banner Bill/Wall

Samstag, 18. Januar 2014

Berlin, Birkenstock und Bread&Butter.






Meine Instagram-Follower wissen es längst:
Jil und ich waren in den letzten Tagen in Berlin unterwegs!

Wir schauten uns einige Bread&Butter-Neuigkeiten an, waren bei Gucci eingeladen und genossen es, gemeinsam Zeit zu verbringen.

Als Birkenstock uns einlud, war ich zunächst nicht Feuer und Flamme - das Label hatte in meinem Kopf immer noch das Öko-Image.
Ganz im Gegenteil zu Jil, die mit Begeisterung von einem besonderen Look erzählte, bei dem Birkenstocks superlässig und stylish wirkten.
Also machten wir uns auf dem Weg und entdeckten Modelle in Metalliclook, niedliche Glitzerbirkis für kleine Mädchen und geschlossene Schuhe mit der typischen bequemen Sohle.








Ein neues Abnehm-Wundermittel: Diätwasser ;).



Mit Jil unterwegs zu sein, bedeutet, jemanden dabei zu haben, der nicht nur unheimlich unkompliziert und humorvoll ist, sondern auch zu 100% stilsicher, inspirierend und - aufgepasst! - eine sehr kritische Haltung im Bezug auf Trends&Konsum hat.
(In der Gegenwart meiner Tochter würde man sich förmlich kaum trauen, Geld für etwas Minderwertiges auszugeben. Oder für etwas, das einfach nur "ganz nett" ist.)
Zielsicher steuert sie unter zig Ständen und Kollektionen ("Alles Mist, Mama.") auf das schönste Teil zu, und ist in dieser Hinsicht kompromisslos (äh… wenn ich recht überlege: nicht nur in dieser Hinsicht ;)).
Während ich mich auch mal kurzfristig für vieles begeistern kann, ist Jil meine Konsumbremse und Styleguide in einem - all das auf eine sehr angenehme und entspannte Art und Weise.
Außerdem lässt sie der Hype um die Fashionweek absolut kalt - das wiederum haben wir beide gemeinsam ;).




Dieses Modell ist Jils Favorit:
Schwarzes Lackleder mit schmalem Zehentrenner - im Sommer zu einer Boyfriendjeans und lässigen Tshirt getragen.
Ich mag dasselbe Modell, allerdings in der Metallic-Ausführung in Gold!




Ein paar Sätze in den Berlintagen:

- "Mist, war da ein Fahrradfahrer?" (ich, quasi alle 5 Minuten während dem Autofahren)
- "Es ist ihre TOCHTER, ja. Mach den Mund zu." (Pressestand-Mitarbeiterin zu ihrem Kollegen)
- "Haben Sie eine Visitenkarte?" (alle möglichen Menschen ständig zu mir. Nein, natürlich nicht.)
- "Reinickendorf: einfach immer raus aus Berlin. Immer weg von allem, was cool, hip und schön ist." (Jil zu mir, als unser Navi ausfällt und wir in die Wohnung meiner Eltern finden müssen.)
- "Neukölln ist DAS neue place to be." (Jil zu mir)
- "Neukölln ist das schlimmste Ghetto, voll mit Araberbanden, die sich gegenseitig umbringen." (ein Berliner zu mir.)
- "Meinst du, ich kann dem Unfallchirurgen und der Versicherung sagen, dass meine Nase während dem Unfall gebrochen ist, und vorher viel kleiner war?" (ich zu Jil, nachdem ein Auto mit 60 Stundenkilometern in unseren Kofferraum knallt.)



Liebesgrüße
Joanna


p.s. meine Stiefel habe ich vom Urlaub mitgebracht - ähnliche Modelle gibt es von See by Chloe und Casadei, beides gerade im Sale!














Kommentare:

  1. Sicher schon tausendmal gelesen, aber: Jil ist so UNFASSBAR hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr stylishe Birkenstocks! Meine Tochter ist ja auch ganz hin und weg von ihnen...
    Zusammen mit dem Töchterlein auf Shoppingtour in Berlin - das kann ich mir auch sehr gut vorstellen :). Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, unsere Töchter sind nicht so "vorbelastet" ;).

      Löschen
  3. Tja, das seid ihr wohl Teil der Kampagne, die Birkenstock aus ihrem image helfen soll. Aber wenn ich mir die Modelle so ansehe-keine Chance, sorry. Genau das Gleiche übrigens versucht superga - mit genauso wenig Erfolg...
    A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich entschieden widersprechen: ich gehöre zur keiner Kampagne und habe meine ehrliche, unbeeinflusste Meinung geschrieben.

      Löschen
  4. Klar, können Birkenstocks stylisch sein, man braucht halt das richtige Modell in der richtigen Farbe aus den richtigen Material.

    Ich habe mir letzten Sommer welche quasi im vorbeigehen gekauft, in Holland, eigentlich sollte mein Sohn Schuhe finden,um in die Kinderabteilung zu kommen musste man durch die Damenabteilung und zufällig (wirklich zufällig) führte unser Weg an den Regalen in meiner Größe vorbei, da sah ich aus den Augenwinkeln ein Paar Birkenstock Gizeh in Taupe (auf den ersten Blick) und sie hatten so ganz feine Glitzerpünktchen (auf den zweiten Blick), also ich schnell hineingeschlüpft und für super Befunden und der Preis war noch besser reduziert von 89,-- € auf schlappe 20,--€, also schnell zur Kasse (mein Sohn hatnatürlich keine Schuhe gefunden).
    Und Zuhause musste ich feststellen, das sogar das Obermaterial aus Leder war.
    Ich habe sie geliebt, und immer wenn bequemes Schuhwerk angesagt war getragen, das werde ich sicherlich auch nächsten Sommer wieder machen.

    LG Birgit
    Die nun auch gerne nach Berlin will!
    und

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "man braucht halt das richtige Modell in der richtigen Farbe aus den richtigen Material." - du sagst es :)))!

      Löschen
  5. Zunächst einmal: habt ihr den Unfall unbeschadet überlebt?? Und was ist aus der Nase geworden? Klappt das auch mit Augenlasern...so von wegen, bevor Sie mir hinten drauf gefahren sind, konnte ich messerscharf sehen!! Ansonsten wie immer schöne Bilder, Birkis trage ich bislang nur zu Hause (da unschlagbar bequem), aber so eine Lack/Glitzerversion könnte ich mir auch draußen vorstellen. Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch! LG, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, wo du es sagst… ich brauche auch so Augenlaserdings!
      Ist seitdem auch vieeeel schlechter geworden!!!
      (haben nur Nacken und so Schleudertraumadings… kann heute kaum den Kopf bewegen, aber sonst allet jut!)

      Löschen
  6. Toller Ausflug mit einer so tollen Begleitung. Ich war im Sommer 2013 von Birkenstock's frischen stylischen Wind, das Modell in Lack ist mein Favorit :)

    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. aaalso erstmal hoffe ich, daß nach dem aufprall alles i.o. mit euch war...beim auto ja wohl weniger. und sonst so: deine tochter ist ja mal sehr hübsch.
    die birkenstocks sehen die letzten jahre immer besser aus - und man kann sagen, was man will, sie sind einfach irre bequem.
    was neukölln betrifft - das ändert sich grad wieder - der neue place to be wird demnächst der wedding sein ;o)
    viele grüsse von einer berlinerin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Wedding ist Jil genau derselben Meinung ;).

      Löschen
  8. Liebe Joanna,
    tatsächlich sehen die Birkenstocks nicht mehr so verstaubt aus und gefallen mir so "glamourös" ganz gut. Wenn nur nicht die entsetzlich niedere Absatzhöhe wäre - ich habe das Gefühl, ich würde wie eine Ente "daherwatscheln"......... Die in Berlin gefallenen Sätze sind eine Show! Ich glaube, trotz unkontrollierter Radfahrer und Nasenproblem ;-) hattet ihr wunderschöne, amüsante Tage......... Vielen Dank für's Teilhaben!
    Einen lieben Gruß,
    Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn nur nicht die entsetzlich niedere Absatzhöhe wäre - A M E N!!!

      Löschen
  9. Für mich ist es auch immer schwer zu glauben dass ihr Mutter und Tochter seid! Seid ihr ganz sicher?! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schwöre, ich glaub's auch kaum!
      Bis auf meine Haare ist da sonst null Ähnlichkeit!

      Löschen
  10. Ich hoffe es ist Euch nichts schlimmes bei dem Unfall passiert! Gute Besserung!!!

