banner Bill/Wall

Samstag, 15. November 2014

Jünger in 7 Minuten?




Als ich vor einigen Tagen in meinem Postfach eine Anfrage zum Event anlässlich einer Weltneuheit-Wundercreme herienflattert, lautet mein erster skeptischer Gedanke:
"Weltneuheit aus den USA? Amerikanischer Werbescheiß."

Athena 7 minutes lift wird als heißer Insider unter den Hollywood-Schönheiten wie Denise Richards und Jennifer Love Hewitt gehandelt - und so lasse ich mich nach einigen Hin und Her-Mails überzeugen, und steige ein paar Tage später in den Zug nach Düsseldorf - die Fahrt vergeht wie im Flug, da ich mich mit dem Mitfahrenden pausenlos unterhalte.

Pausenlos unterhalten könnte ich mich auch mit den 5 anderen Bloggerinnen, die beim Event anwesend sind - ich kann mir einen Ausruf der Begeisterung über all die großartigen Frauen in meinem Alter nicht verkneifen.
Wir sind die ideale Zielgruppe und verstehen uns alle auf Anhieb - ich bin froh, dass all die blutjungen Beautyblogger, an denen sowieso alles perfekt aussieht, diesmal ausbleiben.

Ich stosse mit den Mädels an, und begrüße Birgit Schrowange, die als Testimonial für Adonia Deutschland unterwegs ist - von Anfang an gibt es keinerlei Distanz, Berührungsängste oder gar Stargehabe, alle sind entspannt und verstehen sich auf Anhieb blendend.


Birgit meint:
"Ich hielt die Creme zunächst für einen amerikanischen Werbescheiß. Bis meine 80-Jährige Mutter sie auftrug."
Die Frau ist mir jetzt schon sehr sympathisch.
Und die Creme habe ich quasi schon gekauft.
Von mir aus können wir jetzt alle Hugo trinken und dann nach Hause fahren.

Können wir aber nicht.
Wir werden nämlich ausführlich über die Inhaltsstoffe (alle natürlich), die Anwendungsweise (7 Minuten still halten, bis die Creme einzieht - danach glättet sich alles wie von Zauberhand für einige Stunden), und die Wirkung aufgeklärt:
TAFF hat es bereits im TV getestet, und sagt: "Die Creme wirkt tatsächlich."

NA, WENN TAFF DAS SAAAAGT?!

Wir erfahren weiterhin, dass die Creme aus ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen besteht (es werden u.a. keine Muskelrelaxer verwendet), strengen Qualitätsstandards unterliegt, niemals an Tieren getestet wird, und von Dermatest mit dem Testurteil SEHR GUT bewertet wurde.
Eine Liste aller Inhaltsstoffe findet ihr HIER.






Danach werden wir paarweise in den Behandlungsraum gebeten, und bekommen die Creme aufgetragen - was natürlich voraussetzt, dass wir währenddessen keinerlei Mimik ausüben dürfen.
7 Minuten lang, wie der Leser bereits vermutet.

Was geschieht, wenn man genau weiß: "ich darf gleich auf keinen Fall lachen"?
Ihr ahnt es?
Minutenlanger Lachflash wirkt natürlich absolut souverän - Schminktante Anja wähnt sich mit einer Irren im selben Raum.
Professionellen Eindruck machen?
Joa, kann ich.





Als die Beauty-Behandlung vorbei ist, macht sich ein Spannungsgefühl auf dem Gesicht breit (ähnlich dem Trocknen einer Quarkmaske) - die Creme bleibt allerdings unsichtbar.
Unsichtbar ist für mich im ersten Augenblick auch der Glättungseffekt - allerdings betrachte ich im Allgemeinen meine Fältchen nicht so wirklich mit der Lupe, und weiß demzufolge gar nicht, ob da vorher welche waren?
(natürlich NICHT! Ich habe gar keine Falten! Und auch sonst ist hier alles wie auf dem Blog! IMMER!)

Beschließe, das Ganze daheim genauer und in Ruhe auszuprobieren - darauf einen Hugo.
Und ein Cupcake.


Die übrigen Frauen und ich lassen uns noch etwas verwöhnen und genießen die Zeit miteinander - Birgit Schrowange ist eine sehr warmherzige, humorvolle und intelligente Frau, die man auf Anhieb in sein Herz schließt.
Dasselbe gilt für alle anderen Bloggerinnen, die anwesend sind.





von links nach rechts:
Ari von ari-sunshine, Annette von Lady of StyleValérie von Life 40up!, ich, Geschäftsführer Adonis Germany Sascha Anthony Körppen, Birgit Schrowange, Chrissie von die EdelfabrikAnja von Schminktante



Ein paar Fakten zur Athena 7 minutes lift in Kürze:

Für alle Hauttypen geeignet
Liftet Falten im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und an den Händen
Verbessert (glättet) alle Arten von Narben
Verfeinert das Hautbild bei großporiger Haut
Mattiert ölige, glänzende Haut
Minimiert Tränensäcke
Wird auch von Neurodermitikern vertragen
Der Inhalt eines Tiegels reicht für ca. 80 – 100 Anwendungen





Ein paar Tage später probiere ich die Creme in aller Ruhe zuhause aus:
mit Vergrößerungsspiegel im perfekten Licht und vorher-nachher-Fotos, die ich an meine Freundinnen verschicke.
(Neeeein, ihr bekommt sie nicht zu sehen, träumt weiter!).

Meine Freundinnen sind auf Anhieb begeistert - und auch ich bemerke einen deutlichen Unterschied: die Haut wirkt wie weichgezeichnet.

Kurz zur Handhabung:
auch wenn der Tiegel sehr klein ist: man braucht eine winzig kleine Menge, die man mit einem befeuchteten Pinselspitze sehr dünn auf die betreffenden Stellen im Gesicht aufträgt.
(Die Wirkung der ätherischen Öle ist so stark, dass meine Haut erstmal unangenehm gebrannt hat - das hat sich aber nach den ersten 2 Malen gelegt.)

Anschließend heißt es: still halten.
Vollkommen still. Kein Lächeln, kein Zwinkern, kein Sprechen.
Danach kann man die gewohnte Grundierung, etc. problemlos auftragen - auch das Spannungsgefühl lässt nach einigen Minuten nach, also keine Angst!






Mein Fazit:

mir ist bewusst, dass um die Creme viel (Hollywood)Hype gebildet wurde.
Abgesehen davon funktioniert sie tatsächlich - vielleicht nicht bei jedem gleich stark, aber sichtbare Ergebnisse sind nicht zu leugnen.

Ich finde: Athena 7 minutes lift  ist ideal für besondere Gelegenheiten wie offizielle Anlässe, Events oder Candle Light Dinner.

Das Stemulift Serum ist eine gute tägliche Ergänzung: hier handelt es sich um eine Gesichtscreme mit pflanzlichen Stammzellen, die die Haut frischer, jünger und glatter wirken lässt und für einen nachhaltigen Anti-Aging-Effekt sorgt.



Falls ihr auch Lust bekommen habt, die Athena 7 minutes lift - Creme auszuprobieren, könnt ihr einen Nachlass von 5% nutzen, indem ihr während der Bestellung bei Adonia Germany den Code ES2014CB eingebt.



Liebesgrüße
Joanna


p.s. Auch wenn es nicht zum Thema passt, aber ich freue mich so:

Schaut mal HIER.
Und HIER!
Wooooohoooooo!




Kommentare:

  1. Liebe Joanna, auch wenn es nicht zum Thema passt...ich gratuliere ganz herzlich zum neuen Heim und hoffe, dass alles so klappt, wie Du Dir das vorstellst.. Aber so wie ich dich kenne, wird das schon. Am Ende zauberst Du auch aus einer kalten Fabrikhalle einen heimeligen Palast. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei der Umsetzung Deiner Ideen. Hab einen tollen Tag liebe Grüße Andrea aus Essen

    AntwortenLöschen
  2. Waaaahhh….da Esser endlich, dein loftiger Wohntraum in real life!! Ich seh's schon direkt vor mir….und freu mich sooo mit euch!!!

    Hach, schön!


    Catalina (drückt dich ganz feste!) :-*

    AntwortenLöschen
  3. "…es werden keine Muskelrelaxer angewendet…" - wenn ich in die Inhaltsstoffe spicke springen mir an dritter Stelle direkt der Nervenstoff Acetyl Hexapeptide entgegen, der bekanntlich genau das bewirkt?
    Wie haben die denn erklärt wie die Creme überhaupt wirkt?

    Catalina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Erklärung war: durch die ätherischen Öle.
      Mehr weiß ich auch nicht...

      Löschen
  4. Creme hin oder her.......alles total schnurzpiepegal gegen diese völliggenialabgefahrenendcoolgroßartigweltbeste1000schönLOOOFT!!!! Wie wahnsinnig ist dieeee denn??? Ich könnt kreischen vor Begeisterung! Bitte schnellstmöglich einziehen und Müriaden von Fotos machen! I love it soooooooo dollleeeeeee!!! Supersuperherzlichen Glückwunsch zu dieser absolut endgeilen Hütte ;-D! Anne

    AntwortenLöschen
  5. Aha. Ja, davon stecken auch für jeden ersichtlich eine Menge drin, nur, die erzielen nicht den minutenschnellen und vor allem temporären Effekt. Das schaffen, neben Botox, bisher nur Peptide. Formaldehydabspalter (unter anderem Namen deklariert) stecken sogar auch drin. Hm...

    AntwortenLöschen
  6. danke für die absolut tolle vorstellung!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Joanna.....arbeite als Kosmetikerin und Heilpraktikerin unter anderem auch damit und bin über die Ergebnisse begeistert....zu eurem neuen Zuhause gratuliere ich ganz herzlich und bin schon ganz gespannt, was du daraus zaubern wirst.... solltest du in dieser Zeit mal Entspannung gebrauchen, lade ich dich gerne zu mir in die Praxis für eine Behandlung inklusive Haare kraulen ein😜 liebe Grüsse Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin quasi auf dem Weg!
      Fühle mich auf Anhieb so angespannt!!!

      Löschen
  8. Hey, wen interessiert denn hier eine Creme, wenn ihr ein neues Wohnprojekt gefunden habt???
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Auf die Verwandlung von Fabrik in liebestollen Wohnraum freue ich mich jetzt schon!!! Nur eine Frage: Wohnt ihr dann im Industriegebiet? Hat natürlich den Vorteil, dass man am WE Party machen kann, so lang und laut man möchte, weil es eh keinen stört. Schwieriger wird es, sich von den Nachbarn mal eben ein Ei etc. auszuleihen ;-).
    Bitte, bitte, den nächsten Post mit so vielen Infos wie möglich zu eurem neuen "Baby".
    Herzensgrüße und ich freu mich sehr mit euch,
    Cookie

    AntwortenLöschen
  9. Ha! Ist das das Loft von dem du schon mal gepostet hast? Dachte mir schon, dass es das wird ;-) Freue mich sehr für euch ❤ - und für uns Leserinnen, wenn wir das "Making of" miterleben dürfen ;-).

    Zur Creme: Vor 9 Jahren bei meiner Hochzeit wollten sie für meine "Tränensäcke" verwenden: hat NICHT meinen Vorstellungen entsprochen.... Obwohl eine Visagistin am Werk war.. aber DAS hat man gesehen...

    Alles Liebe und viel Spass beim Einrichten!!
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das ist ein anderes Objekt.

      Zur Creme: soweit ich weiß, gab es diese vor 9 Jahren noch gar nicht! Muss also was anderes gewesen sein...

      Löschen
  10. 1. "Na wenn Taff das sagt!"
    2. "Was passiert, wenn ich auf keinen Fall lachen darf..."
    Du hast ja so Recht, Joanna! :D

    Und Deinen Weg auf meinen Blog im Rahmen der "Links der Woche" hast Du auch wieder gefunden...:)
    Ein wundervolles Wochenende!

    AntwortenLöschen
  11. Wie wenn Du eine verjüngende Creme nötig hättest liebe Joanna... Klingt aber trotzdem interessant. Werde mir das mal genauer ansehen!
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  12. Die Creme macht mich jetzt erstmal auch eher skeptisch, aber völlig egal: Liebe Joanna, Ihr habt ein neues Haus?!!! Ich freu mich so für Euch! Und bin meeeega gespannt...und voller Vorfreude über viele, viele Einrichtungs-Posts!!! :-D
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Yay! Vom Reihenmittelhaus zur coolen Loft Fabrik!
    Sehr cool - ich bin mehr als gespannt !

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Reihenmittelhaus zur coolen Loft Fabrik! - DU SAGST ES!!!!

      Löschen
  14. Joanna, Du hast es perfekt beschrieben - es war ein klasse Event und eine wunderbare Truppe!! Ich habe mich so gefreut, Dich persönlich kennengelernt zu haben. Du hast noch erzählt, dass Ihr auf Haussuche seid und umso mehr freue ich mich jetzt für Euch!!

    Da ich nun ja deutlich (!) mehr Falten als Du habe, lohnt sich mein vorher-nachher auch viel mehr ;-) Demnächst bei mir zu sehen!

    Liebe Grüße und genieß das Wochenende,
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir genauso!
      War so schön mit euch allen!

      Löschen
  15. Wundercreme hop oder top...
    die tollsten News stecken diesmal im
    "Kleingedruckten"-
    Glückwunsch zum neuen Domizil!
    Ich LIEBE den Clip, Joanna!

    Liebste Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Die Creme brauche ich nicht! Mit 33 hab ich noch kein einziges Fältchen, vielleicht komme ich in 30 Jahren mal drauf zurück! ;-)
    Das "Juchu-neue-Fabrik-Video" hab ich schon auf Instagram gesehen! Suuuuper! Da hat sich das Suchen doch gelohnt! Bin gespannt, was ihr draus macht!
    Liebste Liebesgrüße! Heike

    AntwortenLöschen
  17. hi joanna....suuuper mit dem loft...wir wohnen schon ca.20 jahre in so einer aehnlichen Konstellation,deren sil ich immer mal wieder verändere...und ich liebe es....
    zu der creme,ich habe sie schon und ich bin begeistert...alles stimmt.ich war sooo skeptisch,aber meine Kosmetikerin hat sie mir quasi aufgezwungen,und ich bin froh drum.habe zwar auch nicht viele Fältchen,aaaaber manchmal will ich einfach sooo richtig toll und ausgeschlafen aussehen....dann benutze ich sie.und ausserdem liebe ich es,neues auszuprobieren und nicht alles ist sch....,diese creme nicht....jippie...
    alles liebe und machs gut,tanja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Joanna, habe gerade deinen post gelesen..die Creme klingt ja recht vielversprechend,aber die schönere Nachricht ist, dass er ein neues Zuhause gefunden habt.viel Freude beim Einrichten wünscht dir Miri

    AntwortenLöschen