banner Bill/Wall

Dienstag, 11. Februar 2014

Februar-Lieblinge




Für das heutige Foto habe ich ganze 3 Anläufe gebraucht:
die Müsliriegel sind nämlich jedes mal kurze Zeit nach dem Backen auf mysteriöse Art und Weise einfach komplett verschwunden!
Normalerweise bitte ich alle, mir einen kleinen Rest für's Foto übrig zu lassen - diesmal verhallte diese Bitte jedoch im Jenseits der Sätze, die man genauso gut mit der Wand kommunizieren könnte.
Sätze wie: "Könntet ihr euer Zeug nicht einfach mitten im Eingang fallen lassen?", "Hör jetzt auf, deinen Bruder zu ärgern!", usw. - kennt man ja.
Kommunikation mit der Wand.


Diese Müsliriegel haben sehr hohen Suchtfaktor, und schmecken auf meinem neuen Lieblingsteller serviert doppelt so gut.
Eigentlich ist es eine Frühstücksplatte, aber viel zu schade nur für eine Gelegenheit - so ein schönes Stück muss jeden Tag auf den Tisch!








Wer meinen Blog schon länger liest, der kennt meine abgrundtiefe Abneigung gegen Uggboots - wer watschelt schon freiwillig wie eine Ente durch den Tag?
Wer verkürzt optisch seine Beine, nur, weil es - Achtung, schlimmes Wort: "bequeeeeem" ist?
Ich gehöre mit Sicherheit nicht zu dieser Sorte Menschen - hätten die australischen Entenschuhehersteller nicht eine süchtigmachende Substanz in das Innere ihrer Boots eingebaut, dann würde es auch für immer so bleiben.
So aber stieg ich nichtsahnend in die Puschen meiner Tochter Jil, und zack! wirkte die Schafsfelldroge.
Es fühlt sich einfach so verdammt schön an, argh.
Ich kam also nicht umhin, mir eigene zu bestellen, wollte ich die Entzugserscheinungen vermeiden.
Aber keine Angst: SELBSTVERSTÄNDLICH trage ich die Watschelschuhe nur daheim.
(mit Shorts sehen die sogar sehr süß aus...). 
Oder im Dunkeln. 
Adel verpflichtet.


Weitere Lieblinge dieses Monats sind Magnolienzweige vom Markt und das wunderbare Gesichtspeeling von LaBruket für strahlende Haut.
Ich habe noch ein paar Fläschchen meines Adventskalenders übrig, und darin befinden sich u.a Bodylotions und Salzbad - die Badewanne ist einfach der perfekte Ort bei diesem Wetter.


Und nun das Rezept der weichen, saftigen Müsliriegel - aber seid gewarnt:
lange hält das nicht - als ein Freund bei uns in der Küche stand, meinte er beiläufig:
"ich darf doch mal probieren?" und aß das halbe Blech leer.
Auf einmal!




Saftige Müsliriegel:

125 g Butter
90g Ahornsirup
90 g kernige Haferflocken
80 g Rosinen
65 g Cranberries
75 g getrocknete Aprikosen
75 g Mehl
1/2 TL Backpulver
45 g braunen Zucker

Den Ofen auf 180° vorheizen.
Den Sirup mit der Butter in einem Topf langsam erhitzen, bis die Butter schmilzt.
Die restlichen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen, und die Buttermischung hineingießen.
Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform (ca. 20x30cm groß) fest drücken, und ca. 30-40 Minuten backen.
Nach dem Abkühlen in Stücke schneiden.


Ich gebe zu: supergesund ist etwas anderes.
Aber wenn sogar mein Mann die Riegel freiwillig zubereitet (!), dann wisst ihr bescheid.


Frühsücksplatte: Insideliving (wird in einem edlen Holzkarton geliefert, so schön zum Verschenken)
Milchflasche: Anthropologie
Vase: Wohnidee24
Gesichtspeeling: GreenGlam
UggBoots: Stylebop


Liebesgrüße
Joanna




p.s.
Noelle denkt über ihre Outfitwahl für den folgenden Tag nach:
"Ich hab's! Ich trage morgen ein Glitzertop und dazu ein Kaschmircardigan."
Ich: "Schön."
Noelle: "Könnte ich dafür dein Kaschmircardigan ausleihen?"
Ich: "Äh…"
Noelle: "… und dein Glitzertop?!"





Kommentare:

  1. Uggs sind ja Hausschuhe in Oz!
    ♥nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oz - so nennen die Australier ihr Land. Australia ist einfach ein zu langes Wort ;)

      Löschen
  2. Ich hab in Australien gelernt: Ugg-Boots ist eine Beschreibung wie Tempo-Taschentuch, also eine Bezeichnung für Schafwollschuhe. Daher sind auch die Stiefel der Firma EMU Ugg-Boots und die haben mit dem Modell "Paterson" eine erträgliche Form (wie normale Winterstiefel), die man auch draußen anziehen kann :)

    Du machst tolle Fotos!

