banner Bill/Wall

Montag, 24. Februar 2014

Golden chocolate - sweet table




Am Wochenende gab es bei uns einige Köstlichkeiten aus feinster Schokolade:
ich zeige euch, wie ihr mit wenigen Tricks und einfachen Rezepten einen großartigen Look hinbekommt!

Denn manchmal muss es einfach mehr sein: 
mehr Glamour, mehr BlingBling, mehr SCHO KO LA DE!

Aber nicht mehr Arbeit, wenn es geht ;).







Habt ihr die Pralinen mit essbaren Gold entdeckt?
Diese könnt ihr in wenigen Minuten ganz einfach selbst herstellen!
Als Krönung auf einer Torte oder als eine Beigabe zum Espresso eine echte Augenweide - und superlecker dazu.



1. Als Inspiration dienten die Cupcakewrapper in Gold und Glitzer: sie wirken sehr festlich, ohne kitschig zu sein.
Passend dazu habe ich Gummitiere mit Goldlack abgesprüht, und teilweise auf Zahnstochern befestigt - sie eignen sich als Cupcakedekoration oder sitzen auf der Torte.
Diese habe ich einfach in der Konditorei gekauft, und passend dekoriert.
Das Rezept für die Cupcakes habe ich zwar schon mal irgendwo aufgeschrieben - aber das ist einfach unser aller Lieblings-Immergeling-Rezept!


Chocolate-lovers-Cupcakes:


150 g Zartbitterschokolade
125 g weiche Butter
250 g Zucker
Salz
4 Eier
160g Mehl
TL Backpulver


Den Backofen auf 150° vorheizen (Umluft)
Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter schmelzen lassen (Wasserbad oder Mikrowelle).
Etwas abkühlen lassen.
Zucker, eine Prise Salz und Eier zugeben und verrühren.
Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren.
Teig in die Förmchen verteilen und ca. 20 Min backen.


Das Topping:
PckgPhiladelphia Sorte: Joghurt
eine Handvoll Puderzucker
1/2 Tafel dunkler Schokolade (je nach Geschmack mehr)


Alles zusammenmischen, in eine Tülle füllen und verzieren.



2. Ich habe Grissini aus dem Supermarkt in flüssige Schokolade eingetaucht, zum Trocknen in einen hohen Becher gestellt, und nach ein paar Minuten (die Schokolade darf nicht zu flüssig sein, aber noch nicht ganz fest) mit dem essbaren Goldpulver bestreut.


3. Für die Pralinen habe ich eine Masse aus 2/3 dunkler und 1/3 Vollmilchschokolade schmelzen lassen, und mit einer Prise Zimt gewürzt.
Wichtig: wird die Schokolade in der Mikrowelle geschmolzen (zwischendurch immer rühren!), dann darf die Temperatur nicht zu hoch eingestellt werden - sonst wird die Oberfläche der Pralinen nicht schön glänzend, sondern fleckig und matt.

Anschließend gießt ihr die Masse mit einem Teelöffel in diese Silikon-Pralinenform, und stellt sie für ca. 5 Minuten in den Kühlschrank.
Nun wird etwas essbaren Glitzerpulver auf die Oberfläche gestreut, und die Pralinen kommen wieder in den Kühlschrank.
Ich finde, dass sie extrem edel wirken!





Bezugsquellen:
Tortenplatten, Goldpulver, Goldherzen (auf den Cupcakes), Cupcakewrapper in gold: Blueboxtree
Silikonform für Pralinen: Amazon
Wabenbälle: Wohnidee24
Geschirr in gold: Geliebtes Zuhause





Liebesgrüße
Joanna


p.s. Heute um halb 7 Uhr morgens vor der Schule, Ben und ich kuscheln noch ein bisschen auf dem Sofa.
Ben versucht, mich unter dem Arm zu kitzeln.
Ich: "Ben! Das darfst du nicht! Keiner darf mich kitzeln, ich kann das nicht ausstehen!"
Ben: "Warum denn nicht?"
Ich: "Weil mein Vater mich - als ich noch klein war - immer viel zu stark gekitzelt hat. Seitdem finde ich das grausam."
Ben: "Aber du kitzelst mich doch auch!"
Ich: "Nein, niemals."
Ben: "Na klar kitzelst du mich!"
Ich (entrüstet): "Iiiiiich?! Nein!"
Ben: "Doch, doch! Du kitzelst mich!"
Ich (ernster Tonfall): "Na hör mal: das muss deine andere Mutter sein. Diese blonde."
Ben (ernster Tonfall): "Ja, jetzt, wo du es sagst. Jolanda."
Ich: "SIE HEISST JOLANDA?!"
Ben nickt nachdenklich: "Yip. Weil sie aus Rumänien stammt."


*Dieser Moment, wenn dein Kind zum ersten Mal ohne zu zögern auf deinen Humor eingeht*




Kommentare:

  1. Hahaaha..Ben ist echt grandios! Und du bist der Schokoladen-Teufel...führst mich so sehr in Versuchung! Dabei habe ich bis vorhin noch nichtmal den kleinsten Hunger auf Schoki verspürt, jetzt ist das Verlangen beinahe übermächtig. :-D
    Liebste sabbernde Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Joanna!
    Alles sieht sehr sehr edel aus. So ein sweet Table ist doch wirklich was feines, besonders, wenn er viieeel Schoki enthält.
    Aber ....Puh... bin ich die einzige, die `n Problem damit hat, dass wir schon unser Essen vergolden? Will eigentlich nicht mit Afrikakindern und Co anfangen, Bedürftige Menschen haben wir auch in unmittelbarer Nähe. Ich hab auch echt ein Auge für Schönes, aber essbares Gold auf Lebensmitteln?Das sprengt für mich irgendwie den Rahmen der Dekadenz.
    Schreib das eigentlich nur, weil ich weiß, dass Du das vertragen kannst ;-)

    Döös......

    de Mieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hääää?
      Aber bunte Streusel sind nicht dekadent?
      ;))))))))

      Löschen
  3. Das sieht wieder großartig aus und Appetit auf die schokoladigen Cupcakes habe ich jetzt auch ;)! Das geht aber ja wirklich alles ziemlich schnell! Hätte ich nicht gedacht! Dir noch eine schöne Woche! Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja richtig toll aus und luxuriös=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  5. :)) ich lach mich schepp!!!
    Ja - so Erlebnisse hatte ich auch schon.. und ich finde sie wunderschön !!

    tolle Rezept - und Dekoideen**knutscherzuwerf**

    .....ach, du weisst einfach, was mir gefällt!! ;o)

    liebste Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    sabber...
    jetzt fühl ich mich wieder so nutzlos, habs gerade geschafft am WE die Brownies zu backen, für die Guss war ich schon zu faul, tret mich jetzt gleich selber in den Hintern, so!
    Danke für die tollen Fotos, gehe jetzt heim und esse den Rest der Brownies....

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Haha deine Kinder sind die Coolsten. Und die Sachen sehen einfach nur fantastisch köstlich aus.
    Hab eine wunderbare Woche, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  8. Sofort löschen den Post!! Ich versuche doch gerade abzunehmen...;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst doch an den Bildern lecken!
      Macht auch satt!

      Ich hol mir jetzt mal ein Cupcake...

      Löschen
  9. Da hast du wirklich viele tolle Dinge gezaubert! Absolut fantastisch!!

    Und dein Sohn ist ja wirklich Zucker <3

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du wirklich viele tolle Dinge gezaubert! Absolut fantastisch!!

    Und dein Sohn ist ja wirklich Zucker <3

    AntwortenLöschen
  11. Na toll - Jolanda- jetz hab ich Schoki Hunger!!!!

    Geht n Löffel Nutella auch mit n bissl Glitzer drauf ;-) ?

    Xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und mir ist schlecht nach dem halben Cupcake - ich mach dir den Glitzer überall hin!
      Zur Not aufs Wurstbrot!

      Löschen
    2. "wenn dein Leben nervt, streu Glitzer drauf" :)))

      Löschen
    3. Das sollte man direkt auf ein Geschirrtuch sticken!

      Löschen
  12. Wow das sieht alles so lecker aus!
    Jetzt will ich genau so was

    AntwortenLöschen
  13. Yummiehh! Der Schokoladen"jieper" hat wieder zugeschlafen! Hilfe :) aber ab sofort nur noch in Gold gebadet!! :) Sehr schön! Simple aber macht was her! Perfekt! :)
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  14. Oh was für ein schöner Post!!!!
    Die Art wie du deine Torten und Essbares fotografierst liebe ich einfach :)
    Ich bin begeistert!!!
    Das Gold sieht mega genial aus!
    Liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  15. Schnappatmung...Da muss ich auch einfach meinen Senf dazugeben. Ist das ein toller Tisch!!! Grandios gelungen. Ich liebe auch die kurzen Dialogauszüge mit deinen Kinder.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  16. Joanna ähm Jolanda...
    der absolute goldige Schokohammer..
    und immer so schön drapiert und dekoriert.. Es kribbelt mich in den Fingern das gleich nachzumachen,.. man so viele Ideen.. wo nimmst du die nur immer her?Und wie speicher ich mir die alle für meine Inspiration?
    Liebe Grüße

    Larissa :)

    AntwortenLöschen
  17. Moin, moin! Ich liiiiiiiiiiiiiiebe Deine Fotos. Kann ich mal vorbei kommen, wenn Du mal so ein Shoot machst, ich bin dann ganz still und leise und störe auch nicht (na ja, vielleicht entdeckst Du dann, dass eine oder zwei von Deinen leckeren Pralinen fehlen, aber das war ich dann BESTIMMT nicht, es war sicher Jolanda!). Nee, aber jetzt mal im ernst - Super Fotos, kein Witz! Das mit dem Goldglitter finde ich auch so schön, ich habe es schon bei Deinen Kugelkeksen am Weihnachten bewundert. Aber bei Blueboxtree sieht das Gitter viel grober aus, eher wir Sprinkles und bei Dir sieht es wie Puder aus (weisst Du was ich meine?). Habe ich das falsche gefunden bei Blueboxtree?

    Einen wunderschönen und humorvollen Tag wünsche ich Dir!
    Maria

    p.S. Wann kann ich zum Shoot vorbei kommen? Bitte nur wenn Du wieder etwas essbares fotografierst ok?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, du hast schon das Richtige angeschaut, es ist eher fein, wie auf meinen Fotos.
      Bei Blueboxtree ist es stark vergrößert, nehme ich an.
      Es ist auf jeden Fall dieses Döschen:
      https://www.blueboxtree.com/de/rainbow-dust-essbarer-glitter:-gold

      Danke für's liebe Kompliment!
      (kleiner Tipp: wer beim Shooting dabei sein will, muss es in der Regel auch selbst zubereiten…)

      Löschen
    2. Danke für den Tip! Sei ganz lieb umarmt!

      Löschen
    3. Danke für Dein Tipp! Ich komme gern vorbei und bereite alles zu - nur Du musst mir die Anweisungen geben! Sei ganz lieb umarmt!

      Löschen
  18. Sehr hübsch, aber Du isst doch sowas gar nicht?? Kitzeln ist bei meinem Sohn schwer angesagt, Kein Tag ohne :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  19. Gold-tastisch!! Sieht das aus! Machst du das wett was unsre Athleten versäumt haben?
    Hab zwar schon einiges vergoldet, aber noch kein Essen!
    Das mit den Grissinis ist richtig genial! Das versuch ich gleich mal am kommenden Wochenende!!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  20. Ich musste grad so lachen wegen Ben - sei so lieb und drück ihn ganz lieb von mir.
    Bei uns herrscht grad schlimmes Chaos ( http://book-of-fairy-tales.blogspot.co.at/2014/02/dont-worry-be-happy.html?m=1 ) wegen Umzug und ich weiß teilweise nicht, ob ich lachen oder weinen soll.
    Aber nach DER tollen Antwort hab ich mich definitiv für Lachen entschieden ;)
    Ist auch viel besser und schöner und deine Schoki ist soooo himmlisch und außerdem ... hab ich ja dich und weiß, dass eh alles gut wird ;)

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Johanna,

    das sieht einfach mal wieder sooo toll und lecker aus! Ich würde gerne jetzt sofort alles probieren :)
    am Wochenende wollte ich auch endlich mal wieder backen, mal sehen ob ich gleich eines Deiner Rezepte teste.

    Ganz liebe Grüße
    Glori

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Joanna, gleich das erste Foto hat mich geflasht, und dann das zweite,.. und das dritte... und genau in diesem Moment kommt meine Tochter rein und verkündet: ich back jetzt Brownis!! Genial, oder? Gold haben wir zwar nicht im Haus, aber ich glaub, es geht auch ohne. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  23. wuuunderschön!
    edel und goldig! <3

    AntwortenLöschen