banner Bill/Wall

Montag, 12. Mai 2014

Almost Hawaii + winner




Wir ihr mühelos erkennen könnt, bin ich gestern haarscharf an einer Hawaiireise vorbeigeschlittert.
Aber ich war so nah dran.
SO NAH.





Fotografiert habe ich Noelles Muttertagstorte an einem meiner Flohmarktfunde vom Wochenende:
das brauchte ich noch ganz dringend für... na, ihr wisst schon. Dings.
Wie oft sitzt man im Wohnzimmer, und denkt: "JETZT eine alte Werkbank, das wär's. Dann könnte ich ein Stuhlbein tischlern."

Ich brauche das zumindest nie mehr denken.






Meine beiden jüngsten Sprösslinge haben mich übrigens gestern folgendermaßen geweckt:
sie sind zu diesem Lied tanzend ins Schlafzimmer gekommen.
Pardon, sie haben nicht getanzt: sie haben PERFORMT.
Synchron!

Diese Vorstellung konnte durch keine Hawaiireise mehr getoppt werden, sind wir mal ehrlich!


************************


Bei der DeinLieblingsladen-Verlosung hat gewonnen:

Herzlichen Glückwunsch, liebe Verena, bitte melde dich per Mail bei mir.
Vielen Dank für's Mitmachen an alle anderen!




Liebesgrüße und den schönsten Wochenanfang!
Joanna


p.s. 
Der Gutschein kam von Ben.

Noelle schrieb auf ihre Karte: "Ich wollte dir eigentlich eine sehr lange emotionale Liebeserklärung schreiben, aber dann wurde mir davon übel, und ich weiß, dass dir auch davon übel werden würde, und deshalb: du bist die coolste Mum ever!"

Jil schrieb mir via WhatsApp eine sehr lange emotionale Liebeserklärung und als Schlusssatz:
"Weil deiner kein Geschenk würdig ist, bekommst du nichts!"
(DAS HÄTTE ICH AN IHRER STELLE AUCH GESCHRIEBEN, WENN ICH NIX GEHABT HÄTTE!)


Ich hätte mehr Kinder bekommen sollen, echt.
Wäre durchaus mehr Haare flechten für mich dringewesen!



Kommentare:

  1. Beim Stuhlbein tischlern musste ich so losgiggeln! Die Vorstellung von einer Joanna in Heels, die in ihrem hübschen Wohnzimmer tischlert... grandios!
    Danke für den Lacher am Morgen!
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genauso mache ich das immer.
      GENAUSO!

      Löschen
    2. Picture or it didn't happen!!! :D

      Löschen
    3. KREISCH!!!!
      Das sollten sich alle über die Blogger-Haustür hängen!
      Zu geil!!

      Löschen
  2. Ooh was für ein tolles Fundstück, genau sooo eine Werkbank suche ich schon seit Wochen! Aber irgendwie will niemand eine rausrücken... :D
    Ach und mit dem Lied kann man echt toll in en Tag starten, die Choreografie-idee ist ja auch mal klasse :D

    liebste Grüße,
    Malin

    AntwortenLöschen
  3. huhuuuu .... beste aufwachsong ever "o mama I wanna go surfing" ... und Joanna, es noch nicht zu spät: ich war 42 als Thekla geboren wurde *grins* Have agreat day:) jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha!
      Geht nur schlecht, wenn sonst keiner will ;)!

      Löschen
    2. Ach komm, seit wann dürfen denn die Kinder mitentscheiden 😉😉😉 *lach*

      Löschen
  4. Liebe Joanna,

    jetzt habe ich es geschafft und deinen kompletten Blog von hinten bis vorn gelesen...Ich kann nur sagen: DANKE, DANKE, DANKE, dass es dich und deinen Blog gibt!! Du hast mir geholfen, mich selbst wieder zufinden und die Freude und Liebe wieder in mein Leben zu bringen. Dank Gott, fand ich dich genau zur rechten Zeit *übersganzeGesichtstrahl*

    Joanna, ich liebe Dich -- mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebste Joanna,
    herrlich ist Dein Post heute morgen! Habe ich total gebraucht! Ich seh Dich da auch ganz klar in Highheels mit dem Tischbein... (hihi). Kinder sind schon der Burner, ich hätte auch mehr davon haben wollen.... Haare kämmen hätte ich ganz klar auch genommen, vielleicht kann ich ja noch einen Sonderbonus rausschlagen... Ich hab jetzt endlich wieder Zeit für die schönen Dinge im Leben - z.B. für meine Lieblingsbeschäftigung Deinen Blog aufzusaugen und mich über die herrlichen Bilder zu freuen. Also bis ganz bald und ganz liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  6. Warum sollte es dir bei drei Kids anders gehen als unsereins... :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Joanna,
    so fängt auch für mich ein guter Morgen an (mein Muttertagskonzert hatte ich erst am Nachmittag:-)) - nämlich mit einem Schmunzeln, vielen Dank! Deine Kids sind ja so kreativ (P,S. meine waren auch nicht so schlecht - siehe mein neuer Post, den ich heute reinstelle ;-))! Gutscheine habe ich erst mal nicht bekommen, da mein Mann meiner 11jährigen erklärt hat: die alten Gutscheine muss man auch erst mal "abarbeiten".... ;-) Was braucht man eine Hawaireise, wenn man den Hula auch zuhause tanzen kann?
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werde ich aber selbst dahinter sein, dass mein Gutschein abgearbeitet wird, das kannst du mir glauben!

      Löschen
  8. DU hättest wirklich viel mehr Kinder bekommen sollen. Die sind einfach so unglaublich cool. Aber weißt du warum die so sind? Einfach weil DU wahnsinnig viel richtig gemacht hast!!! Dadurch hast du dir selbst die tollsten Kinder überhaupt gezaubert!!!

    AntwortenLöschen
  9. Hi Joanna,
    so ähnlich war es bei mir gestern auch - Musik war keine dabei, aber ein lautes Klappern von der Küche her und das um 06.00 Uhr morgens. (Eigentlich hätte ich noch gerne etwas geschlafen... aber was solls.) Die Jungs haben den Tisch gedeckt, mit den großen flachen Tellern, (zum Frühstück) 2 fach Servietten und Messer und Gabel, auf der falschen Seite und kleine Gläser, anstatt Tassen.... aber es hat toll ausgesehen und die beiden Kleinen waren unglaublich stolz. Sie hatten sich extra weiße Hemden angezogen. Das mit dem Gedicht hat, bis auf 2 oder 3 "äh" auch gut geklappt. Mein Großer kam dann irgendwann um 11.30 angedackelt und hat gefragt: Was ist denn hier los? ...hielt aber auch, wie Papa, ein Geschenk hinter seinem Rücken versteckt. - So war mein Muttertag - einfach & schön.
    LG
    Nadja , ...die auch keine Reise nach Hawaii bekommen hat

    AntwortenLöschen
  10. Oohh, so eine habe ich auch!! Ich brauchte sie auch ganz dringend, ist ja nie weg so eine Werkbank!!!
    Nur leider bei einer "... ich will das jetzt sofort umdekoriert haben und die Werkbank muß jetzt genau da stehen und ich schaffe das auch allein..." - Aktion ist sie mir auf den Fuß gefallen... Zeh gebrochen!! Nur so als kleine Warnung!! Aber ansonsten... und zum Stuhlbein tischlern sowieso perfekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste, deswegen mache ich das nicht allein.
      Ich LASSE schleppen ;).

      Löschen
  11. hihihi, wo se recht ham, ham se recht :-D

    klasse geschrieben von dir wieder - ich mag deine art sehr!

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  12. Ich weiß, ich schreibe dir das jedes Mal, aber: Deine Kinder sind einfach der Hammer. Und ja, ne Werkbank braucht man auf jeden Fall. Ständig. Also eigentlich immer. :D
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  13. Eigentlich bräuchte ich für deine Blogposts einen eigens entworfenen Kommentar, den ich per copy&paste jedes Mal einfügen könnte. Denn: IHR SEID SO GRANDIOS! Aber ehrlich mal!

    AntwortenLöschen
  14. Das klingt nach dem besten Muttertag ever! Hab mir das Lied sofort als neuen Weck-Song eingerichtet! Deine Kinder sind echt klasse -auch die what'sapp ist einfach soooo Jil ❤️ Ich freu mich so, dass es Dich gibt!

    Bussi,

    Kate aus MUC

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das von Noelle ist ja total lustig. Bei mir gab es nur einen gekritzelten Blumenstrauß, aber mit 2 kann ich auch nicht mehr erwarten ;-)
    Bist eine tolle Mum

    AntwortenLöschen
  16. Na da hattest Du ja einen ganz netten Muttertag, liebe Joanna. Haare kämmen und eine Torte, dazu noch nette Zeilen... ;). Mein Sohn hat nur ganz kurz angerufen, naja, er mag halt solche Tage überhaupt nicht. Ein Kind zu haben ist ganz sicher zu wenig, ein Mädchen wäre noch schön gewesen.Ich dagegen konnte nur noch Blümchen für meine Mama hinstellen.
    Die Werkbank ist toll ! Liebe Dienstagsgrüße von Julia J

    AntwortenLöschen
  17. Oha, jetzt komme ich mir vor wie die schlechteste Tochter der Welt. Weder bin ich an die Ostsee gefahren um einen Tanz zu performen, noch habe ich eine Whatsapp Nachricht geschickt (mangels Smartphone und Whatsapp seitens meiner Mutter.Aber ich hätte ihr ja extra zum Muttertag eins kaufen können, ich Rabentochter) stattdessen gab es bei mir nur einen Anruf und eine, dem Umzugschaos sei Dank, verspätete Postkarte.
    Hätte ich allerdings diese Werkbank... Ich bin mir sicher ich hätte meiner Mutter ein Stuhlbein getischlert, oder Blumen, oder ein Smartphone damit sie Whatsappnachrichten bekommen kann.
    Aber da du das ja hast ging das mal wieder nicht. Dabei war ich SO NAH DRAN
    Ich hätte das gemacht, ganz bestimmt.
    Liebste Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  18. Also SO geht es ja nun wirklich nicht. Nächstes Jahr bitte die Damen mit Rüschenkleid und der Herr mit Anzug und Krawatte und Seitenscheitel. Ein Lächeln und einen Knicks beim leisen Eintreten in dein Schlafzimmer und so weiter.

    Falls du wissen möchtest, warum ich mich zum Muttertag sogar über ein schmutziges Geschirrtuch gefreut habe, kannst du gerne bei mir vorbeischauen.

    Ich werde jetzt mal mit viel Hingabe diese sch... mutzige Küche aufräumen.

    See you.
    Katharina

    AntwortenLöschen