    Meine Gedanken zu den besagten Schuhen:
    Ein orthopädischer Kollege sagte mal zu mir, daß ich bitte nie Birkenstock tragen soll. Habe ich beherzigt und trage deshalb Sportschuhe in der Klinik ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, nichts wirklich Schlimmes!
      Nackenschmerzen sind seit heute etwas übel, aber sonst alles gut ;).

      Löschen
  11. birkenstocks sind super! und in italien tragen frauen die seit jahren zu nahezu JEDEM outfit.
    hammerzehen kriegt man jedenfalls davon nicht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit Italien habe ich auch bereits gehört ;)!

      Löschen
  12. Ein schöner Post! Ich finde Jil auch total inspirierend, ich folge ihr auf Instagram!
    Liebe Grüße Ellen <3
    http://sometimes-fabulous.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Die Birkenstocks sind der Kracher! Meine Mutter hat sich Jils Liebling vor 5 Jahren im Sommer gekauft. Lohnende Investition :)

    Neukölln ... ich kann dem Berliner als Urgestein-Berlinerin nur zustimmen. Aber jeder findet seinen Kiez eben am Schönsten, oder?! :)

    Jil soll (SOLL!!!!) unbedingt mal ihre Schmink Routine mit ihren Basics und Lieblingen vorstellen. Das würde mich unglaublich interessieren. Sie ist immer so wunderbar geschminkt. Ganz natürlich und dezent.

    Wunderschönes Wochenende euch,
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's liebe Kompliment!
      Ja, das mit dem Schminken hat sie tatsächlich großartig drauf.

      Löschen
  14. Die Birkenstocks auf Bild Nr. 2 sind ja wohl ein Träumchen.
    .... und Du hast eine wunderhübsche Tochter!!!

    Liebste Grüße
    Mariana

    AntwortenLöschen
  15. Im letzten Sommer waren wir in Italien im Urlaub, Verona, Pisa, Venedig. Die Schuhläden dort waren voll mit Birkenstock. Die Italiener, egal ob jung oder alt, schick, trendy oder öko- alle hatten Birkenstock. Damals sagte ich zu meinem Töchterle, bin gespannt, wann dieser Trend zu uns überschwappt...und tadda: Liebesbotschaft berichtet!

    AntwortenLöschen
  16. Mit 60??? Verdammt, das hätte aber ins Auge gehen können, ich hoffe es geht euch gut! Aber da du ja schreibst... *heieiei*

    Ich habe zuhause zwei Birkenstock Modelle, die Madrid in schwarzem Lack für den Sommer und ein geschlossenes Modell mit Riemen für den Winter, als Hausschuhe sind sie einfach unvergleichlich bequem. Draußen kann ich ihnen allerdings nichts abgewinne, auch nicht Jils favorisiertem Modell ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin im Moment weder drin noch draußen dabei ;).

      Löschen
  17. 2 Mädels in Berlin :) - wie schön....in 5 Jahren wäre ich dann soweit ;)

    ok, Birkenstock ist so ein Thema für sich - ich finde sie praktisch u. bequem - und nutze sie höchstens im Hause - aber da will man ja auch stylisch sein, dannn auch gerne mit etwas Glitzer u. im Metallic-Look.......aber wie gesagt : schön im Haus!!! ;)

    Wie schön, dass Euch nichts passiert ist, und Euer Auto sieht ja noch ganz gut aus - fahre auch so einen Monster-Truck ( O-Ton Kindergartenfreund von meinem Sohn) die sind einfach schön stabil :)).

    liebste Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch nicht mal für drin welche ;)!

      Löschen
  18. Sieht nach nem entspannten Mutter-Tochter-Trip aus! :)
    Ich hab die Birkenstock-Gizeh übrigens in pink und liiiebe sie im Sommer! Man möchte keinen anderen Schuh mehr tragen! *schwärm*
    In den Niederlanden ist der Look schon seit Jahren Trend. ;)

    Liebe Grüße, Kati K aus B

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So interessant, dass über der Grenze einige diese Schuhe liebend gerne tragen!

      Löschen
  19. ....sensationelle Bilder...!! Die Birkenstock sind der Hammer...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Hahaha... "Mist, war da ein Radfahrer?"... herrlich. Da entwickelt man als Berlinerin mit der Zeit einen untrüglichen Instinkt und schlängelt sich wie automatisch um die Radler herum. Trotz eurer unschönen Straßenerlebnisse hattet ihr hoffentlich trotzdem eine tolle Zeit! Alles Liebe, Anne

    AntwortenLöschen
  21. Drücke Dir die Daumen bezüglich Deiner Nase... ;-)

    Liebe Grüße ... Jens

    http://gedanken2014.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  22. Das hört sich alles so spannend an. War bestimmt sehr witzig, bis auf den Unfall.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Gott sei Dank ist Euch nix passiert!

