banner Bill/Wall

Dienstag, 1. Dezember 2015

Bye bye November - Hello December!





Im November habe ich... 

- meinen Tagesablauf beschrieben, und von der Reise zu unserem neuen Tisch aus Altholz berichtet,

- Es gab erste weihnachtliche Dekoration im Loft (HIER und HIER), die niedlichsten Zwillinge zu Besuch, und einen Glitzer-Adventskalender

- gemeinsam mit Julia Lebkuchenpralinen gemacht. Und Spekulatius-Oreos. Verschiedene Buttersorten kreiert, Pilzquiche und Surfer-Müsli gebacken, Dips zu Chips und Crackern gerührt, und Coctails ohne Alkohol gemixt,

- aus eigener Erfahrung 10 Dinge, die man sich überlegen sollte, bevor man Kinder bekommt, aufgeschrieben,

- Das Prinzip von "Clean eating" erklärt und euch erzählt, worüber ich mich am allermeisten freue.






















 







Der Dezember ist erfahrungsgemäß für viele ein stressiger Monat - damit das nicht so bleibt, habe ich bereits im letzten Jahr aufgeschrieben, wie man den schönsten Dezember aller Zeiten erlebt, ganz ohne Weihnachtsdruck, - stress, und - kitsch.

Und genauso - oder noch schöner - möchte ich das in diesem Jahr auch erleben!

Heute ist der Tag, eine Entscheidung zu treffen - ihr wisst doch: wenn ihr keine trefft, dann wird einfach für euch entschieden. Von den Mitmenschen, Umständen, Situationen.

Eine Entscheidung, nicht jeder Vorstellung/Erwartung zu entsprechen, die da heißt:
"Ich backe, bastele, dekoriere das Haus weihnachtlich, singe, kaufe ein, wichtle, nehme mir Zeit, putze, lade Gäste ein, koche, schreibe Karten, bespaße die Kinder, besuche Familienmitglieder, nehme an 7 Weihnachtsveranstatungen teil und sehe dabei glänzend aus!"

Du machst NUR, worauf du Lust hast.
Und alles andere machst du NICHT.
Und dann hast du die beste Zeit.

Diese Entscheidung könnt nur IHR für euer Leben treffen.
Und nur ICH kann eine für meins treffen.
Und wenn wir das gemeinsam machen - dann haben wir tatsächlich alle den schönsten Dezember aller Zeiten.



Nur das mit dem glänzend aussehen - das MÜSST ihr hinkriegen. 
Ehrensache.
Für unser Land!
Sonst 4 Wochen Blogleseverbot!

(das sage stets zu meinen Töchtern: "Ihr zieht euch nicht einfach zum Spaß schön an. Ihr zieht euch für unser Land an!")


Ich freue mich auf den Dezember mit euch!

Liebesgrüße
Joanna



Kommentare:

  1. Tolle Bilder :D
    Ich freu mich schon auf den Dezember :)
    Liebe Grüße, Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Danke, für den schönen Novemberrückblick. So konnte ich doch noch das Rezept der Lebkuchen-Pralinen heraus-notieren. Boah, schon beim Lesen läuft mir das Wasser im Munde zusammen.
    Auch wenn sie - wie zu schreibst - etwas Zeit in Anspruch nehmen. Ich werde mich an der Leckerei einmal versuchen. Ich wünsche dir und deinen lieben eine schöne Weihnachtszeit und .... Stress machen wir uns auf gar keinen Fall.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Und ich mich noch viel mehr auf den Dezember mit dir! :-)
    Erfahrungsgemäß der schönste Monat aller Zeiten, so wie dann der Jänner, der Feber, der März, der...

    Heuer könnte ich, wenn ich wollte, ganz furchtbar stressen, weil mir ja der November als Vorbereitungsmonat fehlt, oder aber ich kann so wie z.B. heute Tee trinken, überall Kerzen anzünden und dann im Internet diverse Bestellungen aufgeben, Green Glam, Tante Fine usw.
    So erholsam, so schön!

    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Etwas stimmt aber plötzlich nicht mehr mit der Suchfunktion auf deinem Blog. Ich gebe einen Begriff ein und dann kommt als Antwort nur "dieser Blog".
    Ja eh. Aber WO?

    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist mir auch aufgefallen :(.
      Keine Ahnung, was da los ist...

      Löschen
  5. HA! Das ist mal das super super tollste Argument seid langem!!!!! Da ich mich für mein Land ja schön anziehe - muss ich jetzt dringend einkaufen gehen - nicht nur fürs Brutto-Sozialprodukt - sondern jetzt auch für mein Land. Cool. Das wird der beste Dezember ever. Entscheidung getroffen - hörst du mich singen...

    AntwortenLöschen
  6. Deine Bilder sind soooooooooooooo HERRLICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Ich scrolle hoch und wieder runter und wieder hoch...und immer wieder finde ich etwas an dem ich hängenbleibe!Und schmachte...und am liebsten würde ich hinter die Ecken der Bildkanten gucken,wie es dort weiter geht.Wie du deine Motive arrangierst und die Musik...hast du Musik beim Dekorieren?Ich stelle mir bei deinen Bildern immer Klaviermusik vor...nicht so spießig..aber eben edel...du weißt doch was ich meine ;O)
    Danke für dieses Abtauchen!!!
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooh, was für eins schönes Kompliment! Danke!

      Ich habe immer Musik beim Shooten und Dekorieren im Hintergrund, aber keine Klaviermusik ;).
      Das ist entweder Jazz oder eine meiner eigenen Playlists mit Beats, auf die man sofort gerne tanzen würde ;).

      Löschen
  7. So schön wieder, die Bilder ein Traum!
    Jaaa die Lebkuchenpralinen waren ein Knaller, ich habe gleich das doppelte Rezept
    gemacht - war ein gefüllte Ewigkeit am Kugeln formen!!! Hat sich aber gelohnt, sie sind
    super lecker geworden.
    Schon entschieden - nur das zu tun worauf ich Lust habe und glänzend
    dabei aussehen - niemals würde ich ein Blogleseverbot riskieren :)

    Vielen Dank
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Joanna,

    lese deinen Blog sehr, sehr gerne!
    Auch dieser Eintrag hat mich wieder inspiriert - für unser Land - grins - einfach toll, zum schmunzeln.
    Claudia vom Klugen Design Team wünscht dir einen tollen Dezember.
    PS: Wir, das Team, werden ihn haben - Ehrensache

    AntwortenLöschen
  9. Du hast so tolle Bilder in deinem Blog! Das ist echt der Hammer :)
    Ich muss ja sagen das mich dein Blog sehr inspiriert hat.
    Danke dafür :)
    Www.schreibgeschichte.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Joanna,

    hach, ich kann mich nicht sattsehen 😉 Finde immer wieder Interessantes und schöne Fotos! Weil ich gerade Schokolade gesehen habe ... gab es nicht auch ein Weihnachtsschokoladenrezept deiner Tochter? Mit Karamellstücken und Sahne und so? Das würde ich gern ausprobieren. Ohne Weihnachten 😉 Ich finde es leider nicht mehr!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen