banner Bill/Wall

Montag, 14. Juli 2014

rich dark chocolate-cake + winner





Die letzten Tage waren immer noch verregnet - bei so einem Wetter bekomme ich sehr oft Lust, zu backen Kuchen zu essen.

Eine reichhaltige, unendlich schokoladige Schokoladentorte mit frischen Sommerbeeren als Topping ist eine schöne Idee für verregnete Julitage.
Verregnete August- bis Junitage nicht zu vergessen.

Ich muss allerdings eine strenge Warnung für alle, die rohen Teig lieben, aussprechen:
dieser schmeckt bei diesem Kuchen so un.fass.bar gut, dass man vergeblich das 3. kleine Förmchen sucht, in das man ihn eingefüllt hat.
Das findet sich erst einige Zeit später wieder in der Küche.
Leer.

(Noelle weiß natürlich nicht, wovon ich rede.)








Ihr könnt den Kuchen anschließend mit geschmolzener Schokolade begießen und sofort im warmen Zustand genießen, oder - wer es lieber knackig mag - erst nach einiger Zeit mit frischen Beeren dekorieren, und am besten für 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
So oder so: wunderbar!





Schokoladigster Schokoladenkuchen der Welt.


300 g dunkle Schokolade (70% oder oder 80%)
200g Zucker
5 Eier
120g Butter
100g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
Kakaopulver und Butter für die Form

Für's Topping:
zusätzliche Schokolade
frische Sommerbeeren (nach Wunsch)

1. Zuerst die Schokolade gemeinsam mit der Butter entweder in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lassen.
Etwas auskühlen lassen.

2. Dann die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, anschließend die Schokoladen/Butter-Soße untermischen.

3. Als letztes das Mehl mit dem Backpulver vermischen, und unter die übrige Masse unterheben.

4. Die Form mit der Butter einfetten, und mit dem Kakaopulver ausstreuen.

5. Alles bei ca. 160° ca. 40 Min. lang backen.
Die Backzeit ist sehr abhängig von der Größe der Backform, deshalb immer mit dem Holzstäbchen prüfen.





Das Beauty-Paket von Green Glam hat gewonnen:

Herzlichen Glückwunsch, bitte melde dich per Mail bei mir!


Vielen Dank für's Mitmachen, Ihr Lieben: 
die Verlosung, die am Wochenende aufgrund des Regens ausgefallen ist, wird in den nächsten Tagen nachgeholt - und diese macht richtig Lust auf Sommer und Strand!





kleine Tortenetagere: Blueboxtree

Springform habe ich aus Rom mitgebracht, aber hier gibt es ähnliche:


Obwohl die Schulferien in Baden-Württemberg noch nicht angefangen haben, passiert im Unterricht nicht mehr viel, es finden öfter Ausflüge statt, oder die Kinder kommen eher nach Hause.

Während ich diesen Post tippe, sitzt Ben neben mir, und stellt mir im Minutentakt folgende Fragen:

"Fändest du es cool, wenn es eine Stadt gäbe, in der nur Monster leben?"

"Wie fändest du es, wenn Briefmarken einen Geschmack hätten?
Z.B. wurmstichige Erdbeere oder Pfützenwasser?"

"Findest du es nicht komisch, dass Entenhausen hauptsächlich von Familie Duck bewohnt wird?"

"Wohin würdest du als erstes reisen wollen, wenn du unendlich viel Geld hättest?"




So.
Denkt da jetzt mal darüber nach.

(ich kann mich auch nicht um alles kümmern.)




Liebesgrüße
Joanna





Kommentare:

  1. Hallo Joanna,
    allein von den Bildern besteht ja schon Suchtgefahr!
    Tja, die Fragen von Ben. Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch schon über Briefmarken
    mit Geschmack nachgedacht. Und die niederländischen Antillen würden mir auch sofort
    als Urlaubsziel einfallen. Aber der Rest!?
    Bin gespannt was da noch kommt.
    Hab' eine schöne Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Man hat mir früher immer erzählt dass ich Bauchschmerzen von rohem Teig bekomme, eine Erwachsenenlüge. Sie wollen mehr rohen Teig für sich, haha,
    Oh Joanna, was antwortest Du auf diese Fragen? Ich bekomme sie auch gestellt, hauptsächlich natürlich während ich blogge... und so passiert dass meine Posts oft von meinem inneren Kind geschrieben werden weil das einfach die cooleren Antworten auf diese Fragen hat.

    Kisses vom Atlantik, wish you were here (I know you don´t , wg. Camping und so ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich antworte einfach:
      "Ääääääääh.....???"

      Toll, will jetzt auch nach Biarritz...

      Löschen
  3. oooh, wolltest du denn nicht diesmal mich als gewinnerin ziehen?? na ja, ich gratuliere trotzdem herzlich!

    und der kuchen schaut sehr gut aus! mouthwatering!

    ursula

    AntwortenLöschen
  4. oh ich liebe dunkle schoki über alles :)

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Bilder, da würde ich sogar ein Stück essen, obwohl ich nicht sooo der Schokoladentyp bin. Lass doch Ben mal einen Frage Post schreiben - er freut sich sicherlich über unsere Antworten (und Du über 20 Minuten Stille :D).

    AntwortenLöschen
  6. Hi
    Wo gibt es denn die backform?

    Lg,

    Sonnenschein

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Joanna bin so eine still Lesern auf Deinem Blog u ich muss sagen es ist herrlich Dir zu folgen ...& zu lesen...
    .Ja Du hast ganz recht kannst Dich wirklich nicht um alles Kümmern. ...wobei das schon wichtig fragen sind .. Hmmm ein Stadt nur mit Monster intressante Idee. ....Briefmarken mit Geschmack neeeee..... Tja die Familie Duck ist halt sehr beliebt in Entenhausen;-) würde ich sagen....oder warum wohnen nur Schlüpfe in Schlupfhausen..? ;-) Ganz klar eine Weltreise. ...:-) ♥ Dank dafür & auch für Deine Inspirationen....liebe grüße aus Köln lena

    AntwortenLöschen
  8. oooooooooh, der kuchen sieht sooooo lecker aus!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Joanna, ich bekomme unheimlichen Appetit auf die tolle Schokotorte und zufällig habe ich heute die gleichen Beeren eingekauft....sag mal, welche Tortenform benutzt Du. Für welchen Durchmesser und welche Höhe sind Deine Rezepte bemessen?
    Denn das Auge isst ja schließlich mit,
    viele Grüße,
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, du kannst den Kuchen in jeder Form backen, in der du willst, meine habe ich eben nachträglich verlinkt!

      Löschen
  10. Liebe Joanna,

    Beim lesen des Rezeptes läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Werden wir beim nächsten Regentag nachbacken.

    Mein kleiner Sohn sieht auch überall Monster in der Stadt.... Werde ihn morgen mal fragen wie das so ist...

    Kannst du mir bitte noch einen Tip geben, wo man so ein tolles brombeerfarbenes Kleid bekommt welches im Du auf dem Foto im Simple and stylisch Blog anhast?

    Viele Liebe Grüsse

    Ute- Marie

    P.S. Räume gerade auf... Ausrede, Ausrede hat mich aufgescheucht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid ist von Queer in Stuttgart, die haben zwar keinen onlineShop, man kann aber anrufen, und sich das kostenfrei zuschicken lassen!
      (verweise einfach auf mich, die wissen dann schon bescheid ;)).

      Löschen
  11. Gegenfrage: wo bekommt man diese kleinen silberfarbenen Förmchen her? Und welchen Durchmesser hat Deine Kuchenform?
    Harhar - noch mehr blöde Fragen zum drum Kümmern … ;-)
    Liebste Schokoholic-Grüße,
    Cate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Förmchen habe ich aus Rom, die Springform eben nachträglich verlinkt!

      Löschen
    2. Danke, du bist ein Schatz! :-*

      Löschen
  12. Wie groß ist denn die Springform? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Springform eben nachträglich verlinkt ;).

      Löschen
  13. habe auch gebacken - schokobacktage sind mega lecker :-)) das Rezept kam von meinem Sohn, ganz oben auf seiner Wunschliste standen schon eine halbe Ewigkeit : Schokoschnittchen ! - darum hab ich sie auch zum Geburtstag geschenkt bekommen :-)) leeeeecker für alle Schokiliebhaber.
    Rezept kommt bald auf den Blog!

    liebe Grüße nach Baden Württemberg !
    bettina

    AntwortenLöschen
  14. Wow - lecker. Und herzlichen GLückwunsch an die GEwinnerin!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Joanna,
    Einfach wieder klasse!
    Zu Bens Reisefrage: man braucht nicht unendlich viel Geld nur unendlich viel Zeit um all die tollen Dinge zu erleben die die Welt uns bereithält
    Guts Nächtle
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Karin, was für eine GROSSARTIGE Antwort!!!!!!

      Löschen
  16. Ich freu mich SO SEHR über den Gewinn! Tausend Dank!
    Viele Grüsse Barbara
    P.S. Die Torte sieht dermaßen lecker aus, ich denke gerade ernsthaft darüber nach die Bettdecke wieder hochzuklappen um in der Küche die Zutaten zusammenzusuchen....

    AntwortenLöschen
  17. Also...
    Fänd ich TOTAL cool, aber nur wenn es auch Vampire da geben würde und ich Buffy mitnehmen dürfte, falls ich da mal hinfahre. (Haben die auch Schulen und was lernt man da?? )
    Briefmarken mit Geschmack, das braucht man unbedingt! Und verschiedene Geschmäcker wie Berti Botts Bohnen, das wär mal was und macht das Briefe schreiben spannend!
    Nein, find ich nicht komisch. Ich frag mich allerdings wer Mama und Papa von Tick, Trick und Track sind?!
    England, London!! Zu einem Treffen mit Sherlock Darsteller Benedict Cumberbatch. Wenn ich viel Geld hab, läßt sich da bestimmt ein Treffen zu einer Tasse Tee arrangieren ;) Dann weiter nach Cornwall, Schottland, Irland, Schweden, Thailand und Kanada.

    Jetzt meine Frage:
    Wenn du in Mittelerde leben würdest, was wärst du dann? Zauberer, Hobbit, Elb, Zwerg, Ork,...und warum? ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich frag mich allerdings wer Mama und Papa von Tick, Trick und Track sind?!" - TOLL, DAS FRAGEN WIR UNS JETZT ALLE!!!

      Ich wäre ein ELB natürlich :)))).

      Löschen
  18. Wieder sooo ein schöner Post, liebe Joanna!
    Bens Fragen sind klasse... Ich wünsche mir in dem Fall Briefmarken mit dem Geschmack deines Kuchens. Dann hätte ich nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich was davon;)
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  19. Seltsam, die Jungs haben´s anscheinend mit den Enten und so komischen Fragen. Mein Großer fragt mich auch immer so komische Enten- und Fragen.
    Die Torte sieht so lecker aus, dass ich mir jetzt erstmal diese supercoole Backform bestellt habe und dann wird die sofort nachgemacht. Meine 4 Männer lieben Schokoladenkuchen!!

    LG und einen wunderschönen Tag für Euch
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ben mag ihn leider als einziger nicht ;).
      Der mag gar keine Schokolade ;).

      Löschen
  20. Liebe Joanna,
    der Kuchen sieht sooo lecker aus, da kann ich verstehen, dass plötzlich Förmchen verschwinden.;-)
    Ben stellt die richtigen Fragen - ich finde es toll, dass man sich auch über diese Dinge Gedanken macht - er ist sehr kreativ. Die Briefmarken wären in einer etwas anderen Geschmacksrichtung als Ben vorgeschlagen hat, sicherlich angenehmer .........Spontan antworten könnte ich allerdings nur auf die letzte Frage :-)
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  21. Alsooooo, eine Stadt nur mit Monstern...eine Krümelmonsterstadt fände ich cool ;), was den Geschmack der Briefmarken angeht - dann doch lieber Himbeer-Vanille. Ja ich finde es tatsächlich komisch, dass in Entenhausen nur Ducks wohnen...ich kann mir auch gar nicht erklären warum das so ist ;) Und was das reisen angeht - ich würde so gern die ganze Welt entdecken und all die leckeren Köstlichkeiten die es auf dieser Erde gibt probieren.
    Bis dahin versuche ich erst mal deinen Schokokuchen - Hammer Bilder, ich liebe Schoki und in Verbindung mit den roten Beeren mit Sicherheit ein Gedicht!
    Danke für die Inspiration - hab einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Joanna,
    was für eine herrlich-schokoladige Torte. Ich hoffe sehr, der Regen hört endlich mal auf. Man kann ja nicht immer Torte essen...... Bei uns sind schon Ferien und ich genieße die kinderfreie Zeit (Kinder sind heute morgen schon in Rimini angekommen... Jugendreisen sind völlig in "in" diesem Sommer!!!) Ich hab nur noch keinen Plan, was ich mit der freien Zeit anfangen soll...bzw. was soll ich bitte zuerst machen????? Danke für die schönen Bilder und bis ganz bald!

    AntwortenLöschen
  23. was ich mit der freien Zeit anfangen soll...bzw. was soll ich bitte zuerst machen?????"

    ANNETT!!!!
    Aaaaaaaah... deine Probleme will ich haben ;)))!

    AntwortenLöschen
  24. Lecker - die Kids sind gerade in den Urlaub abgezischt...den back ich für mich ganz allein!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn DU das in der Wüste essen kannst - DANN kann es jeder immer essen ;))).

      Löschen
  25. Noelle ist so genial! :D auch wenn ich bei und mit ihr "Angst" um meine geliebte Schokolade hätte ;-))

    Das Rezept ist gespeichert und wird auf jeden Fall bei nächst bester Gelegenheit nachgebacken. So morgen zum Frühstück oder so ;-)

    Herzlichen Glückwunsch Barbara! Freu mich für dich ♡

    Habe die Produkte auch Zuhause, nachdem du sie damals hier auf deinem Blog empfohlen hast. Hat sich mehr als gelohnt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yippie!!! Da freu ich mich gleich noch mehr! Viele Grüße und danke, Beyhan!

      Löschen
  26. Liebe Joanna,
    Ein wunderbares Schokoküchlein :-)
    Genau die richtige Portion für mich,hüstel...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Todeslecker - ich sterbe sofort...und bin im Schoko-Himmel!!! :)))

    AntwortenLöschen
  28. Delicous!
    Congratulations for the amazing blog.
    Xoxo
    Nina

    AntwortenLöschen