banner Bill/Wall

Samstag, 10. Oktober 2015

Online-Stilberatung: yes or no?




Des Öfteren habe ich Anfragen meiner Leser erhalten, ob ich ihnen bei ihrer Garderobenauswahl nicht helfen könne: 
die Bandbreite zog sich über Outfits für die goldene Hochzeit der Eltern über Brautkleidberatung bis hin zu komplettem Kleiderschrank-Ausmisten.

Leider bin ich bei solchen Themen die falsche Ansprechperson, denn...
a) hätte ich für so etwas zwischen 4-5 Uhr morgens gerade noch Zeit, und
b) weiß ich relativ gut, was mir selbst steht. 
Andere zu beraten, ist dagegen eine Kunst für sich, die nur wenige beherrschen, und die mir eher schwer fällt.

"Warum stehen mir bestimmte Schnitte so gut - andere dagegen funktionieren überhaupt nicht, obwohl sie an meiner Freundin so schön wirken?"
"Wozu kombiniere ich den gelben Blazer aus meinem Schrank?"
"Was ziehe ich zur Goldenen Hochzeit und dem großen Verwandtschaftstreffen am Wochenende an?"

Falls euch diese Fragen bekannt vorkommen, dann habe ich einen Tipp:
ich stelle euch heute eine Stylingberatung vor, die alles vereint, was man braucht - und das alles ganz unkompliziert und locker, aber gleichzeitig persönlich und detailliert.

Das Beste daran: 
es kostet nicht die Welt UND man erhält sein Geld zurück, sollte man nicht mindestens 3 Komplimente für sein neues Erscheinungsbild bekommen!


Und so macht 3Compliments seinem Namen alle Ehre als ein online Service mit persönlichem Kontakt, den ich Schritt für Schritt selbst getestet habe, und zwar in den Bereichen:
1. Stil Ratgeber.
2. Outfitberatung.
3. Kleiderschrank-Check.


Außerdem bekommt ihr zum ersten Mal einen kleinen Einblick in einen meiner Lieblingsräume im Loft: meinen begehbaren Kleiderschrank.

Auf geht's!









1. Stil Ratgeber.

Allem voran steht die Auswahl des Personal Shoppers: 
in meinem Fall war es Katharina Mühleck, mit der ich mich auf Anhieb glänzend verstand.
In einem netten und entspannten ca. halbstündigen Gespräch gingen wir zunächst einige Fragen durch, die ihr dabei halfen, meinen Farb- und Figurtyp zu ermitteln - neben meinen bereits vorhandenen Vorlieben und Favoriten in Sachen Stil.
Anhand dieser Informationen und einigen Fotos, die ich Katharina zugeschickt hatte, wurde mir kurze Zeit danach ein ausführlicher Stilratgeber als PDF zugeschickt: randvoll mit individuellen Tipps, Fotos von Celebrities mit ähnlicher Figur/Stil, und "Finger weg!" - Teilen.

Darin stand u.a....
-  wie ich auf einen Schlag 5cm größer wirke: "perfekte Jacke: tailliert, mit dem schmalsten Punkt knapp über Ihrer Taille, mit einem Saum, der knapp über der Hüfte sitzt, schmalen Ärmeln und idealerweise mit vertikalen Streifen oder Mustern",
- dass meine Röcke "keine farblich abgesetzten oder dekorierten Säume haben sollten, da diese Ihre Beine optisch verkürzen", 
- Und dass meine Hosen "... eher schmal geschnitten sein sollten. Ein zu weites Hosenbein staucht zu sehr. " (Bye bye, Seventies-Trend!)
Hilfreich: 
Den gesamten Stilratgeber könnt ihr als E-Book downloaden und habt ihr auf dem Ipad oder Handy immer zur Hand, wenn ihr unterwegs seid.


Dieser Service kostet 29,-€.













2. Outfitberatung.
Dieses Angebot ist so einfach und hilfreich, wie nur möglich: 
ihr schlagt einen Anlass vor - und die Beraterin stellt euch anhand eures Typs und Geschmacks das passende Outfit zusammen.
Das können "Basics und Einzelteile", oder "Job und Bewerbung", "erstes Date" oder euer ganz individueller Anlass sein.
Besonders schön finde ich, dass der persönliche Geschmack dabei eine große Rolle spielt.

Ich wünschte mir einen Casual- Outfit für jeden Tag, welches stylish und nicht langweilig ist, und ein Outfit zu einem festlichen Anlass, wie z.B. Einschulung.

Für den Alltag gab es eine schwarze Skinnyjeans mit Rollo und Poncho - für den festlichen Anlass ein Etuikleid mit Ankle Boots und passenden Accessoires.

Alle Kleidungsstücke auf den Moodboards kann man einfach als Inspiration nutzen oder sofort mit einem Klick bestellen, ganz nach Wunsch.








Wünscht ihr euch so eine Outfit-Beratung, wird zunächst auch hier euer Farb- und Figurtyp ermittelt und dabei eure Wünsche, vorhandene Kleidungsstücke und euer Budget berücksichtigt.
Gefällt euch ein Teil davon nicht, wird es ausgetauscht.

So entsteht durch die persönliche Beratung das allerschönste, zu euch passende Outfit, in welchem ihr euch rundum wohlfühlt.

Dieser Service kostet 39,-€.



 







3. Kleiderschrank-Check.

Für mich persönlich die interessanteste Beratung, denn:
wer besitzt keine Kleidungstücke, die man im Ladengeschäft sooo schön fand, und daheim angekommen nur noch einen ernüchterten Gedanken hat, der da lautet:
"Was zur Hölle habe ich mir DABEI gedacht?"
Und was ist mit dem Lieblingsrock, zu dem nur ein einziges Oberteil passt - womit könnte man diesen noch kombinieren?

Für genau solche Fälle ist der Kleiderschrank-Check perfekt:
ihr ladet Fotos von den Kleidungsstücken hoch, bei denen Unsicherheit herrscht, und bekommt anschließend in einem 1 stündigen Skypegespräch persönliche Empfehlungen und Tipps diesbezüglich.

In meinem Fall gab Katharina Tipps zum Styling einer Schluppenbluse ("behalten!"), eines Kaschmirpullovers mit V-Ausschnitt im warmen Braunton ("behalten, aber mit kühlen Farben stylen") und einem weinroten Samtblazer ("eher entsorgen, da der Stoff einen älter macht.")

Die Tatsache, dass - hatte ich einmal den Blazer angezogen - Katharina ihn dennoch großartig fand, zeigten vor allem eins:
alles dient zur Inspiration, ist jedoch nicht in Stein gemeißelt.

Kostenpunkt hier: 59,-€.



Mein Fazit:
Wem die Geduld, Zeit oder die Kenntnisse des eigenen Typs beim Kleiderkauf fehlen, ist bei 3Compliments genau richtig.

Was ich allerdings noch wertvoller als die vielen Tipps und Ratschläge fand - und was ganz unbewusst zwischen den Zeilen geschieht:
die persönliche Beratung verleiht einem vor allen Dingen die nötige Selbstsicherheit, alles mit einer Überzeugung und Souveränität zu tragen, die Selbstkritik abzulegen, und sich einfach an seiner äußeren Erscheinung zu freuen.

Das war mein bleibender Eindruck des Online - Stilberatung und deshalb von mir:
Yes! 


Liebesgrüße
Joanna


*danke an 3Compliments für's Testen lassen der jeweiligen Angebote.


Kommentare:

  1. Liebe Joanna,
    Dein Ankleidezimmer ist wunderschön :-)
    Sehr geschmackvoll gestaltet.
    Ein sehr interessanter Post von Dir, hat mir sehr gut gefallen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tolle Inspiration! Meine Elternzeit läuft ab - alles ist abgetragen oder gefällt einfach nicht mehr und für das Büro müssen neue Sachen her. Das Angebot werde ich auf jeden Fall testen um den Kleiderschrank nicht wieder mit unnützen Dingen aufzufüllen ;-) Ein schönes Wochenende noch für Dich und Deine Lieben

    AntwortenLöschen
  3. Joanna, meine Liebe, ich las den Posttitel und dachte "yes baby yes!"
    Ich hatte ernsthaft gehofft und an deine frühmorgendlichen Stunden zwischen 4-5 Uhr geglaubt! ;)
    ❤️

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja der Hammer. . Das mache ich bald. .. Danke für diesen wertvollen Tipp. .
    Liebste grüße claudia

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott woher sind denn die wunderschönen weißen Kisten in deinem Schuhregal???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich schon ewig mal aus einem Lagerverkauf... sorry...

      Löschen
  6. Liebe Joanna, von welcher Marke ist denn die tolle Weste in schwarz, grau auf dem oberen Outfitvorschlag!? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Joanna,

    wo gibt es denn diese tollen weißen Schachteln ?!?!
    Deine Bilder sind wieder so toll und inspirierend !!

    Viele Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich schon ewig mal aus einem Lagerverkauf... sorry...

      Löschen
  8. Liebe Joanna,
    Kannst du mir bitte sagen, woher der tolle Kleiderwagen / Kleiderständer ist.
    Der ist der absolute Hammer. Und dann wollte ich noch nachfragen, ob der Gewinner des Lassen Tisch schon bekannt gegeben wurde?
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus einer Boutique-Auflösung.
      Und nein ;).
      LG

      Löschen
  9. Wie groß ist denn Dein Ankleidezimmer noch? Da kannst Du ja noch viele Posts damit füllen, denn ich vermisse auf dem Kleiderständer eine Menge Kleider, die ich von Deinem Blog kenne und die nicht zu sehen sind (also noch mindestens fünf Kleiderständer voll ;-) ).
    Wirklich ein tolles Zimmer!!! Deine Idee mit den weißen Boxen hat mir geholfen (schon vor einiger Zeit), endlich Ordnung in mein Arbeitszimmer zu bekommen!!! Allein dafür 1000Dank!
    Herzensgrüße von
    Cookie

    AntwortenLöschen
  10. Toller Post!!darf man fragen woher die schöne Tasche ist?:)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Das Ankleidezimmer ist so hübsch aufgeräumt, da muss ich bei mir auch endlich mal ran.
    Was ich mich noch frage, woher weißt du, was in den Boxen ist? Ich würde mich vermutlich dumm und dämlich suchen ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Joanna,

    Dein Ankleidezimmer sieht wirklich traumhaft aus - ich liebe diese systematische Ordnung und das weiße, klare und helle Ambiente, das Du Dir geschaffen hast.
    Lustig finde ich, dass Du nun auch den Service von 3compliments getestet hast - das habe ich vor ein paar Monaten, als er gerade erst recht neu war, auch schon auf meinem Blog "Die Modeflüsterin" gemacht. Auch ich war sehr beeindruckt von der Kompetenz und den Möglichkeiten der Online-Stilberatung. Ich freue mich, dass wir beide zur gleichen Empfehlung kommen.
    Ich wünsch Dir noch ganz viele, wunderbare Stunden beim Ankleiden in Deinem kleinen Traumzimmer!

    Herzliche Grüße von
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    AntwortenLöschen