banner Bill/Wall

Donnerstag, 5. November 2015

Baden im Glück.




In meinem Badezimmer stehen 2 weiße Kästchen aus Holz mit dem schönsten Inhalt.
In ihnen befindet sich nämlich mein Schönheitsgeheimnis.
Und mein Jungbrunnen.
Und meine glückliche Auszeit.
Und meine Tiefenentspannung.
Und neue Energie.
Und süße Träume.






Das alles ist in kleinen Glasflaschen abgefüllt und kommt als Badeöle,  -essenzen und -kristalle daher: 
sie machen duftenden Schaum, färben das Wasser wunderschön, und enthalten für jedes Bedürfnis und jeden Wunsch die passenden natürlichen Wirkstoffe.

Meine Kästchen habe ich mit Badeölen von Kneipp gefüllt und bin absolut begeistert.
Denn ganz entgegen dem bisher vermuteten, leicht angestaubten Image, sind die kleinen Flaschen einfach ideal für die kommende Herbst- und Wintersaison: 
es gibt unzählige unterschiedliche Sorten zum Verwöhnen, Entspannen, Pflegen oder sogar Heilen - wie zum Beispiel das Erkältungsbad oder Gelenke- und Muskelwohl.

Dabei werden ganz bewusst natürlichen Aromen und Farben eingesetzt, um die optimale Wirksamkeit zu erreichen - ganz nach der Lehre des bayerischen Pfarrers und Pflanzenheilkundlers Sebastian Kneipp.

Und wie schön ist es, nach einem Spaziergang im roten Herbstlaub abends in ein duftendes rotes Schaumbad zu versinken?
Oder einzutauchen in eine absolut luxuriös nach Ingwer, Kardamom und Honig duftende Badewanne, wie bei meinem Lieblingsöl "Kuschelbad"?

Oder mögt ihr lieber Zitronengras und Olive, wie beim "Pflegeölbad"?

Oder lieber etwas Sinnliches mit Patschouli und Sandelholzöl bei "Tiefenentspannung", wovon das Badewasser herrlich blau wird?
















Ich habe mir einen kleinen Vorrat für den Winter angelegt (die Flaschen reichen jeweils für 10 Vollbäder und kosten nicht viel), und da die Auswahl wirklich riesig ist, hier meine absoluten Lieblinge:

- Das Erkältungsbad mit ätherischen Ölen ist ein Must have gegen Kratzen im Hals und eine laufende Nase.
(wichtig: maximal 15 Minuten bei ca. 38 Grad baden - das hilft dem Körper optimal).

- Kuschelbad und Schönheitsgeheimnis duften beide unwiderstehlich nach kostbarem Parfum und helfen bei Spannungsgefühlen der Haut.

- Die Badekristalle, die aus besonders reinem Salz hergestellt werden.















Und soll eure  "glückliche Auszeit" wirklich perfekt sein, dann macht ihr Folgendes:

- stöbert HIER ein bisschen bei den Leseempfehlungen für den Oktober,

- druckt euch HIER eins der hübschen Schilder aus, und hängt sie an die verschlossene Türe,

- sucht euch HIER die passende Playlist aus, wie zum Beispiel die Herbstmusik.


Und schaltet auf jeden Fall euer Handy aus ;).






*in Zusammenarbeit mit Kneipp


Liebesgrüße
Joanna


Kommentare:

  1. Oh, das klingt herrlich. Meine nächste Wohnung hat auf jeden Fall eine Badewanne!

    Und wenn ich schon beim Wohnungswünschen bin: ich hätte gerne noch 2 Zimmer mehr als jetzt, einen Balkon, eine Wohnküche, ein zweites WC und Blick auf einen ganz bestimmten Park in meiner Nähe. Da freu ich mich schon drauf.

    Und bis es soweit ist koste ich noch meine aktuelle herrliche Wohnung aus.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Joanna,
    mit Kneipp triffst bei mir genau ins Schwarze, nicht nur wegen den tollen Badezusatzen und Essenzen, sondern auch wegen der tollen Naturkosmetik - Body Linie. Ich nutze derzeit das Regeneration Intensiv Serum von Kneipp und bin einfach begeistert.
    Für mich deshalb ein ganz toller Post, genau nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich liebe die Badezusätze von Kneipp, vor allem das Kuschelbad hat es mir mit seinem warmen Duft angetan. Wirklich tolle Produkte!!! Deine Bilder sind wieder wunderschön und in diese wahninnig tolle Badewanne würde ich mich jetzt am liebsten reinlegen :-)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, die Badezusätze sind toll, und deine Wanne ist ein Traum! Vielleicht solltest du ein kleines Nebengeschäft daraus machen und deine wunderschöne Badewanne stundenweise vermieten - Scherz! Wenn ich mal bade, was nicht so häufig vorkommt, weil ich eher so der Duschtyp bin, gönne ich mir dazu eine schöne Gesichtsmaske, und das Buch lasse ich mir vorlesen (Audiobook). Das ist dann die maximale Entspannung...
    GLG
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Das ist Gedankenübertragung,
    hab heute morgen ein Entspannungsbad gekauft und
    ich freu mich schon soo sehr auf die Badewanne heut Abend.
    Lg: Ve
    --

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe den Duft von "Schönheitsgeheimnis" und sowieso will ich auf Argan Öl auf keinen Fall mehr verzichten! Das macht mein Leben sooo viel schöner!
    Liebste Grüße an dich,
    Lisa
    http://lischen-unterwegs.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. kneipp hat wirklich tolle produkte :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Da ist man ja direkt beim Bilder gucken schon total entspannt! Vor allem in der kalten Jahreszeit liebe ich die Tatsache, dass wir eine Badewanne zuhause haben! Danke für den tollen Post und die schönen Fotos! Alles Liebe, Vera x

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe auch diese Produkte. Stehen hier auch im Bad.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Joanna,Kneipp hat wirklich tolle Produkte und besticht für mich damit ,dass sie mit ihren Produkten ohne Tierversuche auskommen und im Tierschutz aktiv sind.Sie reagieren immer umgehend auf Fragen ,was das betrifft und gehen diesen sofort nach und nehmen öffentlich Stellung dazu.Ein transparentes Unternehmen mit bezahlbaren wertvollen Produkten,beste Grüße von Silke

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, davon haben wir auch die ganze Palette.. Mein Favorit: 'Treiben lassen' mit Patchouli und Hanf! Schönen Herbst und liebe Grüße! Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Steige quasi gerade aus der Wanne, nach einem wohltuenden Erkältungsbad. Dieses verwenden wir schon seit Jahren und lieben es sehr.

    Deine Bilder sind Wunderwunderschön!

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen