banner Bill/Wall

Freitag, 2. Oktober 2015

Bye bye September - Hello October!




Nach einer kurzen panischen Attacke, ausgelöst durch den Zusammensturz des Displays auf meinem Rechner, 1 1/2 Tagen Herumfahren in der Stadt und ca. Tausend Euro weniger bin ich glücklich, euch sagen zu können:
ich bin wieder online!

Und so gibt es eine kurze Zusammenfassung, denn im September habe ich...

- Noelles Geburtstag mit einem "Großstadtdschungel" - Sweet Table gefeiert,

- euch einige Insider-Tipps für die besten Lebensmittel-Einkaufsadressen in Nürnberg verraten, vom nettesten Stadtbeamten ever erzählt, und von den neuen Pflegeprodukten für Männer geschwärmt.

- meine Fashion-Neuentdeckungen für den Herbst mit euch geteilt: Strickmantel, Poncho, Lederhose und XXL-Schal, und außerdem ein neues Kleid.

- Es gab ein herbstliches Müsli mit Pflaumen, ein mildes vegetarisches Curry und schokoladigste (vegane) Schokoladentörtchen aller Zeiten,

- ... und frische Dekoration im Loft, mit kuscheligen Decken, Grünpflanzen, und einem neuen Beistelltisch von ByLassen (den ihr gewinnen könnt - die Teilnahme endet heute!),

- Außerdem erzählte ich euch, welche Tätigkeiten im Haushalt ich NIEMALS ausführe (lustigste Kommentare überhaupt!) und schrieb auf, wie ich einige Dinge auf Liebesbotschaft handhabe - auch zur Inspiration für andere Blogger.























Jedes mal, wenn ich eine kurze Zusammenfassung des jeweiligen Monats auf dem Blog vorbereite, werde ich von einer Welle der Dankbarkeit erfasst.
Und zwar nicht eine der "hach, schön..."-Sorte, sondern einer, die mich heftig schlucken und mich die Tränen aus den Augenwinkeln wischen lässt, mir den Atem raubt, so, dass ich es kaum noch aushalte vor lauter dankbar Sein.

Dankbar dafür, dass ich den weltschönsten Beruf(ung) ausüben, und meine Lebensfreude mit so vielen Menschen teilen: mit ihnen lachen, sie ermutigen, auch mal in den Hintern treten, sie inspirieren und meinen Alltag mit ihnen teilen.
Ich kann all dem Überfluss an Gutem und Schönem, der in mir ist, einfach freien Lauf lassen, und zwar in jeder erdenklichen Art und Weise:
Ich brauche kein Blatt vor dem Mund nehmen, darf immer aufrichtig sein, darf auch mal Quatsch schreiben, wenn mir danach ist, und wenn ich etwas Leckeres koche oder eine Schale dekoriere, dann haben gleich ganz viele was davon - und nicht nur die Menschen in meiner nächsten Umgebung.

Ich wurde auf einer Podiumsdiskussion einmal gefragt, wie ich mit dem Verlust der Privatsphäre umgehe, der durch die große Reichweite des Blogs entstanden ist.
Meine spontane Antwort lautete:
"Wenn ich nur einer einzigen Frau gut tun kann, dann scheiße ich doch auf meine Privatsphäre. Das wiegt es bei Weitem auf."

Ihr freut euch vielleicht, wenn ein neuer Post online ist - aber ihr habt keine Ahnung, wie sehr ich mich freue, wenn ich etwas online stelle.
Am liebsten würde ich jeden Tag etwas Schönes schreiben, aber irgendeiner muss ja die nassen Handtücher vom Fußboden aufheben und die Schulzettel der Kinder suchen.
(Wobei ICH das schon mal nicht sein kann, wir erinnern uns!)

Tooooll, noch nicht mal 9 Uhr morgens, und ich habe bereits die erste "Heulen vor Glück"-Runde hinter mir...

Ich freu' mich auf den Oktober mit euch!

Liebesgrüße
Joanna




Kommentare:

  1. Du bist die ultimative Liebesbotschaftsgranate!!! KNUUUUTSCH!!!

    Karin <3

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen guten Morgen! :)
    Ich bin eigentlich ein stiller Leser bei dir, wollte mich aber jetzt einmal dafür bedanken, dass du regelmäßig so schöne und Mut-machende Texte verfasst, die mich jedes Mal aufheitern und ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern (egal wie schlecht der Tag vorher war).
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich genau das selbe mal loswerden wollte, schließe ich mich an! Vielen Dank dafür! :-)

      Löschen
  3. Guten Morgen Joana, ich bin eine davon die du mit deinen Blogstories glücklich machst, bitte weiter so.

    Ich wünsch dir ein schönes Herbstwochenende ohne Stress!

    Liebe Grüße

    Andrea
    .

    AntwortenLöschen
  4. Ich sag es mal so, wie ich es grad gedacht habe: " Ich find Dich einfach super!"

    AntwortenLöschen
  5. ok... dann mal los: was bin ich heut so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich. So aufgeschlossen fröhlich so fröhlich war ich nie.... lalalalaa

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich auf meinen Geburtstagsmonat mit Dir und neuen unbekannten Ecken im Loft ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Joana,
    ich war bis jetzt eine stille Leserin deines Blogs. Und weil deine Post so schön sind und man bei jedem einzelnen merkt, wie viel Liebe und Herzblut du dort rein steckst, muss ich jetzt einfach mal Danke sagen. Danke dafür, dass du uns alle an deiner Lebensfreude teilhaben lässt und damit die Menschen bereicherst!
    Liebe Grüße
    Jenn

    AntwortenLöschen
  8. Joanna, wir freuen uns nicht nur...du bereicherst uns, unser Sein, unser Wesen, unseren Tag in so vielfältiger Weise! Ich muss so oft am Tag an dich denken...wenn ich negative Gedanken habe, wenn ich mich total freue und heule, wenn ich an Amerika denke usw. Viele Gedanken sind mit dir und deinem wundervollen Blog verknüpft, weil du uns so viel mehr gibst als du dir überhaupt vorstellen kannst!
    Liebste Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Viiiiiiielen Dank Joanna, ich freu mich sooooooo seeeehr, mit dir in den Oktober zu gehen !!!
    Ich drück dich
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. dazu fällt mir spontan eine geschichte ein: als ich ein kind war, konnte ich es gar nicht leiden, dass meine mutter so leicht weinen konnte vor rührung. so wollte ich nie sein! und dann sitze ich mit meinem damals etwa 3jährigen sohn zum ersten mal in einem kasperltheater (!) und fange zu heulen an... vor rührung, vor glück, dass ich gerade mit meinem süßen kleinen kerl etwas für ihn tolles erlebe... you get the picture! :-)

    und ich kenne dieses gefühl, das du da beschreibst sehr, sehr gut... diese überfülle, die gar nicht anders kann als nach außen zu quellen in jeder nur erdenklichen form!

    danke für den schönen september (habe einige deiner inspirationen umgesetzt!) und ich freu mich schon auf oktober!

    ursula

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ich kann Dich so verstehen, ich freue mich auch jedes Mal, wenn ich was für meinen Blog fertig habe!

    Und ich muss Dir mal sagen: dass ich mich so freuen kann, das liegt auch an Dir. Daran, dass ich in den letzten Monaten immer wieder mich auf die LIEBE konzentriert habe und auf Hingabe/Dankbarkeit/Fleiß (you know, unsexy und so!), geht es mir viel besser. Und ich empfinde jeden Tag immer mehr Freude. Danke an Dich!

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn, da sieht man mal wie schnell der September wieder vergangen ist. Deine kleinen Schokoladentartes muss ich unbedingt noch ausprobieren. Was ist denn das für ein rustikales Schmuckstück, wo du sie so schön drauf drapiert hast? Fast noch schicker als deine Kochbücher-Schlachtbank :)

    Liebe Grüße
    Consti von dreieckchen.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine alte Werkbank, die siehst du auf den Küchenfotos noch besser:
      http://liebesbotschaft.blogspot.de/2015/07/loft-kitchen.html

      Löschen
  13. "Wenn ich nur einer einzigen Frau gut tun kann, dann scheiße ich doch auf meine Privatsphäre. Das wiegt es bei Weitem auf."
    Vielen Dank, Joanna - das hat mir dann jetzt auch die Tränchen in die Augen getrieben! ;-)
    DANKE dafür, dass es dich gibt! :-*

    AntwortenLöschen
  14. Ich freue mich auch auf alles was noch kommt, hier auf Deinem Blog und auch in meinem Leben das im Moment alles andere als easy ist. Die Arbeit, Wohnungsuche, suche nach Nebenjob und Krankheit des Ehegatten rauben echt meine Energie. Trotzdem setzte ich mich in die Sonne und bin dankbar, glücklich und genieße den Moment alleine oder mit meinen Kindern....das habe ich von Dir gelernt!!!
    Die Umstände sind eben so! Ich habe Vertrauen in das Leben....
    Danke

    AntwortenLöschen
  15. Meine liebe "Botschafterin"! Ich mag Dich, finde Dich toll, hübsch, nett, freundlich, schlau, liebenswert, intelligent, attraktiv, amüsant, witzig, herzlich, lustig, ironisch, warmherzig,... ich hoffe ich habe nichts vergessen?
    Schön das Du da bist, Du bist eine Bereicherung in meinem Alltag💙💚💛💜

    AntwortenLöschen
  16. Jetzt habe ich auch Tränchen in den Augen... Einfach DANKE! ♥♥♥

    AntwortenLöschen