    Liebste Grüße,

    Kate aus MUC

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe meine Ugg's. Trage im Winter nur sehr selten andere Schuhe - DRAUSSEN. Und ich lasse mir nicht unterstellen, wie eine Ente darin zu watscheln. ;)
    Wer schön laufen kann, kann das auch in Ugg's. Also könntest DU die erst recht draußen tragen. ;) ;)
    Die Müsliriegel muss ich bald mal machen ♥

    AntwortenLöschen
  4. Joanna! *schockierter Aufschrei* UGG-BOOTS??

    LG
    Mara

    P.S.: Ich finde die eigentlich gar nicht soooooo schlimm. Würden nicht viele der Mädels auf den Sohlen und nicht auf dem Schaft ihrer Stiefelchen laufen! Meine Augen bluten immer, wenn ich diese Schräglage der Schuhe an irgendwelchen Füßen sehen. Da kann ich nicht an mich halten. Bye bye countenance.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch ganz schockiert über mich, glaub das mal!

      Löschen
  5. Noelle, erinnert mich immer ein bisschen an mich ;) Irgendwie war heute so eine große Werbung da, als ich auf deinen Blog kam, die nicht mehr weg ging... Nach drei mal neu öffnen ist sie dann weg gegangen. War bisschen doof, trotzdem toller Post!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kam mitten auf der Seite, es war so eine Filmvorschau.

      Löschen
    2. What?
      Das hatte aber nichts mit Liebesbotscjaft zu tun, da war was auf deinem Rechner - sonst hat es nämlich keiner gesehen?

      Löschen
    3. Passiert bei mir auf dem Rechner genauso! Seit einiger Zeit hast Du ja ganz oben rechts einen Werbeteil, der täglich neu belegt ist: C&A, Filmvorschau, whatsoever...
      Bisher hatte mich nur genervt, dass darin bewegte Bilder sind und einfach Unruhe in Deinen Blog bringen, aber dass sich die jetzt verselbständigen ist schon sehr lästig.
      An wen genau hast Du diesen Werbeplatz denn vermietet?

      Löschen
    4. Same here! Eine riesige Filmwerbung für "Winter's Tale" mit Trailer - hat mich jetzt aber nicht sooo gestört ;)

      Löschen
  6. Sehr lecker sehen sie aus deine Müsliriegel... in solche Teilchen könnte ich mich ja reinlegen! Lg Andy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Joanna,
    als Mutter von vier Kindern kenne ich diese Sätze nur allzu gut haha Die Uggboots verbinde ich auch immer irgendwie mit "ugly!" und exactly "Entenwatscheln". Reingeschlüpft bin ich deshalb noch nie - vielleicht hätte man mich dann auch überzeugt........ Die Müsliriegel sehen lecker aus und nachdem sie bei euch weggehen wie warme Semmeln, werde ich das Rezept gleich mal speichern :-)
    Danke für's Vorstellen Deiner Februar-Lieblinge und viele Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich liebe deine Müsliriegel! Die sehen wirklich lecker aus! Und auch der Rest ist sehr schön anzusehen! :) LG!

    AntwortenLöschen
  9. Mensch, die gibt's doch auch in stylisch und auch saubequem!:

    http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.superlamb.com/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/u/g/ugg_georgette_blk_1.jpg&imgrefurl=http://www.superlamb.com/ugg-georgette&h=1188&w=1215&sz=152&tbnid=oyfqxSKaHhd0bM:&tbnh=90&tbnw=92&zoom=1&usg=__w1NSQ3MqgM8cjWCJbXLcIQ8aLY8=&docid=Gw1JhDao_JCZsM&sa=X&ei=2F76UtzGJsikyAPh54DoBg&ved=0CFsQ9QEwBQ

    ;-*

    Catalina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Joanna,

    ja die Uggs sind stilistisch gesehen ne Katastrophe aber soooooooooo kuschelig innen und halten tierisch warm und mit nackten Füßen sind sie einfach unübertrefflich.... Müslirezept ist auch abgespeichert....Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jip, das ist das Geheimnis: nackte Füße <3!

      Löschen
  11. Der Teller ist wirklich kuhl!!!
    Aber, Joanna, langsam mache ich mir Sorgen um Dich:
    Erst Birkenstock, jetzt UGGs...
    Wo soll das noch enden?
    Da fällt mir ein: Wolltest Du nicht noch was über die Fashion Week bloggen (Gucci???).
    Herzensgrüße von
    Cookie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du sagst es!!!
      Mir ist auch schon ganz anders…

      (wegen Gucci schau ich noch, passt irgendwie nicht mehr so ;)).

      Löschen
  12. Jetzt weiß ich endlich, warum meine Ma nie Kaschmircardigens und Glitzertops getragen hat:))!

    AntwortenLöschen
  13. Hihihi ich dachte du hast schon wieder Plastiktiere besprüht. Ich mag die Form des Tellers sehr.

    Die Riegel werde ich sicherlich auch mal probieren... wenn schon dein freiwillig und so.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Joanna,

    unfassbar. Ich hatte ja schon die ersten Müsliriegel nachgebacken. Naja, so ok. Dann habe ich ein zweites Blech mit Zuckerrübensirup statt Honig gebacken. Nicht so gesund, aber auch lecker. Ich habe die nach der Backzeit noch eine Stunde bei 100 Grad getrocknet. Schon besser. Ach und ein bisschen braunen Zucker habe ich auch reingeworfen. Hm, so recht gingen mir die Dinger nicht aus dem Kopf. Die Kinder waren schon mal glücklich, weil sie super Tauschware mit zur Schule nehmen konnten. Für einen Müsliriegel gabs zwei ! Schokobrötchen. YESS. Alles richtig gemacht. Heute wollte ich welche mir Ahornsirup und ohne Ei machen. Habe ich alles eingekauft. Ich hatte auch lange die Tüte mit den getrockneten Aprikosen in der Hand. Ich weiß gar nicht warum, ich mag die nicht. Habe mich dann für Mango entschieden. Noch reichlich gehackte Nüsse und Mandeln unter gemischt und auf dem Backblech in den Ofen geschoben.

    Während der Ofen vor sich hinbrummt, schau ich doch noch mal auf ein virtuelles Hallo bei dir vorbei. Und was finde ich da? Müsliriegeln.

    HAMMER!

    Grüße aus dem hohen Norden
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Joanna, ich lach mich weg - Duuuuu diese Schuhe xD? Hätte ich ja nie gedacht. Aber Du hast recht. Mit nackten Beinen und in kurzen Shorts ( ich weiß, zu kalt, die Nieren, die Blase - aber was soll ich machen, Töchterchen scheint da immun gegen zu sein und trägt sie genau so; weil anders kann ja jeder...) und dicker Jacke oder kuschligem Schal sehen die echt süß aus. Ich war ganz entzückt, als ich unsere "Kleine" so damit sah (*räusper* nach dem "Deine Nieren usw. ;)). Klamotten leihen geht bei uns nicht, aber Töchterchen stöbert in alten Brillengestellen und Ketten von mir rum *psssst* ich mag es sogar sehr gern, wenn sie etwas findet und mitnimmt ;)
    Sonnige Liebesgrüße,
    Maggie BK
    P.S. Deine Müsliriegel kommen nachher aufs Backblech, alles Zutaten, die wir lieben ❤️

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Joanna,
    jetzt musste ich mangels Zeit gleich 3 Posts auf einmal von Dir lesen...... und ich muss sagen es war 3-facher Genuss und 3-fache Freude! Magnolienzweige wünsch ich mir auch und ich suche die hier einfach vergebens. Aber am Freitag ist ja Valentinstag und ich hab die mir einfach mal gewünscht!!! Bevor ich nix bekomme, hab ich meinen Liebsten doch gleich am Freitag nach Köln auf den Markt geschickt - wo er doch in der City arbeitet.... Deine Bilder sind herrlich und ich muss mir gleich was einfallen lassen wegen demTeller von Insideliving, den hab ich nämlich mit 2 Fischen drauf.... das sieht fotografiert echt Wahnsinn aus!! Nun nochmals zu den Elefantenschuhen: ich mag die auch nicht und da ich klein bin und nicht so schöne schlanke Beine habe sehen die an mir selbst im Dunkeln Sch.... aus. Nein danke - ich ziehe die wirklich nur von meiner Tochter mal an, wenn ich abends den Müll rausbringe. Ich möchte die niemals nicht haben! Aber die Jugend sieht das anders.... die tragen die doch tatsächlich im Sommer zu Shorts - neeee niemals!!!!! Mit den Klamotten geht mir das genauso - aber ich leih mir jedoch in letzter Zeit öfter was von meiner Tochter aus.... die hat aber auch permanent was Neues. Sie hat einen Schülerjob und gibt ihr ganzes Geld für Klamotten aus.... gut auch für mich <3 Liebste Grüße von ANnett

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Joanna, ich trage meine UGGS schon viele Jahre und habe seitdem nie mehr kalte Flüsse, schön sind sie angezogen nicht, trotzdem fühl ich mich schön, da ich mich ja nicht auf meine Füße reduziere :-)
    Aufgrund einer Aussage eines alten (90+) MarktFrau und meiner eigenen Erfahrung habe ich mein gesamtes Wintergewand auf Schaffell umgestellt - Fäustlinge, Haube und Kurzmantel.
    Nur wo bleibt der Winter? Ganz liebe Grüsse aus dem sonnigen Burgenland, Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Hello, my name is Dale and I live in Australia.
    Although I live on the Eastern Coastline it still gets very cold and I LOVE my UGG Boots.
    I too only wear them inside though :)
    Cheers from Down Under

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks for your comment!
      Greets to the end of the world ;)!

      Löschen
  19. Die müsliriegel hören sich echt gut an! Ich werd mich am wochenende mal dran versuchen:)

    AntwortenLöschen