    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihr viel Spaß hattet - ich find das Foto von Jil, wo sie gestikuliert einfach toll! Aber bei den Birkenstocks steig ich aus, ich trag ja noch nicht mal Ballerinas ;-)

    Bussi und gute Besserung,

    Kate aus MUC

    AntwortenLöschen
  24. Was und kein Kommentar über die überall rumliegende Hundescheiße. Mensch das war ja wieder hipp in Berlin, ich lach mich schlapp

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Joanna!
    Wunderschöne Bilder, nicht nur Deine Tochter ist bildhübsch, DU natürlich genauso!
    Siehst fesch aus auf dem Bild :-)
    Was habt ihr da für ein Abnehm Wässerchen?
    Da habt Ihr aber großes Glück gehabt, das bei dem Unfall nichts schlimmes passiert ist...
    Schönen Sonntag,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Klingt nach einer guten Zeit - wenn auch der Unfall nicht toll klingt :(
    Alles Liebe
    One Moment

    PS: Bis morgen verlose ich noch einen MAC-LIdschatten, Interesse?

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Joanna,
    einen Schönheitspreis hätten Birkenstocks bisher von mir nicht bekommen, obwohl ich zuhause auch ein Paar habe. Es sind wohl die mit weitem Abstand bequemsten Schuhe, die es gibt. Die Metallic-Variante würde ich im Sommer sogar draußen anziehen. Jil ist wirklich ein bildschönes Mädchen. Die Fotos von ihr sind super. Toll, dass ihr ein paar entspannte Tage zusammen verbracht habt.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Ich bin auch eine der Glücklichen, die mit dem (erwachsenen) Kind auf Reisen geht. Es ist etwas ganz Besonderes.
    Freut mich, dass Euch nichts passiert ist.
    Liebe Grüße aus Wien
    Brigitte
    www.unbelievable.at

    AntwortenLöschen
  29. hahahaha - jahr 2000 bin ich mit ebendiesen birkies in braun (einzige farbe von diesem modell) in die disco (very very heiß) alle in billigen plastik flip flops und ich damit!
    Ein Typ spricht mich an - sieht abschätzend auf meine schuhe und meint "na hier biste ja wohl falsch..."

    so ne klatsche..... ICH bin TRENDSETTER!!!!!!!

    menno

    alma

    ps. danke für deinen blog- drucki

    AntwortenLöschen
  30. Wow, ich finde die birkenstock klasse!
    Das hat mal so garnix mehr von Ökotretern:)
    Wann und wo wird es die neuen Modelle geben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, nächste Saison?
      Ich kenne jetzt nur die offizielle Homepage.
      Jils Modell ist ja jetzt schon erhältlich.

      Löschen
  31. Birkenstock - okay,,,aber wart ihr nicht auch bei Gucci und bread&butter? Oder hattest Du da keine Möglichkeit, Fotos zu machen? DAS wäre schon auch interessant...
    Ansonsten: Klingt das nach einem wirklich tollen Berlintrip (inklusive Autoaction, auf die ihr sicher liebend gern verzichtet hättet)!
    Herzensgruß von Cookie (die aus der Weihnachts-Winterversenkung langsam wieder auftaucht)

    AntwortenLöschen
  32. Birkenstock jetzt in Glitzer, Lack und Metallic...? Oh,oh, Jil, du hast mich inspiriert. Das kann ich mir für den Sommer wirklich gut vorstellen mit Jeans und schlichtem T- Shirt. Auch ohne Absatz!! Und für dich, Joanna, gibt es bestimmt bald welche mit. Gib B. doch mal nen Tipp...
    P.S. Hab das Buch bestellt, bin gespannt.. Lg aus Leonberg

    AntwortenLöschen
  33. Ein echt cooles Oufit, das du da trägst. Echt schick! Und die Kommentare sind einfach herrlich!!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  34. Also diese Birckenstocks in Metallic Farben sind echt der Wahnsinn; stehen schon auf meiner Wunschliste :-)

