banner Bill/Wall

Freitag, 30. Januar 2015

Warum ich keine Bank überfallen darf.



Read this post in english HERE!


Habt ihr gewusst, dass - jedes mal, wenn ich das Haus verlasse - ich entweder von Lesern unterwegs angesprochen werde, oder hinterher "Ich habe dich heute geseeeeheeeeen!" Mails bekomme?
Diese Begegnungen sind immer sehr sympathisch und ich freue mich jedes mal riesig, wenn ich einen der vielen Tausenden von Menschen, die mich täglich auf dem Blog besuchen, live und in Farbe kennenlernen darf.
Es ist ausnahmslos schön und war noch mir nie unangenehm.

Einerseits.

Andererseits: habt ihr schon mal überlegt, was das im Klartext bedeutet?

Ich darf weder nachdenklich gucken ("Hat sie Sorgen, die sie vor allen verbirgt?"), noch meinen Mann anmeckern ("Ist ihre Ehe am Zerbrechen? Hat sie vielleicht einen Neuen?"), noch meine Kinder genervt anschauen ("Ist alles nur Fassade? Ist der Blog eine Scheinwelt?"), und schon gar nicht niemals nie ungeschminkt das Haus verlassen ("Burn out? Ist sie krank oder depressiv? Ist auf dem Blog alles nur gephotoshoppt?").

Eine Bank überfallen oder in der Nase bohren?
Ausgeschlossen!
Gut, macht man zwar auch sonst nicht so, aber ich will es mal trotzdem erwähnt haben!

Diese Einschränkungen hätte ich locker umgehen können, indem ich einfach immer nur Rezepte und Deko veröffentlicht hätte.
Oder Bilder von mir mit ohne Kopf.

Aber dann hätte ich wiederum keinen von euch auf der Straße spontan kennen lernen und drücken können!
Wie man's macht...


Außerdem hätte ich euch nicht so schöne Sachen wie den Mantel zeigen können.
Oder die neue Tasche.
Oder das zart bestickte weiße Top, in welchem ich mich zwar beinahe zu Tode gefroren habe, weil es so luftig und leicht ist, aber ich euch unbedingt jetzt schon vorstellen wollte.
DENN:
ist es erstmal Sommer, und ich trage es zu einer Jeansshorts, dann heulen wieder alle, dass es ausverkauft ist.

Deswegen: jetzt kaufen, und im Sommer mit einer süßen Shorts tragen.
Oder einer schmalen Stoffhose.











Das Taschendesign ist an das berühmte Chanel Boy-Modell angelehnt, dafür um einiges günstiger.

Der Mantel ist perfekt für den Übergang und die nicht so kalten Wintertage.
Was ich besonders mag: er lässt sich zwar wunderbar klassisch tragen, wie bei meinem Outfit, aber auch sportlich-casual wie Noelle ihn trägt:
mit einem gestreiften Oversize-Schal und Turnschuhen.
Ein Traumteil!










Tasche: HIER
Mantel: HIER
Top: HIER (ich würde es eine Größe größer bestellen, dann fällt es nämlich noch lässiger)
alles von Villa Smilla
Lederhose: Zalando



Liebesgrüße von 
Joanna (die gerne auf Banküberfälle verzichtet, wenn sie euch nur drücken darf.)


p.s. 
Die schönste Geschichte hierzu passierte übrigens direkt vor einer Damentoilette.
Diese war nämlich besetzt, also stand ich wartend davor, bis ich an die Reihe kam.
Nach ein paar Minuten ging die Tür auf, eine Frau kam heraus, schaute mich an, sagte einfach nur: "Joanna!" und hing in dieser Sekunde bereits an meinem Hals.

Genau SO müssen Liebesgeschichten anfangen!






Kommentare:

  1. Joanna! :-D
    Was für ein süßer Beitrag. Danke für diesen Schwank aus Deinem Leben....

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Joanna, was für ein tolles Outfit! Könntest Du mir bitte bitte sagen, wo Du den passenden Schal und die Lederhose gekauft hast? Leider sind der Mantel und die Tasche beteits ausverkauft, ich hoffe ganz stark dass sie bald wieder geliefert werden. Trägst Du den Mantel in 36? Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich trage den in der kleinsten Größe!
      Die Hose habe ich eben nachträglich verlinkt, den Schal gab es mal bei Zara (Männerkollektion).

      Löschen
    2. *grins* - wozu solltest DU auch eine Bank überfallen wollen?

      Löschen
  3. Es wäre wirklich schade, wenn du dein hübsches Gesicht verstecken würdest! :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche und die Geschichte echt schön...Und DU wie immer eine Bombe !

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Joanna.
    Du bist ja auch zum Drücken mit deinen tollen Blogbeiträgen - und ich bin mir sicher du findest Komplizen zum Bank ausrauben wenn du das möchtest und passende, farblich abgestimmte & modische Verschleierung auch;-)
    Virtueller Drücker
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Schwerste wären "matching Outfits"!

      Löschen
  6. Hach, Joanna,
    bei solchen Posts würde ich Dir auch am liebsten um den Hals fallen,
    aber wenn dann die Gelegenheit da wäre, würde mein Kopf mir einen Strich
    durch die Rechnung machen, von wegen "Neee, kannst doch nicht bringen.....!"

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    die kopfgesteuerte Moni ;-)

    AntwortenLöschen
  7. OMG du bist so wunderschön!!!!! Ein wunderschöner Lichtblick an diesem grauen verregenten verschneiten Tag in Berlin!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    IN LOVE
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt endlich weiß ich, warum ich keine Outfitposts mache!

    Danke für die Erklärung! :-D

    Liebe Grüße,

    Susi
    Texterella. For women. Not girls.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da wäre deine kriminelle Karriere auf einen Schlag stark eingeschränkt!

      Löschen
  9. Bin eben am überlegen, welche von diesen beiden "Eine Bank überfallen oder in der Nase bohren?"-nicht-möglichen-Optionen die schlimmere ist... :D :D :D

    Ohne Kopf? Und wie hätten wir da jemals deine wunderschönen Hammer-Augen je bewundern können?

    Traumhaft schönes Outfit ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde beide Optionen direkt gleichwertig schlimm ;)!

      Löschen
  10. Dann drücke ich dich schonmal virtuell: knuddelknuddel. Und als ich die Tür im Hintergrund sah fühlte ich sogleich ihre Schwere und roch den unverwechselbare Duft der Stuttgarter Markthalle .... irre. 25 Jahre Stgt und perfekt abgespeichert ;))

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, it's a hard life, Joanna! Dabei steht ein Banküberfall doch eigentlich wirklich irgendwie ganz oben auf der Liste der Lustbarkeiten, die man sich so dann und wann wirklich einmal gönnen können sollte! Also, ich würde darauf jedenfalls niemals verzichten wollen! Wie hältst du ein Dasein ohne diese prickelnde Spannung denn überhaupt aus?
    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. :) ich habe den post sehr gerne gelesen, vor allem die letzten zeilen liessen mich schmunzeln :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Joanna, die Sachen stehn dir wirklich ausgezeichnet, aaber: du hast mich neugierig gemacht. Wie sieht denn Noelle in dem Outfit aus? LG, Sabine aus Leo

    AntwortenLöschen
  14. markthalle stuttgart :o) wie sehr ich meine heimat vermisse, knapp 9 flugstunden entfehrnt.

    AntwortenLöschen
  15. "Reich möchte ich sein, aber niemals berühmt!" sag ich immer. Wenn ich mit Lockenwicklern aus dem Fenster gucke und gleich im TV so zu sehen wäre, wie schrecklich! Dabei trag ich nie Lockenwickler!?

    Aber wenn ich reich wäre, würde ich den Laden, vor dem du stehst, leerkaufen. Erstmal Merz & Benzing und dann die Leckereien aus der Markthalle.

    Mein Spezial-Supertipp: Probier's doch mal ungeschminkt - oder haben wir das schon auf dem Blog gesehen... - weiß gar nicht. Dickes Grinsen.... Man hat's schon schwer als Celebrity, seufz!

    Lg, Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Joanna, würdest Du mir noch verraten, was für tolle ancle boots du trägst? Die sind wunderschön mit dem Lackabsatz!!!!

    AntwortenLöschen
  17. So ein wahnsinnig hübsches Outfit :)

    Aller Liebste Grüße

    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  18. Joanna! Was für ein Hammer-Knaller-tolles Outfit! Gefällt mir von Kopf bis Fuss! Inklusive Tasche! Ein Traum!

    Funky greetings from
    da funky missus x

    AntwortenLöschen
  19. haha, wie immer total witzig zu lesen. Es hat halt alles irgendwie seine Vor- und Nachteile. Von lieben Menschen auf der Straße erkannt und gedrückt zu werden ist sicherlich ein tolles Gefühl. Da ich denke, dass du wohl nie vorhaben wirst, eine Bank auszurauben, kann man das ruhig mal in Kauf nehmen ;D
    Ach ja, der Mantel ist echt superlässig. Ich hab so einen ähnlichen und trage ihn auch sehr gerne, weil er so edel, schick und lässig aussieht und trotzdem bequem und wärmend ist. ;)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  20. und schon ist die tasche nicht mehr lieferbar :(
    aber das outfit sieht super aus!
    woher hast du denn den schal?
    liebe grüße und vielleicht sieht man sich ja mal wenn ich in stuttgart bin ;)
    Ganz liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Joanna,
    was für ein herrlicher Post. Wenn ich dich mal persönlich antreffe würde ich dich aber auch umarmen und löcher in den Bauch fragen.
    Wunderschönes Outfit und wie ich mitbekommen habe auch schon ausverkauft?!

    Schönen Abend und liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  22. Darf man auch jetzt schon rumheulen, weil das Top ausverkauft ist? ;)
    Hab ein schönes Wochenende,
    Annalena

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Joanna,
    Falls ich mal das Glück habe (2 Stuttgart Besuche im Jahr) Dich zu treffen, würde ich Dich sicher auch ansprechen ...
    Um den Hals fallen würde ich mich nicht trauen ;-)
    Tolles Outfit!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Joanna, darf ich mal fragen, wer Dich eigentlich immer so toll fotografiert? Mit Selbstauslöser wäre es ja unmöglich. Hast Du immer einen Privatfotografen oder Praktikantin dabei? Und Respekt, so viel von der Privatsphäre preiszugeben verlangt ne Menge Mut. Ich bin nicht so oft in S-City unterwegs, aber wahrscheinlich wär ich zu geniert, Dich einfach anzuquatschen. :-) Liebe Grüsse Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Bin ich froh, dass mich die liebe Jenny (www.fitandsparklinglife.com) auf deinen Blog aufmerksam gemacht hat! So schöne Bilder - super Outfit- und wunderschöne Texte!
    Jetzt würde ich dir auch um den Hals fallen, wenn ich dir auf der Straße begegnen würde ;)
    xoxo, Ronja
    www.sothisiswhat.com

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Joanna, das komplette Outfit ist wieder einfach nur der absolute Traum und Du siehst darin wirklich wunderschön aus. Und doch bleibe ich immer und grundsätzlich am längsten mit meinen Augen in deinem Gesicht hängen - förmlich angezogen davon. Die Ausstrahlung ist der Hammer, immer und immer wieder aufs Neue. Ich sehe mir deinen Blog ja inzwischen schon Jahre an, melde mich aber nur sehr selten mal zu Wort. Heute möchte ich Dir sagen, dass ich das Gefühl habe, Du wirst von Jahr zu Jahr schöner, strahlender, einfach nur der helle Wahnsinn! ღ Einfach eine tolle Frau! ღ

    Viel Licht & Liebe
    Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaaah, schmilz!!!!
      Danke danke danke, liebe Lill ♥♥♥!!!

      Löschen
  27. Wie könnte man Dich auch übersehen?! Mal abgesehen davon - geh doch einfach mal in eine Bank und strahl die Bankleute an - die geben Dir sicherlich ein bisschen Geld freiwillig mit ;)

    AntwortenLöschen
  28. sehr schöne Teile --der Mantel ist ein Traum .. lg
    Birgit
    http://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen