banner Bill/Wall

Freitag, 10. April 2015

Barefoot-living in Santa Cruz.



Read this post in english HERE!


Das Meer.
Morgensonne vor dem Kamin.
Barfuß laufen.
Superweiches Sofa.
Thrift shopping in San Francisco.
Der Wind.
Zimtschnecken zum Frühstück. Und Erdbeeren. Und geröstetes Brot mit Ei und Speck.
Lunch auf den Farmer's Markets.
Salatsorten, die ich vorher nicht kannte.
Sonnenuntergang am Strand.
Ein großes, bequemes Schiff Auto, in welches die Boards der Kinder gut reinpassen.
Und in welchem sie während der Roadtrips wunderbar schlafen können.
Landschaft, so schön, dass es weh tut.
Die Weite.
Ein Haus, das mit Flohmarktfunden liebevoll eingerichtet wurde.
Ein Surflehrer, der - statt die Kinder zur Eile anzutreiben - sagt: 
"Take your time. You have to feel the wave."


So... come in and take your time.
You have to feel the happiness.


















































Auf einem der Bilder entdeckt ihr drei kleine handgetöpfterte Becher in den Farben des Meeres, die ich im Community Thrift Valencia Street in San Francisco entdeckt habe - da ich ausschließlich diese, und nicht zusätzlich 3649 Artikel gekauft habe, sollte von euch in den Kommentaren lobend erwähnt werden.

Ein Paradies für Foodblogger und -stylisten!









Meine älteste Tochter Jil hat übrigens spontan festgestellt, dass sie uns sehr liebt.
Und sehr, sehr gerne Zeit mit uns verbringt.
Aus diesem Grund vermietet sie ihre Wohnung in Berlin unter, und wird demnächst auch hier wohnen.
Nur aus Liebe natürlich!



Außerdem bekommen wir bald weiteren wunderbaren Besuch - aber davon erzähle ich euch ein anderes mal.
(mit diesen einfachsten stilistisch-literarischen Tricks halte ich meine Follower bei Laune, damit sie vor lauter "schon wieder Strandbilder..." nicht etwa den Blog verlassen. Wer kann, der kann!)




Liebesgrüße
Joanna




Kommentare:

  1. Ach Joanna,
    du kannst uns ruhig weiter mit Strandfotos belästigen.
    Danke für die schönen Bilder
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ganz toll! Genießt es! Ich wünsch' Euch eine wunderschöne unvergessliche Zeit! Liebe Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Dürfen alle bei Dir einziehen, die Dich ganz doll lieben? :) *gehtschonmalKofferpacken* *sorrySchatz* *bindannmalweg* *nichtsurfenkönnenisteineBildungslücke*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auf einmal so beliebt!
      Liegt sicher nur an meinem Charakter und so ;)...

      Löschen
  4. Ach, das sind echt traumhafte Bilder, es muss einfach wunderschön dort sein! Und dass Eure Tochter Euch so liebt, wundert mich nicht :)
    xx Rena
    International Giveaway: Zatchels Bag as Thank-You for the Supporter of my Hobby
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  5. Du alter Fuchs mit deinen Tricks! Aber offenbar äußerst effektiv.
    Und ich finde es sehr verwerflich, dass du nicht mehr gekauft hast - nix mit Lob. Und komm mir jetzt nicht mit "wieder nach Deutschland bringen"/"nur temporär hier", gilt nicht, DENN: wir sind deine leser und wollen anständige fotos mit anständigen untensilien (dass deine fotos jetzt schon äußerst anständig sind, wird gekonnt ignoriert!) also schäm' dich, nicht mehr gekauft zu haben.....denk doch einmal an die leser, die bleiben dir nämlich sonst weg - trotz der tricks! :D

    Liebst Grüße, es sieht alles sehr fabelhaft aus
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  6. Ich musste lachen über die spontaner Entscheidung von Jil)))) Es ist wunderschön in eurem Haus und Landschaft ist einfach bezaubernd ♡

    AntwortenLöschen
  7. Joanna ich liebe Dich auch so sehr und muss außerdem dringend meine Sprachkenntnisse schulen.... Ich würde dann auch kommen und meine Familie untervermieten... Herrliche Bilder... Kann gar nicht genug bekommen

    AntwortenLöschen
  8. ohh super schön, ich vermisse das auch alles dort*fernweh*
    aah Jil kennt sich ja noch sicherlich bestens in der Umgebung aus...hihi
    Wisst ihr eigentlich für wie lange ihr in den Staaten bleiben werdet...so zirca piiii mal Daumen*lol*

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Dich auch! Darf ich auch bei Euch wohnen? Ich bin auch supergut im Haarekraulen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Liebeswelle, die völlig unerwartet über mich schnappt...