    Leonie<3
    www.pilot-leonie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  35. ja, bei den ganz jungen leuten scheint das tatsächlich total anders zu sein und schaut auch tatsächlich super aus... hab das modell in knallgelb und lack vor zwei jahren bei der freundin einer meiner töchter gesehen und war ganz neidig, wie das wirkt. die hatte ein sommerkleidchen dazu an. aber so wie jil das beschreibt, stelle ich es mir auch wirklich schön vor.
    vielleicht probiere ich es auch noch einmal. bequem wär ja zur abwechslung nicht schlecht - wobei ich extreme probleme mit niedrigem schuhzeug hab, ich krieg nämlich heftig fußschmerzen davon.

    mit dem schleudertrauma, das ist ja nicht so toll - ich fürchte, da hast du noch eine weile dran zu knabbern! gute besserung!

    ursula

    AntwortenLöschen
  36. Das Modell "Gizeh" ist mein all-Summer-favourite seit den 80ern, ich schick dir mal ein Bild aus den 90ern davon, Hammer!

    Jil ist so wunderschön bei allem was sie tut, ist sie eigentlich von dieser Welt oder hast du sie aus dem Himmel entführt und die Engel weinen seit dem? <3

    AntwortenLöschen
  37. Ich bin mal gespannt auf Fotos mit Birkenstocks und Boyfriendjeans. Wenn ich ehrlich bin finde ich die Schuhe ziemlich furchtbar, egal in welcher Farbe, aber vielleicht sieht es bei euch auch gut aus. Immerhin sind sie gut für das Fußbett. Aber das interessiert Frau ja sonst auch nicht so ;-)
    Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  38. Wem die Birkenstocks zu klobig sind, empfehle ich die Zehentrenner von Scholl. Finde sie schmaler und trotzdem sind sie super bequem. Mein Lielings-Sommer-Langstrecken-Schuh!

    AntwortenLöschen
  39. Die schönen Birkenstock hab ich schon vor ein paar Jahren bei den ganzen stylischen Holländern gesehen, die uns hier regelmäßig in NRW besuchen kommen. ^^ Die ganzen tollen Modelle haben es mir auch angetan, aber ich finde den Preis einfach noch zu hoch. Auch wenn ein Schuh Birkenstock ist, sind 45 € für FlipFlops mal nicht so eben ausgegeben. Ich schaue mal, ob ich dieses Jahr schwach werde oder das nötige Geld auf Seite liegen habe.
    Ich finde übrigens super interessant, wie viele Leute die Schuhe hier nicht mögen. Das liegt eventuell daran, dass sie einfach so auf den Bildern nach wie vor klobig aussehen. Am Fuß sind Birkenstock ja schon längst keine riesige Klötze mehr. :-)
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  40. Also ich habe Jil's Modell in mattschwarz seit letztem Sommer und habe sie damals schon mit Fetzenjeans und weißem T-Shirt kombiniert - total hip in USA. Und ich lieeeeeeebe sie!
    Im Dorf wirste dafür zwar schräg angeguckt, aber sobald man mit "die sind in der Juni-Ausgabe der InStyle" kommt, sagt keiner mehr was ;)
    Hoffentlich geht es Dir bald besser! Jil hoffentlich auch? Was kurvt ihr denn auch in Neukölln herum! ;)

    AntwortenLöschen
  41. Also von einer gewissen Joanna habe ich mal gelernt, dass man sich besser anziehen und stylen soll, hohe Hacken halt schicker sind, als flache und auch sonst, soll man auch im Alltag mehr Stil beweisen und nicht rumrennen wie Schlumpi ;-)
    Ich beherzige viele ihrer Ratschläge und Birkenstocks gehen für mich GAR NICHT! Ich würde damit aussehen, wie Muddi. Egal, ob mit Glitzer oder ohne. Mit Glitzer würde ich aussehen, wie Muddi beim Karneval :-)) Es gibt allerdings Frauen (meine Kollegin ist so eine und deine Jil auch), die können alles tragen, die würden tatsächlich auch mit Birkenstocks noch gut aussehen. Für mich persönlich jedoch ein No Go, nicht mal zum in-den-Waschkeller gehen ;-)

    AntwortenLöschen
  42. Also ich hätte da das passende vorher-nachher Bild deiner Nase für die Versicherung ;),und würde als Zeugin aussagen...lach..
    Gut ist nix schlimmes passiert!
    Hast du unser Buch schon erhalten? Ich nämlich nicht...
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen