banner Bill/Wall

Samstag, 25. April 2015

Schönstes Sommerkleid + Kreafunk



Read this post in english HERE.

Für alle, die den Sommer kaum noch abwarten können - oder ein edles und stylishes Geschenk für den Muttertag für sich selbst suchen: bei mir seid ihr heute genau richtig.

Hier in Santa Cruz ist nämlich vor Kurzem ein Paket aus Deutschland gekommen, voll mit schönstem Inhalt: 
darin befand sich nicht nur das perfekte Sommerkleid für mich, sondern Kopfhörer für uns alle!


Das Kleid habe ich heute auf seine Strandtauglichkeit getestet, und muss zugeben:
keins fällt so schön und leicht, und bewegt sich so anmutig im Wind wie dieses.

Nur noch flache Zehensandalen dazu, und ihr seid im Handumdrehen fertig für die Stadt, die vor Sommerhitze flirrt, für die Gartenparty oder für den Urlaub am Strand.
Die Struktur wirkt lässig und man braucht es nicht zu bügeln - die Größe lässt sich mit einem Bändchen im Rücken verstellen.

Es ist gleichzeitig entspannt und trotzdem irgendwie schick: I like!

























Übrigens: das Kleid hat eine Überlänge und ist somit ideal für alle großen Frauen!
Ich weiß, dass diese oft vergeblich nach passenden Kleidungsstücken suchen - das hier wird euch garantiert passen.
Ich selbst bin nicht so groß, und werde es unten etwas kürzen lassen, das macht die Schneiderin im Handumdrehen für ein paar Euro.


Wir sind hellauf begeistert von den wunderschönen und hochwertigen Kopfhörern von Kreafunk.
Das Design ist unschlagbar edel, die Farben sehr geschmackvoll gewählt und zusätzlich mit einem goldenem Rand versehen, und die Klangqualität außerordentlich gut.
Die Kopfhörer haben eine Bluetooth-Funktion (mit USB-Ladekabel), reduzieren die Außengeräusche (perfekt für's Flugzeug!), und spielen 14 Stunden am Stück eure Lieblingsmusik.

Ich finde, das dänische Label Kreafunk hat sich selbst übertroffen: die Hörer sind mit butterweichen PU-Leder bezogen und die Größe lässt sich verstellen.


Sie kommen in einer edlen Holzschachtel mit einem farblich passendem Reisebeutel: bei Villa Smilla findet ihr eine große Farbauswahl.










Danke für's Begleiten an unserem Hausstrand!
Auf den Bildern könnt ihr gut erkennen, wie windig es bei uns jeden Tag ist: nicht umsonst herrschen hier täglich ideale Bedingungen für Surfer.






Kopfhörer: Kreafunk via Villa Smilla
Kleid: Villa Smilla



Liebesgrüße
Joanna

Kommentare:

  1. wirklich ein sehr schönes sommerkleid. und die weißen und rosanen kopfhörer sind toll. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Deine Bilder sind und bleiben einfach ein Traum ❤ x

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid steht dir sagenhaft gut!

    AntwortenLöschen
  4. Steht Dir hervorragend!
    Interessant wäre ja noch eine Aufnahme im Gegenlicht. Der Stoff sieht ziemlich durchsichtig aus. Am Strand okay, aber woanders?
    Herzensgrüße von
    Cookie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Aber, HÄ? Wo sieht das Kleid bitte durchsichtig aus???

      Löschen
    2. Der Stoff sieht sooo dünn aus, dass ich eben vermute, im Gegenlicht eine gute "Durchsicht" zu haben. Da Du ja nur Seitlicht hast, kann ich nur annehmen, dass es bei Gegenlicht anders aussieht ;-)

      Löschen
    3. Beim ersten Foto dachte ich auch, dass es nicht ganz blickdicht ist. Deiner Reaktion nach ist es wohl eher das zufällige Spiel von Licht und Schatten. Sieht aber herrlich luftig aus :)

      Löschen
  5. Das Kleid ist so wunderschön! Die Fotos und dein Text auch! Genieß die Zeit!

    Mit welchem Programm/ welcher App machst du dein Wasserzeichen auf die Fotos?
    Liebste Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh das Kleid ist der HAMMER!

    xx
    ani von ani-hearts

    AntwortenLöschen
  7. Die Kopfhörer sind mega genial cool!!!! In mint, hach, Herzrythmusstörungen.....
    Am meisten beneide ich djch um die Kirschen.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Die Kopfhöhrer sind ja super. Aber da muss ich wohl etwas sparen :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Nun komme ich ins Schwärmen; nicht nur wegen des wunderschönen, luftigen Sommerkleides und den absolut tollen Kopfhörern ... auch die Sonne und der Hausstrand laden zum Schwärmen ein.
    Liebe Grüße aus dem Erzgebirge, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Oh wow! Du siehst aus wie eine Göttin!!!! Das Kleid ist wie für dich geschaffen. Es ist wunderschön und perfekt für diesen grandiosen schönen Strand. Die Köpfhörer sind auch ein Traum! Aber dafür muss ich noch etwas sparen für.

    IN LOVE
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. I like, too! Oh, Joanna! Ihr habt's ja so so schön dort! Ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Wie bitte? Euer Hausstrand? Wow, wie wundervoll. Aber, äh, meinst du, du kommst noch zurück? Nur schon anhand der Bilder würd ich verstehen, wenn nicht. Du siest in dem Kleid schön aus!
    Geniess es weiterhin!
    Ola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage dazu, "Hausstrand", aber wir wohnen nicht direkt am Strand ;).
      Es ist ca. 1 Minute zum Laufen, nur die Strasse runter ;).

      Löschen
  12. Hallo liebe Joanna,
    das kleid sieht wunderschön aus. Ich schaue mir morgens beim Kaffee immer deine neuen Insta Bilder an über euer Leben in Cali, so schön. Mehr Meer Bilder :-D

    liebe grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist wirklich wuuuunderschön. Wenn es großen Frauen (mit Sicherheit) auch passt, schaue ich es mir gleich mal genauer an ;D
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  14. .....oh... genau so ein das KLeid hatte ich auch mal,auf jeden Fall ganz, ganz ähnlich, meine Mutter musste es (sie ist eine fantastische Näherin ) zu meinem Abtanzball nach meinem Entwurf für mich nähen,denn ich liebte das dramatische Gewehe und Gewalle.Das war...hm....1980. Ein Beweis, dass Moden sich Inspirationen anderer Epochen bedienen. Diese Mode damals -Hippie, Baumwolle, durchsichtig - war eine sehr süsse für sehr junge Mädchen, und genauso steht Dir dieses KLeid als nicht mehr soooo junges Mädchen auch suuuuper !

    AntwortenLöschen
  15. Joanna.... da fehlt nur noch ein weißes Pferd .... herrlich <3 <3 <3

    AntwortenLöschen