch It-Gril in euren Stil einfließen lassen, dann lasst es mit cognacfarbenem Wildleder krachen - sofort ist alles elegant und sieht eben ganz und gar nicht nach Flohmarkt aus.









Wer Kleider nicht so gerne mag, kann den Stil auch mit einer Wildleder(-optik)Rock oder einer Jacke umsetzen - die auf dem Bild ist von Mango und sitzt perfekt, ich hatte sie bereits anprobiert ;).








1. Wildlederkleid

Mantel: Hallhuber
Kleid: Esprit
Kleid: Hallhuber
Pumps: Gianvito Rossi
Clutch: Marina Galanti
Sonnenbrille: Mister Specs
Armband: Tommy Hilfinger





2. Wildlederjacke

lange Jacke: Dreimaster
Jacke: Only
Hemd: Mango
Jeans: Benetton
Shirt: Tom Tailor Denim
Schuhe: Geox
Tasche: Hallhuber
Uhr: DKNY
Lipgloss: The Balm








3. Wildlederrock

Pullover: Noisy May
Rock: Only
Rock: Selected Femme
Stiefel: Tamaris
Tasche: Love Moschino
Armreif: J JAYZ
Nagellack: Bobbi Brown
Lippenpflege: Burt's Bees





Meine Stiefel habe ich aus Rom mitgebracht, ähnliche gibt es von River Island, (und diese hier, die nicht ganz so hoch sind).


Und solltet ihr nach so einem Teil Ausschau auf dem Flohmarkt halten, dann beachtet, dass Änderung und Reinigung von Wildleder etwas mehr kostet - es sollte also wirklich ein besonderes Teil sein.


Liebesgrüße
Joanna


Kommentare:

  1. Du hast einfach ein Händchen für ausgefallene, aber trotzdem tragbare und schlichte Mode. Ich habe gerade ein schwarzes Wildlederkleid auf meine Figur umgearbeitet, aber noch nicht angehabt, da kurze Ärmel. Und vor ein paar Tagen habe ich begonnen nach einem cocnac-farbenen Wildlederrock zu suchen. Great minds think alike - LOL. Da sind deine Links sehr hilfreich, danke. GlG, Steph

    AntwortenLöschen
  2. Hi Joanna,
    das sieht ja wirklich klasse aus!
    Bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist toll und erinnert wirklich an die 70er. Tolles Outfit, gefällt mir durch und durch!!

    AntwortenLöschen
  4. aber Hallo! das ist ja mal was ganz anders. sieht angezogen echt super aus. Kompliment und der mantel ist das i-tüpfelchen.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal ein abgefahrenes Outfit! Ich finde es klasse! Beide Daumen hoch!
    Viele Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Du krasse Frau du, das Kleid ist der Hammer und passt einfach ganz wunderbar zu dir. Ein absolut dickes Kompliment von mir.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist super:))...es hat anscheinend genau auf Dich gewartet;) all die Zeit....Perfekt !
    ♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen