banner Bill/Wall

Dienstag, 11. November 2014

Introducing: ghd Curve




You can read this post in english HERE.


Meine langjährigen Leser wissen es längst:
für mich gibt es kaum ein größeres Highlight, als beim Friseur zu sein - sobald nämlich jemand meine Haare berührt, falle ich schlagartig in einen Zen-artigen Zustand.

Soll heißen: ich kann nicht anders, als meine Augen zu schließen, wegzudriften, und innerhalb weniger Minuten einzuschlafen - und zwar ungeachtet der Tageszeit und meines tatsächlichen Müdigkeitsstatus.

Wie hoch ist also die Wahrscheinlichkeit, dass ich zusage, wenn ich zu ghd eingeladen werde, und die Aussicht darauf besteht, dass ich meine Haare gemacht bekomme?
Na?
Naaaaa?

Genau.







Kurze Erklärung:
Die Buchstabenkombination ghd steht für "good hair day, every day" - und die Meisten kennen das Label als Hersteller der hochwertigsten und besten Glätteisen der Welt.
Ich selbst und meine Töchter nutzen die Geräte seit Jahren, und schwören auf die Qualität - uns kommt nichts anderes ins Haus in die Haare.
(Vor allem nicht, seit dem ich für ein paar Wochen darauf verzichten musste, ein Ersatzgerät eines anderen Herstellers nutzte - und als Quittung dafür 15cm meiner Haare abgeschnitten bekam. Weil sie so kaputt waren.)








Nun gibt es eine ghd-Neuheit, auf die viele schon lange gewartet haben:
endlich bekommt man nicht nur ein Glätteisen, sondern sogar den besten Lockenstab überhaupt!

Es handelt sich genau genommen um ganze VIER Lockenstäbe!
Diese sind mit der Tri-Zone Technologie ausgestattet, die optimalen langen Halt und konstante Stylingtemperatur von 185°C garantiert - so schonend für die Haare, dass man es problemlos täglich einsetzen kann.









Unter dem Namen ghd Curve gibt es diese 4 Lockenstäbe:

1. Soft curl tong: großer Lockenstab - für natürlich fallende, weiche Wellen im längeren Haar und Volumen und Fülle am Ansatz für einen sinnlichen Look

2. Classic curl tong: mittlerer Lockenstab - ideal für klassische Locken selbst beim kürzeren Haar

3. Classic Wave Wand: ovaler Lockenstab - damit bekommt man große, glamourös fallende Wellen für den perfekten Hollywood-Look.

4. Creative Curl Wand: konischer Lockenstab - kreiert Locken am Ansatz und Wellen in den Spitzen, sprich: lässige, wunderschöne Beach Waves.













Übrigens:
Die Lockenstäbe besitzen einen Schlafmodus (das Gerät schaltet sich nach 30 Min. automatisch ab), eine Universalspannung (mit welcher sich das Gerät überall auf der Welt auf die Landesspannung einstellt) und kommen in einem Rose Gold Hitzeschutz-Etui.


Das ghd Curve ist eine willkommene Ergänzung zum Glätteisen, und vor allem meine Töchter sind schwer begeistert!

Während Noelle innerhalb von wenigen Minuten die perfekte Lockenmähne hinbekam ("die sind viel schöner und natürlicher als mit dem Glätteisen, Mum!"), tat ich mich anfangs schwer mit der Handhabung (ich benutzte bis dato nie einen Lockenstab) - und erreichte damit schließlich, dass mir die Haare von der Stylistin gemacht wurden, ergo:
ALLES, WAS ICH JEMALS WOLLTE!

Um ehrlich zu sein: zusätzlich wollte ich noch eine Nackenmassage, Penne all'arrabbiata und ein neues Haus einen Espresso - habe aber nichts davon bekommen. 
Selbst nach Nachfragen nicht.
Wo ist Ragda, wenn man sie mal braucht?!










Zum Schluss noch ein nettes Video:






Liebesgrüße
Joanna


Kommentare:

  1. Schärieeeeee, ich weiß, es tut hier nichts zur Sache:
    Aber Dein Roooooooock! *fallum*
    Sooo schön!

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    PS: Ich will auch 'ne Ragda! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der wäre auch dein Stil, ne?
      Ist aus ganz butterweichen Leder!

      Löschen
    2. Ahhhh, dass wollte ich gar nicht hören! Du solltest jetzt schreiben,
      dass ein total unkomfortables Leder sei, er mir angezogen ganz bestimmt nicht
      gefallen würde und man sich damit bewegt, als habe man einen Stock verschluckt!!!

      Ich bin ihm verfallen...

      Löschen
    3. Guck mal, hier habe ich ihn schon mal getragen:
      http://liebesbotschaft.blogspot.de/2013/11/some-november-faves-winner.html

      Löschen
    4. Puh, da bin ich ja beruhigt! Ich dachte schon, Du hast Deine Lederhose abschneiden und zum Rock umnähen lassen... ;-)
      Wär echt schade drum gewesen!
      Herzensgrüße von
      Cookie

      Löschen
  2. ist das heissgeliebte glätteisen eigentlich das aus diesem post: http://liebesbotschaft.blogspot.de/2008/12/how-to-how-to-not.html
    hihi :-)
    das lockendings klingt echt interessant, bei mir hängt sich alles nach ein paar minuten aus, weil zu schwere haare und so. vll klappts ja damit, würde ich gerne mal testen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau - wobei das mittlerweile bei Jil in Berlin wohnt.
      Ich habe das neuer Modell davon, das ghd eclipse.

      Löschen
    2. Die halten bei mir super, ich habe allerdings sehr feine Haare ;)...

      Löschen
  3. Was ein tolles Gerät...ach Gott...ich hab ja von Natur aus Locken, aber die sehen natürlich nie so toll aus wie die "gestylten"...Endlich mal was Sinnvolles! :)
    Drück dich!

    AntwortenLöschen
  4. Ragda ein wahrer INSIDER :)))))
    Bin mal wieder begeistert in jeder Situation ein lächeln das Haar sitzt!
    Liebe grüße und war toll Dich mal LIVE zu erleben mit viel ♥ hast Du alle verzaubert.
    Also auf das nächste Event In Essen die Nina (best friend von Tine )hihihihi

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön!!!!!! Jetzt muss ich Deine Locken auch lieben!
    Wenn Du nicht so nett wärst würde ich dich gar nicht mögen ;) Puh, Glück gehabt ;)

    Ragda... verdammt. Nicht nur geile Schuhe, super Nagellack... dann ist sie auch noch ein Engel? Muss ein Alien sein also ehrlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na hör' ma!
      Wie kannst du deinen Zwilling nicht lieben?!!!

      Löschen
  6. Hihuhu...oh, wie fein...es gibt wirklich nichts besseres für die Haare!

    ...seit Jahren nutze ich das ghd Glätteisen...es hat zwar seinen Preis, aber es lohnt sich absolut...es ist äusserst langlebig...habe es mittlerweile seit 6 Jahren und fast täglich im Einsatz ;o))
    auch das 'vergessen auszuschalten' nimmt er einem nicht krumm...nix passiert...also stehts zu treuen Diensten...was will 'frau' also mehr;o))
    Da ich Naturlocken habe und ich mir öfters damit auch Löckis mache, wäre der Curve eine echte Alternative.
    Kannst Du denn etwas zum handling sagen? Einfache Bedienung? Sicher muss man da auch erstmal den 'Dreh' rausbekommen?
    Mmmmhh, also...es ist ja bald Weihnachten ;o)))

    Oh, und wenn ich Deine Fotos sehe könnte ich mich auch direkt zum Friseur beamen...
    Du siehst wunderhübsch aus, die Locken stehen Dir fantastisch!

    Liebste Grüsse

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bereits im Text geschrieben, dass es für mich selbst mit dem ghd-Glätteisen viel besser klappt - die Mädchen allerdings schaffen es mühelos.
      Ich bleibe beim Glätteisen, auch für die Locken ;).

      Löschen
  7. Fein ... jetzt weiss ich ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter!
    Leider hab ich meine Korkenzieherlocken dem falschen Kind - meinem Sohn - vererbt ... der lässt sie natürlich radikal abschneiden.
    liebe Grüße aus Wien,
    Judith


    AntwortenLöschen
  8. Ja und kannst du jetzt was mit dem Gerät alleine daheim in deinem Bad was anfangen? Ich bin nämlich auch so ein Haar-Grobmotoriker und brauch mir sowas gar nicht anschaffen, weil ich nicht mit umgehen kann....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bereits im Text geschrieben, dass es für mich selbst mit dem ghd-Glätteisen viel besser klappt - die Mädchen allerdings schaffen es mühelos.
      Ich bleibe beim Glätteisen, auch für die Locken ;).

      Löschen
  9. ein tolles gerät, da ich sehr glatte haare habe wünsche ich mir auch ab und zu mal ein paar löckchen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  10. Vier verschiedene Lockenstäbe da hat man ja die Qual der Wahl. Classic Curl (Nr.2) und Beach Waves (Nr.4) hört sich für mich am interessantesten an. Habe mir gerade mal die Videos dazu auf der ghd Seite angeschaut. Welches nutzen deine Mädels oder habt ihr alle vier bekommen?
    Und dein weißes Oberteil (Bluse im Pulloverschnitt?) ist ganz zauberhaft.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha, am liebsten hätten meine Mädels alle vier genommen, ist klar!
      Wir haben das Classic!

      Ja, ich mag den Pulli auch sehr :).

      Löschen
  11. Mensch Joanna. .. da schreibt sie so schön CURVE über ihren neuen post und dann geht's nicht wie herzklopfend erwartet über stylische, endkrasse, elegante und hippe Mode für curvy Frauen, sondern über einen LOCKENSTAB! Heul... nichtsdestotrotz siehst du wieder schnuckelig aus ;-)... ob mit oder ohne Locken... wo steckt eigentlich deine Freundin mit den guten Tipps für die Mollies unter uns? Wäre toll, auch von ihr mal wieder was zu lesen...
    Liebe Grüße. .. Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry!
      Ich habe sie schon mehrmals gefragt, aber sie arbeitet immer so viel... ich schreib ihr gleich noch mal ;).

      Löschen
    2. Das ist großartig! Ich danke dir! Hab einen schönen Abend...

      Löschen
  12. Hallo Joanna,
    lustiger Zufall! Gestern war ich erstmals auf der Homepage von ghd und habe mich ein bißchen umgesehen, dabei bin ich auch über die Lockenstäbe gestolpert. Jetzt lese ich heute einen tollen Post von dir dazu. :-)
    Allerdings bin ich mir sehr unsicher welches Gerät für mich wohl das richtige wäre - da fehlt mir sowas wie ein Wegweiser auf der ghd Seite.
    Noch was anderes - ich freu mich jeden Abend darauf etwas von dir zu lesen! Ich finde deinen Blog unheimlich toll, inspirierend und in so viele Lebenssituationen hilfreich. Wow!
    Viele Grüße
    ChrissiFe

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Joanna,

    Dein Post genau zur rechten Zeit; ich habe ein Glätteisen und mache mir beinahe alle zwei Tage schöne Beachwaves damit, um mein feines Haar voller wirken zu lassen. Mein Friseur hat mir nun geraten, mir ein Model von GHD zu kaufen, da es die Haare schont. Und wenn mein Friseur das sagt, muss ich das wohl tun:)

    Welches Modell würdest Du empfehlen? Habe wie gesagt feines Haar und auch nicht übermäßig viel davon:-)

    LG
    Candie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Candie,

      ich bin kein Friseur und kenne mich mit Haarstrukturen nichts aus - bitte frage am besten deinen Stylisten, welches er für deine Haare empfehlen würde.

      Löschen
  14. Du wirst mir immer sympathischer. Jeder deiner Posts zaubert mir irgendwie ein Lächeln aufs Gesicht, weil es so ehrlich und genau mit meinem Humor geschrieben ist. So auch beim Lockenstab. Ich selbst nutze auch das ghd Glätteisen, bekomme aber ausgefallene Sachen selbst nie so schön hin, wie die Personen, die dafür bezahlt werden. hm, das könnte vielleicht der Grund dafür sein :-)

    Nichtsdestotrotz danke für den Post, ich werde meine Friseurin beim nächsten Besuch um die Nutzung dieses Gerätes bitten.

    Liebe Grüße
    Nessy

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab ja zuhause sowohl ein Gläteisen als auch einen Lockenstab, aber beides nicht von ghd.
    Da ich sowenige und dünne Haare habe, trau ich mich aber seit Ewigkeiten nicht mehr mit Hitze an meine Haare aus Angst sie kaputt zu machen. Wenn das ghd so schonend ist, wäre der Lockenstab definitiv eine Überlegung wert. So ein paar definierte Locken könnten meine Naturkrusselhaare nämlich dringend vertragen! Werde mal in mich gehen! Liebste Liebesgrüße

    AntwortenLöschen
  16. Da hätte ich auch nie nein gesagt :D Haare angefasst bekommen ist einfach traumhaft schön!! Ujj, da muss ich mir mal überlegen, welchen der Lockenstäbe ich einziehen lasse, ich möchte an sich so Locken wie die Damen bei Greys Anatomy XD!
    Und Du siehst faaaaabelhaft aus! Ein modischer Traum mit schönster Ausstrahlung.

    AntwortenLöschen
  17. Letztes Jahr gab es doch so ein gutes Angebot von dir in zusammenarbeit mit einem Shop ein etwas günstigeres GHD zu bekommen. Gibt es das dieses Jahr wieder? Ich habe damals nicht zugeschlagen :(
    LG

    AntwortenLöschen