banner Bill/Wall

Dienstag, 25. Februar 2014

How to get in Style - spring special!




Die Sonne scheint, und auch wenn vielerorts die Temperaturen recht frisch sind: lange dauert es nicht mehr, bis der Frühling da ist!
Höchste Zeit also, euren Kleiderschrank auf Vordermann zu bringen, und ihn zu Beginn der neuen Saison stilmäßig etwas aufzufrischen.
(Denn wird es erstmal wärmer, dann sind die besten Teile bereits ausverkauft.)


Was dabei am meisten Sinn macht, und wir ihr jederzeit gut angezogen seid: 
das zeige ich euch gemeinsam mit meinen Mädels in 3 verschiedenen Folgen von "Frühlings-Spezial"!

Die meisten von euch kennen meinen Stil schon etwas: 
ich mag es meist schlicht mit einem Touch Eleganz!
Always classy.




Ich habe ein paar Teile entdeckt, die man ohne zu zögern in die Klasse der Premium- und Luxuslabels einordnen würde - dabei gibt es sie fürs kleine Budget!
Aber das bleibt natürlich unter uns ;)







Was sagt ihr zu meinem Kleid: 
ist es nicht ein wunderbares High Fashion-Traumteil, das schon von Weitem "Jil Sander" ruft?

Allerdings stammt es nicht von der Designerin ;):
das Kleid ist zwar aus strukturierten hochwertigen Material gearbeitet, hat einen fantastischen Schnitt, aber gekauft habe ich es bei Mango.
Diese Saison gibt es dort einige echte Volltreffer, die allesamt großartig sitzen, und mich und meine Töchter begeistert haben.




Hier sind meine "how to get in Style für Frühling" - Tipps:


1. Die deutschen Frauen sind beinahe IMMER casual und sehr, sehr selten elegant angezogen.
Kommen dann Gelegenheiten, die etwas Eleganz und Chic erfordern, dann merkt man deutlich, dass sie überfordert sind.

Deshalb möchte ich euch an die Hand nehmen, und euch zeigen, wie "classy" geht:
das können ruhig schon die jungen Mädels lernen.


Mein 1. Ratschlag:
fange mit EINEM It-piece an.

Du brauchst nicht gleich deinen ganzen Kleiderschrank umwerfen - ich würde mit einem richtig stylishen eleganten Teil loslegen.
Mit einem Mantel.
Oder einem Kleid.

Ein schöner, auffälliger Mantel ist im Frühling ein Traum.
In der Stadt, beim Kaffeetrinken, beim Museumsbesuch, beim Spaziergang - ein wirklich guter Mantel adelt das ganze Outfit enorm.
Ich trage meinen weit geschnittenen Mantel (diesen hier) sehr oft im Alltag - und irgendwie sieht es einfach immer chic aus - selbst mit schlichter Jeans und einfachem Pulli darunter!
Also weg mit Funktionsjacken (die niemals gut aussehen. Nie. Niemals. Zu keinem Zeitpunkt.) - dieses Frühjahr gönnst du dir einen großartigen, auffälligen, chicen Mantel.
Probiere es aus - du wirst dieses Gefühl lieben!

Diese Modelle finde ich allesamt großartig, denn sie sehen alle nach "mehr" und "teuer" aus, als sie es tatsächlich sind.
Fall euch längere Schnitte nicht stehen: wie wäre es mit der modernen Interpretation des Jäckchens in Chanel-Stil?

1. Mango
2. Mango
4. Mango



Wenn du ein gut sitzendes Kleid trägst, dann bist du auf den meisten offiziellen/festlichen Anlässen einfach perfekt angezogen - ich bin ein Kleiderfan durch und durch!
Und ich bin überzeugt, dass es für jede Figur einen guten Schnitt gibt.

Trau euch ruhig, mal etwas anderes, ungewohntes auszuprobieren - ihr werdet überrascht sein, wie komplett anders ein stylisher Schnitt an euch wirkt!

Das weiße Kleid trage ich auf den Bildern, die beiden unteren Modelle zaubern sogar ein paar Kilos weg ;).
Das Kleine Schwarze ist zwar nichts herausragend Neues, aber der lässige Schnitt ist perfekt, um es auch tagsüber tragen zu können!
1. Mango
2. Mango
3. Guess






 2. Macht es einfach wie die Natur:
fügt eurem Kleiderschrank einen Hauch Pastell hinzu: sie sind der "Sofort-Frühling"-Booster!
Das wunderbare daran: sie lassen sich problemlos mit allen Grundfarben kombinieren, schmeicheln selbst blasser Winterhaut und ihr braucht nur 1-2 Teile:
ein Hemd mit großen Brusttaschen und ein zartes, luftiges Top.



1. Mango
2. Mango
3. Mango
4. Mango



 3. Diese beiden Outfits machen Lust auf den Frühling und sind einfach classy - vielleicht gibt es in eurem Kleiderschrank bereits das eine oder andere Teil, und ihr braucht es nur mit einem aktuellen Schuh oder Top auffrischen?

Die Schuhe habe ich dazu kombiniert, weil sie so großartig sind, dass - wenn der Sommer endlich da ist - sie garantiert ausverkauft sind.
Und dann wird gemeckert.
Die Schuhe gibt es in 3 Farben und sie sind PERFEKT zu jedem festlichen Kleid!
(nur als Info für alle Mädels, die dieses Jahr auf Hochzeiten eingeladen sind - bitte tragt diese zarten Sandaletten und nicht geschlossene Pumps, die das ganze Kleid ruinieren und plump wirken lassen. Danke! Im Frühling sind Pumps super.)

2. Mango
4. Mango
5. Mango


1. Hallhuber
2. Mango
3. Mango
4. Mango
5. Mango (Maxi-Clutch in s/w!)







4. Ein Tipp unter uns:
Solltet ihr in eurem WOW-Outfit ein Kompliment bekommen, dann bedankt euch einfach nur und lächelt.
Und sagt auf keinen Fall:
"Ja, und stell dir vor: dabei war es so günstig! Ich habe es vom Mango/Second Hand/H&M, etc."
Immer dieser Drang, mit Schnäppchen prahlen zu müssen *g*…

Nach dem Preis hat keiner gefragt - also interessiert es auch keinen ;).






Ich habe für dieses Frühjahr übrigens folgende Teile mitgenommen:
das weiße Kleid, das lässige kleine Schwarze, den hellen Kurzmantel(der farblich perfekt zum Kleid passt), das Top in rosa und die Highheels in Schlangenoptik.

Ich wäre dann soweit - von mir aus kann es jetzt warm werden...




Alle Illustrationen hat Nicole Adler gezeichnet, vielen Dank dafür!

Habt ihr bereits ein Must-Have für den Frühling?
Oder 


Liebesgrüße
Joanna



Kommentare:

  1. Danke für einen wunderbaren Post ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh Joanna, die Chiffonbluse von Mango! Ein Traum!! Und so günstig!! Ich bin dann mal shoppen... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Bitte Joanna - die Fotos von Dir inspirieren mich einfach immer und immer wieder. So verbringe ich meine "Lebenszeit" super gerne! Danke das ich dabei sein darf :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wirklich gute Tips! Ich habe mir für dieses Frühjahr einen Trenchcoat "vorgenommen". Damit der nicht ins spießige kippt, muss er eine coole Farbe o. ä. haben.
    Ein Kleid habe ich mir schon genäht! ich find es toll, habe es allerdings noch nicht getragen, weil es für mich als Hosenträgerin so ungewohnt ist.
    Ich komme übrigens immer noch nicht über die Jogging-Hose von gestern hinweg. Du wohnst offensichtlich in einer Metropole ;-))
    LG aus einer kleineren Stadt,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Ok. Du hast recht. Die Schlangensandalen und ein leichter Mantel müssen her (allerdings nicht in creme oder hellrosa. Ich hab 3 kleine Kids.) Hab schon einen dunkelblauen bei Mango gefunden und kurzerhand bestellt! Nieder mit der Funktionsjacke!! (Meistens schaue ich mir deine Stil-Posts an und seufze nur innerlich, bevor ich die schönen Hallhuber- und Zalandoseiten wieder zumache... diesmal nicht!) Alles Liebe, nina

    AntwortenLöschen
  6. ich sehe da eine Michael kors :) ich erkenne sie auf 100meter Entfernung ♥ ich liebe Michael kors taschen.
    liebste grüße
    Saskia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Saskia, du würdest sie auch aus 100km Entfernung erkennen!!!

      Löschen
  7. Halli Hallo,
    das Kleid ist total schön!
    Liebe Grüße und noch einen wundervollen Abend,
    Andy

    AntwortenLöschen
  8. Einfach traumhaft schön Deine Outfits!! Na, da weiß ich ja wo ich bald vorbeischauen werde! :)
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Hi Joanna ich lese Deinen Blog so leise mit er sooooooo inspirierend. ....♡♥♡♥♡
    So und jetzt habe ich mein Must- Have Kleid gefunden u muss Einkaufen es soo schön es steht dir auch richtig gut perfekt für den Frühling.....Danke liebe grüße lena

    AntwortenLöschen
  10. Jaaa, weg mit den Funktionsjacken und -schuhen und -hosen (warum immer und immer nur Hosen?) und -frisuren und ueberhaupt! Hier in den USA (naja, immerhin Westkueste, aber trotzdem) ist alles immer und immer nur bequem und aus Strickstoffen und die meiste Zeit Sportklamotte. Ich kriege sehr oft Kommentare zu meinen outfits, und wie man ueberhaupt mit Kleid und heels und Mantel mit dem Fahrrad sein Kind zur Schule bringen kann, das loest doch immer wieder grosses Erstaunen aus. Jedenfalls waere es nicht schlecht, die eine oder andere ein bisschen zu inspirieren?!
    Und jetzt habe ich Lust auf Fruehlingsgarderobe... <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja lustig: ist also nicht nur hierzulande so ;))).

      Löschen
    2. Aber ganz bestimmt nirgendwo so schlimm wie Norddeutschland..... würde jemand Schwimmweste statt Cardigan tragen. ....es fällt nicht auf. ... :(((

      Löschen
  11. Oohhh wie ich die Deutschen hasse für ihren wenigen Stil, wenn sie mit Funktionsjacken rumlaufen. Am besten dazu noch eine chice Tasche und hohe Schuhe. Ich weiß nicht wie die Leute jemals auf die Idee kamen, das in der Stadt zu tragen. Deswegen ist dein Post wunderbar und macht Lust auf chice, leichte Frühlingsgarderobe.

    AntwortenLöschen
  12. Danke, das war der Anstoß, heute fliegen Sachen aus dem Schrank. Und Du brauchtest ja auch dringend was Neues wegen der Teeflecken :-) Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  13. Danke Joanna für die tollen Tipps .... mein Must-Have für den Frühling ist übrigens das weisse Kleid von Mango aus der Violeta-Linie (für die etwas fülligeren Ladies unter uns).
    Habe bereits zwei Hosen aus der Serie online bestellt ... und was für eine Freude, sie passen wie angegossen. Jahrzehntelanger Frust beim Hosenkauf wie weggeputzt ... und ein dickes Grinsen im Gesicht nach Blick in den Spiegel. Schicke Klamotte geht eben auch mit ein paar Pfunden mehr ... grossen Dank an Mango für diese gute strategische Entscheidung :-)
    Frühling kann kommen mit grossen Schritten ...
    Herzliche Grüsse aus dem sonnigen frühlingshaften Zürich
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses weißes Kleid aus der Violeta-Linie würde mich auch sehr interessieren; allerdings kann ich es dort nicht finden. Jemand einen Tipp? Und weiß eigentlich jemand, ob es diese Linie auch in Geschäften gibt oder bleibt das eine online-Sache?
      Herzliche Grüße
      AnkeB

      Löschen
  14. So einfach und doch so wirkungsvoll! :) Ganz einfaches DIY für den klassischen Stil: Plastikknöpfe an günstigeren Mänteln oder Jacken gegen hochwertige Horn- oder Metallknöpfe austauschen... Kostet nur eine Stunde Arbeit und macht so viel her.

    Liebste Grüße,

    Kate aus MUC

    AntwortenLöschen
  15. 1.000 Dank für deine Worte und die Anregungen. Ich war fleißig shoppen und fühle mich jetzt rundum glücklich! :o) Und mein Mann ist ebenfalls ganz begeistert! D A N K E !!!

    AntwortenLöschen
  16. Super Tipps, super Mode, super Fotos - super Frau. Ich liebe Deinen Blog und folge mit Begeisterung. Bitte mehr davon!!!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo!
    Die weißen Schuhe die du zum weißen Kleid trägst - sind die auch neu? Wo kann man diese ergattern. Die wurden mir gefallen ;-)

    Danke und liebe Grüsse,
    Marion

    AntwortenLöschen
  18. Funktionsjacken sind praktisch. ....der tolle weiße Mantel ist ein Traum!
    LG Pia

    AntwortenLöschen
  19. Der weiße Mantel ist ein Traum!
    LG Pia

    AntwortenLöschen
  20. Joanna. Meine Liebe.
    Du siehst so..so.. mir fehlen die würdigen Worte.
    Du. Dein Stil. Diese Haare.
    Inspiration pur!
    Merci.
    Liebste Grüße aus Berlin.
    Marie

    Und Danke für deine eMail.
    :-*

    AntwortenLöschen
  21. Sehr sehr schönes Kleid;)!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Wie wundervoll, beautiful, pieknie! <3

    AntwortenLöschen