banner Bill/Wall

Dienstag, 7. Januar 2014

Schneeflöckchen, Weißröckchen...



… ist zur Zeit Mangelware.
Hach, früher… da war noch Schnee!
Damals bekamen wir zur Weihnachten jeder nur EIN Spielzeug (O-Ton mein Mann).
Pffft, ich kann da noch eins drauflegen: wir im Osten - wir hatten GAR kein Spielzeug!
Wir haben uns selber aus Holzstöckchen und Steinen… und so weiter… äh… wo waren wir….


Leider herrschen hierzulande eher frühlingshafte Temperaturen (habe ich festgestellt, nachdem ich nach 2 Tagen aus dem Wäschekeller wieder herausgefunden habe. Urlaubswäsche. U R L A U B S W Ä S C H E!).

Was hilft da besser, als selbst Schnee(flocken) zu backen?
Diese schmecken süß und frisch nach Limette, und sollten einige übrig bleiben, werden sie in den ruck-zuck selbstgebastelten Tüten verschenkt!






Meine Anthropologie-Bestellung kam an, und ich bin ganz begeistert von der schönen Uhr und dem hübschen Ringteller: eine perfekte Ablage für den täglichen Schmuck wie Uhr&Co. - macht sich schön sowohl im Bad als auch neben dem Bett!

Die Tüten könnt ihr ganz einfach selbst basteln - mit einem speziell dafür gemachten Punchboard.
Hat man es einmal heraus, dann geht es wie von selbst: alle Papier- und Kartonreste eignen sich ideal dafür, und man hat jederzeit eine edle Geschenkverpackung für Kleinigkeiten daheim.





Limetten-Schneeflocken


125 g Puderzucker
250g Butter
375 g Mehl
1 Ei
abgeriebene Schale 1 Limette

Alles schnell zu einem Teig verkneten, im Kühlschrank ca. 1 Std. ruhen lassen.

Dann ausrollen, ausstechen, und bei ca. 180° backen, bis sich Ränder leicht goldgelb färben - je nach Backofen und Dicke der Kekse ca. 8-15 Min.
Auskühlen lassen und nach Wunsch mit Limetten-Zuckerguss verzieren.






Schneeflocken-Ausstecher, Tortenplatte: Blueboxtree
Punchboard für Geschenktüten, Papier: Scrapbookwerkstatt
Ringschale: Anthropologie
Uhr - kaum bestellt, schon ausverkauft :( : Anthropologie


Liebesgrüße
Joanna




Kommentare:

  1. und früher musste ich den Baum nicht entweihnachten u. alleine durchs Haus zerren.....und ich wurde bekocht und.... etc, etc.
    **lach**

    ENDLICH wieder was von dir zu lesen, vermelde leichte Entzugserscheinungen!!! Die Ringschale sieht wirklich sehr schön aus - irgendwie stehe ich momentan auf den Eifelturm - ich guck mal ob ich sowas finde...ansonnsten DIY :))

    es grüßt herzallerliebst Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eifelturm könnte ich mir auch wunderbar damit vorstellen!

      Löschen
  2. ENDLICH wieder ein Eintrag hier! :-)
    Hübsche Bilder. Vom Keksebacken und mehr noch vom Kekseessen habe ich allerdings derzeit genug - so schnell werde ich keines von beiden wieder tun.
    Dafür gefällt mir die Idee mit den selbstgemachten Säckchen sehr!
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ursula, ich habe doch nur 1 Woche lang nicht geschrieben ;)!

      Löschen
    2. Hast du ne ahnung wie lang so ne woche sein kann frau joanna?! ;)

      Löschen
  3. Die sehen ja zum Anbeißen aus! Wunderschön.
    Unsere Keksdose ist auch schon wieder leer, da könnte ich also... ;)

    Alles Liebe
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Brrrrrr Urlaubswäsche. Das ist so gar nicht meines. Die davor nicht "Schaaatz, das würde ich auch noch gerne mitnehmen, schaffst du das bis morgen." und von der danach reden wir erst gar nicht.