      Löschen
    2. Unerwartet? Wir lieben Dich doch schon immer! :)

      Löschen
  10. Liebe Joanna,
    Herrliche Fotos :-)
    Wie im Paradies ...
    Da kann ich Deine Tochter gut verstehen,grins.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. "...Landschaft so schön, das es weh tut... " <3
    Herzensgrüße aus Dreieich,
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  12. Ist doch klar, dass sie euch liebt. Wir tun es ja auch. ;))

    Wunderbare Bilder hier und auf Instagram. Dafür verlässt man dich nicht, man folgt dir erst recht. ;)

    AntwortenLöschen
  13. Joanna, ich freue mich so für Dich und Deine Kinder, dass Ihr zusammen eine so besondere Zeit in good ol' California verbringen könnt! Und ich kann Jil so gut verstehen, dass sie bei Euch sein möchte! Euer Haus ist toll und der Kamin passt auch so gut rein. Ich wünsche Euch eine wunderbare Zeit zusammen! Liebste Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  14. Da wärste jetzt nie drauf gekommen, dass Jil so an euch hängt, wa? Kannze ma sehn!!
    Ihr habbtet abba auch schön da, ich glaub ich pack dann auch mal - ich hab dich nämlich auch lieb ;-)

    Knutschegrüße
    von
    <3 Isa <3

    AntwortenLöschen
  15. Na wenn es sich spontan einrichten ließe,wäre ich natürlich auch sofort dabei...also wenn ich deine Tochter wäre😉
    Jetzt fehlt nur noch dein Mann☺️
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Jaja, die Liebe zur Familie...
    Mein Vater musste beruflich nach NY, meine Mutter wollte sie begleiten. Ich hatte angst, meine Mutter könnte sich in der großen Stadt ohne Englischkenntnisse verlaufen und bot an, sie zu begleiten. Meine Schwester wollte mich bei dieser schwierigen Aufgabe unterstützen, ausserdem wäre es ja unfair, wenn nur ich fliege.
    Mein Bruder meinte dann, daß wenn wir abstürzen würden, er ganz alleine wäre und er zur Sicherheit auch lieber mit käme. So war also die ganze Familie zusammen in NY. 2001 war das. Und wir alle waren schon längst ausgezogen und lebten in verschiedenen Städten.

    Ich wünsche Euch viel Spaß zusammen!
    Martina

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann diese Entscheidung Jill nicht verdenken. Ich würde es genauso machen. Die Bilder sind so traumhaft und du klingst so glücklich. Das macht einfach nur Spaß zu lesen! Und irgendwann werde ich auch so eine coole Entscheidung treffen :D

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht so toll aus und ich finde das schwarz-weiß Foto von Noelle wunderschön.

    Liebe Grüße
    Belinda

    AntwortenLöschen
  19. Also wegen mir kannst du für den Rest der Zeit jeden Tag Strand und Surf-Bilder veröffentlichen und ich schau jeden Tag rein, versprochen!
    Ja, ich hab meine Eltern damals auch sehr geliebt, als sie für ne Wochen nach N.Y. geflogen sind...so sehr, dass ich nicht ne Woche auf sie verzichten konnte...ich meine, he EINE Woche allein...mit 19! Das grenzt ja an Vernachlässigung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wirklich, Simone!
      Mit 19!
      Alleine!
      Geht echt nicht...

      Löschen
  20. Liebe Joanna,
    ich würde mal sagen, ihr habt die richtige Entscheidung getroffen und ein schönes Fleckchen Erde für eine Auszeit gewählt - man bekommt direkt Fernweh! Übrigens, wir haben uns kurz im "my lovely livingroom" zur h+h cologne 2015 kennengelernt. Nochmals lieben Dank, dass du zusammen mit Eva Brenner ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert hast;-)

    LG Nicole M.

    AntwortenLöschen
  21. Liebesgrüße zu euch nach Cali :-)) und um auch hier ein wenig Cali-feeling zu haben lauf ich ab und zu schon mal in der Wohnung barfuß :-)) auch wenn ich danach eiskalte Füße bekomme !

    love you
    bettina

    AntwortenLöschen
  22. Der Surflehrer gefällt mir - und es ist nicht sein welliges graues Haar, oder seine drahtige Figur. Er strahlt Ruhe aus und Weisheit - und das kann ein 20 jähriger nicht haben! Werde jetzt meine Kinder wecken mit den Worten: Take your time - you have to feel your warm bed :)

    lg Karin

    AntwortenLöschen
  23. das sind wunderbare impressionen!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  24. mir fehlen die Worte...ein Traumhaus mit Traumdeko an einem Traumstrand an einem Traumort...unfassbar geil, dass ihr das gemacht habt. Das ist so cool von euch! Ich wünsche euch eine unvergesslich, abgefahrene Zeit.

    HerZlichST
    SvenjA

    AntwortenLöschen
  25. Mit solch wundervollen Bildern kannst du uns gerne die nächste Zeit versorgen. Bei Laune hältst du uns damit mit Sicherheit. Fernweh kommt dabei auch noch hoch.
    Jil kann ich auf jeden Fall verstehen- würde meine Family dort wohnen, wo ihr jetzt seid- säße ich schon im Flieger ;D
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  26. Lieber gerne noch mehr Bilder! Selten melde ich mich in Kommentaren aber jetzt muss ich es einfach mal wieder loswerden. Deine Bilder sind so schön, ich mag sie so gerne. Der Strand... ein Traum... und der Mut diesen Schritt zu wagen... so toll.
    Liebe Grüße nach Santa Cruz, Mandy

    AntwortenLöschen
  27. Die becher sind mir s o f o r t aufgefallen. Want! :)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Joanna:-)

    danke fürs Teilhaben lassen an eurem California-Abenteuer. Ich nehme das jetzt ganz tief in mich auf und lasse mich inspirieren für mich und was ich "ungewöhnliches" für mich brauche und wo wo ich etwas ganz besondres und außergewöhnliches für mich machen will!

    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  29. Ist das Leben eines Liebesbloggerin nicht großartig???? California, Traumhaus, beach paradise, alle Kinder dabei und vielleicht noch ...... schaun wir mal ob der Loft sich noch in Luft auflöst !!!!??????Enjoy darling!

    AntwortenLöschen
  30. Das sind traumhafte Eindrücke von Eurer Zeit in Santa Cruz. Ich fühle mich erinnert an unsere Zeit in San Diego, wo ich von 1996-1999 mit meinem Mann gelebt habe. Immer noch bekomme ich "Heimweh" danach, auch wenn wir hier in Deutschland glücklich sind. Aber ich überlege, im kommenden Jahr zusammen mit unseren drei Jungs (6, 8 und 12 Jahre alt) eine "Sommerpause" in Kalifornien einzulegen.... nur wie findet man ein so schönes und authentisches Haus?? Ich habe schon öfter gesucht, aber nur die üblichen amerikanischen Häuser gefunden. Ich wäre sehr dankbar für Tipps für meine Suche (oder konkrete Adressen???)....
    Liebe Grüsse
    Carmela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es relativ schnell entdeckt, habe da aber keine spezielle Quelle, einfach bei Google die Stadt eingegeben...

      Löschen
  31. So tolle Bilder, liebe Joanna! Da kann man ja nur Fernweh bekommen! Habt weiterhin eine so wundervolle Zeit dort!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  32. Ach die Fotos sind so schön da möchte natürlich jeder von uns Lesern hin. Na klar was auch sonst :-). Aber mit deinen wunderschönen Bilder und den liebevollen Zeilen dazu können wir uns auch hier ganz gut trösten. Also hopp, hopp Jil auf zur Family und lasst es euch alle gut gehen. Ich gönne euch eine wundervolle Zeit in Californien, aber füttere uns regelmäßig mit deinen Bildern damit wir diese besondere Zeit etwas mit genießen können :-)
    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Joanna!
    Die Bilder sind traumhaft, da bekommt man sofort Fernweh.Mit welcher Kamera und welchen Objektiven arbeitest Du? Ich wünsche Dir und Deinen Kids eine wundervolle Zeit in Californien!!

    AntwortenLöschen
  34. Hallo!

    Also ich kuck mir auch gerne noch ne Weile Strandbilder an... Gestern war übrigens auch in LB barfuß angesagt! Fehlt nur noch der Strand... Wünsche euch weiterhin eine tolle Zeit! Grüße aus LB! Tanja

    AntwortenLöschen
  35. Wow dein Blog habe ich gerade erst durch eine Blogempfehlung bei fit and sparkling life entdeckt und bin begeistert (nicht nur weil du beinahe so heißt wie ich :D) - ich liebe deine Bilder, Outfits, Inspirationen,...! WOW!

    Bin direkt mal gefolgt :D und freue mich auf mehr tolle Inspirationen!

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Joanna, so ein klitzekleines Zimmerchen habt ihr sicher noch....Hach, ich würde sooo gerne...Aber die Fotos etnschädigen für alle nicht mehr mögliche Reiselust! Euch eine wundervolle Zeit! Sunni

    AntwortenLöschen
  37. Ich freue mich jedes Mal, wenn es wieder was Neues von Dir gibt... Einfach großartig, euch aus der Ferne zu begleiten. Und zu beneiden... Wir waren letztes Jahr mit dem Camper unterwegs und sind dabei auch durch Santa Cruz gefahren... Sehr, sehr schön dort. Wir haben in Half Moon Bay Halt gemacht. Vielleicht habt ihr mal die Gelegenheit mit dem Camper von San Francisco nach Yosemite zu fahren... Das lohnt sich !!! ich wünsche Euch noch viel Spaß über den großen, großen Teich !!! Britta aus Köln

    AntwortenLöschen
  38. Ha, ich hab mich schon gefragt, wie lange es dauern wird, bis die Kinderschar wieder komplett ist.....
    War ja irgendwie sehr logisch, oder?
    Hach, Liebe halt!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  39. I came in and I felt the happiness and the easiness and the joy!
    Love reading about it, love seeing the pictures, love feeling the spirit!
    Life is just absolutely wonderful, wherever it is lived - thank you for showing it, time and again!
    Lots of love

    Ursula

    AntwortenLöschen