banner Bill/Wall

Montag, 28. April 2014

All time faves.





Wie lautet der erste Satz, wenn die Kinder von der Schule kommen?
"Was gibt's zu Essen?!"
Wie lautet der zweite, falls die Antwort "Es gibt Tacos." war?
"GEIL!"

Unser all-time favorite ist so schnell und einfach zubereitet - und lässt sich unendlich variieren.

Dazu einen frischen Farb- und Mustermix auf den Tisch - und jeder gestaltet seine Füllung nach Belieben.
Oh, so gut!





Alles, was ihr tun müsst, ist, das Fleisch mit der fertigen Taco-Würzmischung anzubraten - ich nehme meist Hackfleisch oder feingeschnittenes Hähnchenfleisch und bereite außerdem eine Guacamole zu.
Alle anderen Zutaten kommen direkt auf den Tisch - natürlich mundgerecht kleingeschnitten - und jeder füllt seinen Taco ganz wie er mag.

Wir nehmen:
- würzigen Käse (gerieben), z.B. Gauda
- Salat
- Tomaten
- Paprika
- Mais
- Bohnen
- Salsasoße aus dem Supermarkt, Sour creme

Die Tachos mit passender Würzmischung gibt es im Supermarkt.
Ihr könnt sie mit jeder Art von Gemüse oder sogar Obst wie Mango, etc. füllen - auch die Soßen dürfen unterschiedlich sein.





Ein weißes Hemd mit Jeans getragen ist ebenso mein All-time favorite:
heute trage ich als Hingucker das stylishe Peru-Armband dazu.
Das kennt ihr sicher bereits aus der InStyle - der Schmuck wird aus alten Inkastoffen hergestellt und ist ein schönes Highlight für jeden Tag.




Schälchen gemustert HIER, Armband HIER: Manjanahome
Schälchen mint: Geliebtes Zuhause 


Aaaaaaw… ich freue mich, wieder da zu sein - und den Alltag mit euch zu genießen!


Liebesgrüße
Joanna




Kommentare:

  1. Oooh!
    Schalen toll!
    Armband toll!!
    Guacamole toll!!!
    Da würde ich auch gerne mit am Tisch sitzen...

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Und ich mich, dass du wieder da bist ;)Tolle Idee für ein schnelles und gesundes Essen Bloggermaman Rike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Joanna,
    bist Du gut aus dem Urlaub zurückgekommen? Bei Dir geht es ja schon wieder rund und kunterbunt. Schönes Geschirr und eine gute Idee zum Mittagessen, wenn die Kinder von der Schule kommen. Ich probiere es aus. Dankeschön für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Nadja von richtungswechsel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. ...Welcome back und die beste Salsasosse ist die von maggi.... Taccos gibt's nämlich bei uns auch ganz oft.

    AntwortenLöschen
  5. Tatsächlich eine gute Idee fürs heutige Abendessen - danke vielmals!
    Liebe Grüße,
    Julia von dolceronja.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Joanna,
    Das Peru Armband passt gut zu Deinem Outfit.
    Du hast immer so schönes Geschirr, die Schalen sehen echt toll aus!
    An solch einen Mittagstisch mit so leckerem Essen,würde ich mich auch gerne dazusetzten,grins...
    Wirklich eine schöne Idee mit den Tacos.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Das ist das zur Zeit beliebteste Abendessen bei uns!
    Die Schalen sind sehr schön, leider habe ich keinen Platz mehr...
    Liebe Grüße, Juid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Joanna,
    hmmm, sieht total lecker aus. Die "Ernährungs-Idee" übernehme ich gerne. Dein Armband sieht toll aus!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  9. Tacos gehen bei uns auch immer! Yeah - und ich stehe nicht ewig in der Küche :-))
    Mit den bunten Schälchen, sieht das wirklich sehr hübsch aus!
    Ob ich doch noch eine paar meeeeehr Schälchen brauche?? Diese sind echt süß!

    LG
    bettina

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich toll! Ich liebe Farben und diese sind besonders schön. Schaut doch mal hier www.marenkruth.com falls Ihr mal wieder Lust habt auf neue Farbe zu Hause.

    Liebe Grüße aus Münster!

    http://marenkruth.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöne frühlingsfarben, toll! gglg

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Joanna,
    Tacos gab es bei uns noch nie, aber es wird eindeutig Zeit sie mal zu probieren! Hab ich gleich was zum Mittagessen, wenn meine Große Besuch bekommt. Danke dir für die Inspiration :)
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  13. Machst du die Takos warm? Bei uns gibt es die rollfähige Version mit einer heissen GemüseFüllung. Bohnen und Mais sind da drinnen. Deine Takos finde ich besonders im Sommer super.

    Wie machst du deine Guakamole?

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die mache ich kurz warm in der Mikrowelle - würde aber auch im Backofen gehen.
      In die Guacamole kommt Avocado, Knoblauch und Zitronensaft rein.

      Löschen
  14. Das ist auch ein Favorit bei uns Zuhause, lecker! Wir mögen aber am liebsten die Soft Tacos. Am besten einfach ganz viel Gemüse rein und fertig! Lg Carina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Joanna, ich freu mich auch:Leonberg grau, regnerisch(das freut mich natürlich nich so),aber dann deine schönen Fotos und Kommentare und die Sonne geht auf ( in meinem Kopf :)). Viele liebe Grüße und eine gute Woche, Sabine aus Leo

    AntwortenLöschen
  16. Wie ich mich kenne, hätte ich an deiner Stelle gleich den halben Taco-Inhalt auf der schicken, weißen Bluse hängen :-) Mag Tacos aber trotzdem sehr gerne!

    AntwortenLöschen
  17. Ach, ich liebe Tacos und Tortillas, aber auch Quesadillas und natürlich Nachos. :-)

    Muss ich unbedingt ALLES ganz bald mal wieder machen.

    Alles Liebe und schön bist du wieder da!
    Corinne

    AntwortenLöschen
  18. Ohja, die lieben wir auch.
    Mir brechen sie nur immer unten auseinander...ich glaub, wir stopfen zu viel rein *haha*

    AntwortenLöschen
  19. mhmm wie lecker!! und das geschirr ist sehr schön!!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  20. Das Geschirr ist mal wieder wunderbar. Was für fantastische Farben :-)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Joanna,
    durch die myself bin ich auf Deinen Blog gestoßen und folge Dir seitdem mit großer Begeisterung. Deine schönen Bilder, die ausgefallenen Rezepte und vor allem Deine Posts zum Thema Lifecoaching sind sehr inspirierend. Ich habe vor kurzen auch begonnen einen Blog zu schreiben, aber eher um mir alles von der Seele zu schreiben. Mein Ziel ist es aber, irgendwann über Positives zu berichten.... Vielleicht nimmst Du Dir ja mal die Zeit und hast Lust meinen Blog zu lesen (die bisherigen Posts waren alles andere als spaßig...). Ich freue mich auf Dein zukünftigen Posts. Viele Grüße Ursula

    AntwortenLöschen