    Die Kekse sehen ganz toll aus. Werde ich gerne ausprobieren. Vielleicht locken sie ja doch noch etwas Schnee hervor.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Oh Yummi, solche Schneeflocken sind mir eh viel lieber. Könntest Du die wohl kurz mal über meiner Keksdose schneien lassen?! Im übrigen Wünsche ich noch ein vor Liebe überschäumendes Jahr Euch allen.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Joanna!
    Die und Deiner Familie ein glückliches und sorgenfreies Neues Jahr...
    Die Ringschale gefällt mir sehr gut, stylische Idee :-)
    Deine Schneeflocken sehen sehr fein aus, da bekommt man grad wieder Lust drauf.
    Eine schöne Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wundert mich nicht das die Uhr ausverkauft ist, sie ist soo toll.

    AntwortenLöschen
  8. Oh- ich dachte immer ich bin nur ein Zuckerjunkie, nun muss ich feststellen ich bin auch nach Liebesbotschaft und Joanna süchtig !!!
    Nice to read you ! ;0)
    Liebeste Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Oh man, ich bin also nicht die einzige, die Dich vermisst hat! Joanna, DU darfst nicht einfach 1 Woche nicht bloggen. So geht das nicht. Da haben Deine Fans schon Entzugserscheinungen! Ach ja, hübsche Bilder - wie immer :). LG, Nadine
    P.S. Ich hoffe natürlich Du hast Dich schön erholt.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie gern ich doch jetzt so einen (oder zwei) von diesen leckeren Keksen hätte :)
    Ach ja, die Urlaubswäsche ist immer das lästige Überbleibsel einer unvergesslichen Zeit.
    Aber ganz ehrlich: Das ist es doch immer wieder wert :)

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  11. Liebste, erstmal Dir und Deiner zuckersüssen schnuggeligen Familie alles Gute und nur das Beste für das neue Jahr!!!
    Und nun .... zugegeben, ich war auch etwas in Sorge ... ungewohnt so lange nichts von Dir zu hören ... mir kamen schon so komische Gedanken ... Entführung durch Blogstalker ... und zum Dauerglätten verdammt ... oder so ähnlich.
    Schön, dass Du wieder aufgetaucht bist.
    Die Kekse sehen toll aus ....
    Gruss aus Zürich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schatzi, ich hatte mich doch sogar richtiggehend ABGEMELDET ;)!

      Löschen
  12. Ich will RICHTIGE Schneeflocken!!! Kekse kann ich keine mehr sehen.
    Schön wieder etwas von Dir zu lesen!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Joanna, da geht es mir doch so wie all den anderen. WANN schreibt sie endlich wieder !!! O.K. du brauchst auch mal ne Auszeit und die sei dir von Herzen gegönnt, hoffe, ihr hattet es schön im Urlaub mit Familie. Wir waren im Allgäu um ein bißchen Schnee zu suchen, aber auch da Mangelware. Jetzt freu ich mich auf ein schönes tolles Jahr mit dir und mit allen meien Lieben. Hab es schön heut !! :)

    AntwortenLöschen
  14. ENDLICH hört man wieder etwas von dir :) Abgemeldet hin oder her - ich war schon etwas auf Liebesbotschafts-Enzug :P Wie immer wunderbare Bilder, echte Schneeflocken wären mir allerdings doch lieber als die 13°C hier im Ruhrgebiet - Pfui!!

    Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir, liebe Joanna :)
    Liebst,
    Bianca von Le Même Contraire

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Joanna, schön wieder von dir zu lesen! Ich hoffe du hast deinen Blogurlaub genossen!
    Deine Schneeflocken sind wie immer super schön geworden, allerdings kann ich erstmal keine Plätzchen mehr sehen (ein paar von Weihnachten liegen hier immer noch rum, und keiner will sie essen) und ich muss auch ein paar Pfunde los werden, die sich über die Weihnachtszeit angesammelt haben. Allerdings habe ich mich in das PunchBoard verguckt, das muss unbedingt in meine nächste Bestellung aufgenommen werden! Danke für den tollen Tipp!
    Lieben Gruß, Dori

    AntwortenLöschen