banner Bill/Wall

Dienstag, 11. März 2014

How to get in Style - spring special with Jil!




Der 3. und letzte Teile der Frühlings-must haves kommt heute von Jil!
Viel Freude beim Lesen!

Joanna



















Diesen Frühling habe ich viel Neues für mich entdeckt, und ich freue mich, euch meine Favoriten zeigen zu dürfen!


1. Lange Overalls.

Beim Overall ist mir wichtig, dass er gut geschnitten ist und schön fällt. 
Ich trage ihn immer sehr casual, mit nicht zu hohen Schuhen (gerne auch flache Sandalen) und schlichtem Schmuck. Der Overall spricht schon alleine für sich, und braucht nicht noch zu laute Begleiter.
Es gehört anfangs vielleicht ein wenig Mut dazu, aber einmal angezogen, fühlt er sich so super an, sodass man sich nie wieder trennen will.
Und er ist ein außergewöhnliches Weggeh-Outift, denn Kleid oder Jeans kann jeder ;-).
Chic, lässig, und sophisticated!






Mein Overall kommt von Mango.






2. Die Bomberjacke.

Mein persönliches Highlight dieses Frühjahr!
Als kleine Schwester der College Jacke, zeigt sie sich in auffälligen Mustern und sportlichem Schnitt. Man kann sie praktisch zu allem tragen, meine everyday-Kombi ist: Skinny Jeans, Bomberjacke und ein leichtes T-Shirt oder Top (in einer Uni-Farbe, die sich in der Jacke wiederfindet!). 
Durch den voluminösen Schnitt schafft die Jacke eine ganz neue Silhouette, und macht jedes Outfit direkt cooler.



3. Maxi-Clutch.

Was mich auch immer mehr durch den Alltag begleitet, sind auffällige, gerne große Clutches. 
Auch wenn sie eigentlich für den Abend gedacht ist, nehme ich sieinzwischen zu fast jeder Gelegenheit mit! (Vorraussetzung: ich muss nicht zuviel schleppen). 
Animal Prints sind ganz klar meine Favoriten, Schlangenlederprint besonders. 
Ein praktischer Nebeneffekt: man lernt, wirklich nur mitzunehmen was man auch braucht. 
Und das kann - für eine Frau - erschreckend wenig sein.
1. Mango
2. Mango
3. Mango




4. Schöne Sportkleidung.

Wenn das Wetter immer besser wird, bekomme ich sofort noch mehr Lust, mich zu bewegen und aktiv zu werden. 
Für mich gibt es dabei fast nichts Motivierendes, als etwas Funktionales zu tragen, das auch noch gut aussieht.
(Sport muss nicht gleich "ich kram' mal mein altes Schlabber-Shirt raus" heißen.)

Die neuen Kollektionen sind aus tollen, schnelltrocknenden Materialien mit schönem Design. 
Meine Dauerbrenner:
eine schlichte Sportleggins, zu leichtem Top und auffälligem Sport-BH. 
Ich liebe farbige Details auf grau oder schwarz, für den Frühling helle, frische Töne. 
Und ich shoppe tatsächlich nur möglichst passende Kombis, in denen ich auch problemlos durch die Stadt ins Fitness Studio laufen kann. 
Ein kleiner Tipp dazu: gerade wenn ich vorhabe viel Cardiotraining zu machen, ziehe ich zwei Sport-BH's übereinander (!). 
Einen für etwas mehr Halt, unter einen mit leichterem Halt.
Das sitzt bombenfest und sieht dabei so richtig cool aus (zB in unterschiedlichen Mint/Neon-Tönen oder Mustern). 

Praktisch die Kunst des Layering für Sportliche ;-).



1. Nike
2. Nike
3. Mango
4. Nike
5. Amazon




Sind unter meinen Frühlings-must haves auch eure Favoriten dabei?
Ohne welche Teile könnt ihr diese Saison nicht leben ;)?


Liebe Grüße
Jil

Danke für die wunderschönen Zeichnungen, liebe Nicole!

Kommentare:

  1. Hallo Jil,
    super Fotos, toller Stil!
    Den Jumpsuit habe ich auch für mich entdeckt, einmal in edel aber ich habe auch einen aus Jersey, den könnte man ja eigentlich auch Alltags tragen, was meinst Du?
    Viele Grüße und Danke für Deinen Post
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      auf jeden Fall!
      In den skandinavischen Ländern werden die lässigen Jumpsuits sehr gerne tagsüber getragen!

      liebe Grüße
      Jil

      Löschen
  2. Liebe Jil

    Tolle Fotos.

    Liebe Grüsse,
    Petra von ichliebemeinzuhause

    AntwortenLöschen
  3. Overall das Neue must have Teil. Ich habe ihn im letzten Sommer für mich entdeckt und mir einen in grün genäht, gerne und oft getragen. LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jil

    Sehr hünsche Bilder und tolle Fotos. Etwas Anderes habe ich auch nicht erwartet. :-)

    Alles Liebe,
    Corinne von Coco’s Cute Corner

    AntwortenLöschen
  5. Vorneweg ein Kompliment an die ganze "Spring Special"-Reihe, sie hat mir so gut gefallen! 3 Frauen und 3 unterschiedliche Stile, aber immer stimmig, mit Liebe zum Detail und ein wahrer Augenschmaus. :)

    Liebe Jil: Das Outfit mit dem Overall finde ich besonders toll. Es wirkt ganz schlicht, ist aber dennoch ein Hingucker, auch gefällt mir die Lederjacke dazu sehr. Alles nötige ist da, aber nichts überflüssiges, einfach perfekt. Mir fehlt ein Wort dazu wie ich es beschreiben könnte, vielleicht "eleganter understatement Rock 'n roll".

    Ich schwirre diese Saison im Netz auch schon länger um eine Bomberjacke herum. Erst suchte ich immer Modelle mit dem Kontrast zwischen der bulkigen, männlichen Form und zarten Mustern / Farben. Nun habe ich aber ein traumhaftes Modell in schwarzem Leder gefunden, was mir glänzende Augen machte. Da ich vom Aussehen her ein zarter Typ bin, kann ich auch härtere Kleidungsstücke tragen, das hebt sich ganz gut wieder raus. Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein großes Dankeschön! Ach das freut mich, hab viel Spaß damit :-)
      Liebe Grüße, Jil

      Löschen
  6. Dir steht das wirklich toll, für die Schule wäre es mir zu schick, aber Bomberjacken gehen immer!
    ♥, Elena
    Sometimes fabulous

    AntwortenLöschen
  7. Die "How to get in Style - spring special" gefällt mir sehr gut!

    Liebe Jil, denkst du, man kann einen Overal auch dann tragen,
    wenn man relativ klein (1.62m) ist und nicht die mega langen
    Beine hat ?
    Dir steht er übrigens super !

    Liebe Grüße c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia,
      ha - umso besser! Trag ihn einfach mit Keilabsatz Schuhen, die sind gemütlich (-er als Pumps) und strecken deine Beine optisch. Das Schöne ist, das du nie overdressed mit High Heels wirkst, probier es mal aus :-).
      Liebe Grüße, Jil

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank für die schnelle und leibe Antwort !:)

      Löschen
  8. Die Spring-Reihe fand ich prima. Ich muss zugeben, dass mir Noelles Style am besten gefallen hat, auch wenn sie vom Alter am meisten von mir weg liegt. Das könnt ihr öfter mal machen, ihr seid alle drei auf eure ganz eigene Weise besonders schön anzuschauen ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. So tolle Bilder! der Overall ist toll!
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  10. Auch von mir ein rieeeeeesiges Kompliment für diese tolle Reihe und die vielen Inspirationen. Jil, du siehst wie immer unglaublich schön aus (deine Schwester tut es dir dabei übrigens gleich und wird von Jahr zu Jahr bezaubernder :)) - ganz ganz tolle Bilder!

    Deine Trendteilchen finden sich in meinem Kleiderschrank auch wieder, wobei ich mit meinem dunkelgrauen Jersey-Jumper hier im Ruhrpott gern etwas komisch angesehen werde hehe. Die perfekte Bomberjacke mit zartem grauen Blumenmuster habe ich bei Asos gefunden und es ist die große Liebe! Lediglich eine große Clutch im Alltag mitzunehmen, finde ich für mich wenig optimal, da ich zwei Hände brauche, um Schlüssel, Semesterticket, Handy und Lipbalm zu finden :D

    Ich wünsche euch noch eine wunderbare Frühlingswoche - ich genieße es echt, dass die Menschen bei Sonnenschein viel zufriedener und glücklicher wirken :)

    Liebst,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jil,

    das sind ja tolle Stücke, die Du dir rausgesucht hast! Aber wie kann man bitte riesige Rehaugen haben UND einen super Schmollmund - das ist ja schon fast unverschämt ;)! Nee ehrlich, die Fotos von Dir sehen Klasse aus!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. WOW, tolle Idee... Eure Spring-Reihe hat mir sehr gefallen. Jede auf Ihre ganz eigene Art traumhaft schön. Vielen, lieben Dank dafür.
    Der graue Schal den Jil trägt ist mega toll, wo bekommt man (Frau) ;-) den denn?
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. ich finde den XXL-Schal so schön! von welcher Marke ist der? LG

    AntwortenLöschen