banner Bill/Wall

Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachtsdeko + Nutellaplätzchen




Vielen herzlichen Dank für euer Mitfreuen zum Start der Liebesbotschaft Basics-Kollektion - und vor allem für eure Wünsche und Vorschläge!
Es ist manchmal tatsächlich nicht einfach, ganz schlichte schöne, und vor allem hochwertige Basicteile zu bekommen - dabei trägt man diese meist viel öfter als die ausgefallenen Stücke!
Es gab leider nicht viele Schals, so, dass sie relativ schnell weg waren - sobald ich weiß, dass die neuen geliefert werden, gebe ich natürlich bescheid.



Am 2. Adventswochende habe ich das Wohnzimmer noch etwas weihnachtlich dekoriert - ich mag es, wenn nicht alles am 1. Dezember bereits steht, und nach und nach noch bisschen dazukommt.

Die dunkelgraue Wand (zu sehen z.B. HIER) fand ich zwar immer noch schön, aber nicht passend für Weihnachten - also schnappte ich mir eine Farbrolle, und strich ein paar mal darüber.
Allerdings nicht deckend - herausgekommen ist eine Art Industrie-Look, der mir sehr gut gefällt!
(sollte das in 4 Wochen nicht mehr so sein… ich brauche immer genau 30 Minuten, um diese Wand neu zu streichen: inklusive alles auswaschen.)








Meine großen Silberkugeln kamen auch wieder zum Einsatz (alle Jahre wieder) - ich finde sie zeitlos schön!
Neu sind die Papiersterne, die von der Decke baumeln und die kleinen festen Wabelbälle, die im Mix mit Glaskugeln festlich wirken.

Wenn überall die Kerzen brennen, ist die Stimmung leicht und trotzdem weihnachtlich!
Ein bisschen Grün fehlt noch - ich werde mal auf dem Wochenmarkt schauen :-).







Und zum Schluss das ganz einfache und superschnell Nutella-Cookies-Rezept: Ben hat diese ganz alleine gebacken!
Perfekt für Backanfänger, Kinder und Nutella-Fans!
Die Cookies sind außen knusprig, und innen noch etwas weich - so gut.



Nutella-Plätzchen

Zutaten:
250 gr Nutella 
130 gr Mehl
1 Ei
100 gr brauner Zucker

Zubereitung:
Alle Zutaten mit dem Mixer verkneten.
Aus dem Teig zuerst eine Rolle formen, und diese anschließend mit einem Messer und ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Scheiben dann mit der Hand zu Kugeln rollen, und diese mit Abstand auf's Backblech platzieren.
Bei 180° auf mittlerer Schiene etwa 7-8 min. backen.

Ich habe die kleinen Cookies nach dem Abkühlen noch zusätzlich mit Zuckerguss verziert - aber sie schmecken auch ohne großartig!






Papiersterne, Wabenbälle, weiße Tine K. home-Porzellanwindlichter: Wohnidee24
Kinto Tierbecher: LaMaison
Tine K. Duftkerze, großer Porzellan-Stern "Merry Christmas": Geliebtes Zuhause



Ben hat mich übrigens wissen lassen, dass es bei uns KEIN BISSCHEN weihnachtlich aussieht - und das, obwohl ich unser Haus völlig over-decorated finde im Vergleich zu sonst!
Ich: "Ben! Überall hängen Kugeln und Sterne und brennen Kerzen - wieso ist das bitte nicht weihnachtlich?!"
Ben: "NUR ROT IST WEIHNACHTLICH. Sonst nichts."

Pffffft!
Ich kann auch rot.
Schalten Sie einfach morgen wieder ein - ich mach' euch rot, dass es knallt!


Liebesgrüße
Joanna



Kommentare:

  1. Nun, Rot ist eben eine typische Weihnachtsfarbe. Ich mag diese warme Farbe zu Weihnachten auch sehr. Nur, die Tischdeko wird dieses Jahr "eisblau". Ich mag die Abwechslung beim Dekorieren.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Joanna,
    das scheint so eine Teenager-Jungs-Ding zu sein. Mein Sohn beschwert sich auch darüber, dass
    es nur noch weiße oder moosgrüne Kerzen und Kugeln bei uns gibt. Die ältere Schwester hingegen
    findet das viel besser ;-)
    Mir gefällt deine Deko sehr gut!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. ach ja, ist dir mal aufgefallen, dass man auf die fb-seite kommt, wenn man oben das twitter-vögelchen anklickt?
    (den kommentar kannst du gern löschen, wollt ich dir nur kurz sagen :) )

    AntwortenLöschen
  4. Der Spruch hätte auch von Lilli kommen können ;-) andere habens ja so richtig weihnachtlich, mit Kränzen, rot und allem Schischi..... So grün-rot eben. "Mama, du hast das auch schön gemacht, aber bei Oma ist das viel weihnachtlicher." Ts, sag ich da nur!

    :-)

    Deine Deko sieht wieder traumhaft schön aus! Und die Wand gefällt mir super! Da weiß ich ja schon, wie unsere schwarze Wand aussieht, falls ich sie wieder wech haben will!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. Also ich mag es so :-)) grau - weiß - schwarz ... so hab ich es auch hier bei mir!
    Und in die Papiersterne bin ich auch total verliebt !!
    Na - dann auf zu ROT !

    LG bettina

    AntwortenLöschen
  6. liebe joanna, dein blog ist einer der schönsten die ich je gesehen habe! ich bin normalerweise eher auf tumblr, deshalb habe ich keine ahnung wie ich dir hier folge, liebesbotschaft ist nun also meine google chrome startseite damit ich ja nichts verpasse!
    ich habe am donnerstag drei (man muss bedenken, das ganze nach der schule + hausaufgaben und lernen) DREI deiner rezepte nachgebacken und sie waren allesamt großartig, meine ganze familie und mein freund, der eigentlich nichts süßes mag, waren begeistert ;)
    außerdem macht liebesbotschaft soooo lust die wohnung umzudekorieren und alles fotoreif aussehen zu lassen, das ist fast schon gemein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooooh schmiiiiilz!
      Danke für's liebe Kompliment!

      Löschen
  7. Ben ist der Knaller :))) Danke fürs Plätzchen Rezept.
    LG Emma

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön deine weihnachtliche deko! Ich finde die Idee nicht schlecht mit der Wand , gefällt mir gut!
    Lieben Gruß Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, gut dann eben rot. Danke für das Rezept. Das wird gerne ausprobiert.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. " ich mach' euch rot, dass es knallt!" LOL, you made my day giggel <3

    AntwortenLöschen
  11. So ganz unrecht hat Ben da ja nicht..... ich mag es auch rot-weihnachtlich!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  12. Oh mit Nutella hört sich das auch seeeeeehr lecker an :))) Das muss ich mir mal abspeichern. Ich habe heute fast die gleichen gebacken. Allerdings mit Kuvertüre und After Eight. Die sind hier der Renner :D Glg Anja

    AntwortenLöschen
  13. ....mmmmmmh will ich unbedingt ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  14. Na bravo, was les ich da um 5 in der Früh? Nutella Kekse die auch noch so schnell zu backen sind....ziemlich gemein für einen Nutella Abhängigen wie mich! ;-)
    LG
    Catrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Joanna,

    die Wand ist mega geworden.
    Du zeigst mal wieder... Mut tut gut!

    Für meine Kinder ist Weihnachtsdeko
    auch nur in der rot-grün-gold-Variante
    akzeptabel.
    Unseren Adventskranz von Fermliving
    finden sie schon fast empörend :)
    Ich werde mit der Information getröstet,
    dass es ja wenigstens im Kindergarten
    einen Richtigen gebe. Autsch.
    Da schalte ich wohl wirklich morgen
    wieder Liebesbotschaft ein...

    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  16. Mmmmmh, die Plätzchen sehen fein aus. Eigentlich habe ich dieses Jahr mit dem Thema schon abgeschlossen ... aber vllt. stelle ich mich doch nochmal in die Küche.
    Ich mag's an Weihnachten auch lieber klassisch. Rot ist hier immer dabei. Und der Baum ist sogar mit Porzellankugeln und Zinnfiguren und Strohsternen geschmückt. Also seeeeehr klassisch kitschig.
    ABER hier schleicht sich immer mehr Liebesbotschaft ein. :D Die Kerzen vom Advents-Dings (ein Kranz ist es nicht, und ich weiß nicht, wie ich es nennen soll.) sind grau. Und graue Hirsche stehen auch dabei. ;-) Und überhaupt habe ich mir die letzten Tage mal ein paar Röhren und superlässige Pullover gekauft. Die gefallen mir an dir immer so gut.
    Einen guten Start in die Woche und liebe Grüße aus Bayern!
    Tina

    AntwortenLöschen
  17. Hmmm Nutella.... Jammi. Toll ich hab noch 8 Stunden arbeiten vor mir und denke nur an Nutella.... :)

    AntwortenLöschen
  18. Nochmal ich, liebe Joanna,
    also das Plätzchenrezept werde ich am Wochenende testen - ich hab meiner Tochter nämlich versprochen jedes Adventswochenende zu backen! Sie träumt übrigens auch noch von Ihrem Weihnachtsbaum aus Ihrer Kindheit: Kleine Teddybären und rote Kugeln - das war für Sie jedes Jahr das Schönste.... Aber mittlerweile findet Sie das schlichte ganz o.k. - man ist ja schließlich kein Baby mehr.... Die Sterne finde ich sehr schön und ich denke, die lassen sich noch schön in meine Deko einbauen. Ich liebe es auch immer wieder in der Adventszeit etwas auszutauschen oder neu hinzu kommen zu lassen. Bin auch gespannt auf die rote Version.... bis dahin grüß ich Dich ganz lieb - Deine Annett

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Joanna

    Ich mag kein rot...aber ich mag deine weihnachtliche Deko...
    und schau mal bei mir vorbei denn ich hab letzte Woche aus Nutella-Cookies gebacken :)

    alles Liebe Valeria
    http://bakinglovingliving.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  20. Zack, da ist man mal ein Wochenende völlig relaxed nicht im www unterwegs und Fr. Liebesbotschaft haut solche Hammerstücke raus, die dann nicht mehr zu haben sind. Schmoll!!! Ich finde Deine Weihnachtsdeko übrigens sehr zauberhaft und sehr weihnachtlich. Vor allem dieser Keramikstern, auf dem Merry Christams steht, hat es mir angetan.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt… du warst DAS GANZE WOCHENENDE nicht auf dem Blog?!!!
      Das muss ich erstmal verkraften...

      Löschen
  21. Ich hab ja gesehen, was dabei rauskommt!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Joanna!
    Deine Deco ist wieder mal bezaubernd.
    Die Nutella Kekse werde ich mit meinem sohn nachbacken.

    Ich wollte doch den Schal in taupe (eigentlich alle, grrrr) und nun ist er schon ausverkauft, könnte heulen bis ich hier den Weihnachtsmann bestochen habe ist alles schon weg.

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Kuchenblech so eben auf dem ofen geholt und es riecht schonmal köstlich ♥

    AntwortenLöschen
  24. Unser Gespräch gestern am Abendessentisch:
    Mein Mann: "Wann hängst Du denn die roten Weihnachtskugeln an die Wandlampen?"
    Ich: "Die passen dieses Jahr nicht!"
    Kind 1: "Wiiie, dann gibt es dieses Jahr auch KEINEN roten Weihnachtsbaum?"
    Ich: "Lass Dich doch überraschen!"
    Kind 2: "Keine Sorge, die Mama stellt doch den Schmuck nur bereit! Die Engel (die den Baum schmücken - Anm. d. Red.) suchen sich dann schon aus, was UNS gefällt!"

    So, was mach ich jetzt? Vielleicht gefällt den Engeln ja auch mal, was mir gefällt? So in weiß-silber?

    Herzensgrüße von
    Cookie

    AntwortenLöschen
  25. Hihihi, schick Ben einfach her, rot-grüner Kranz, rotes Gesteck, rote Kerzen ;-)
    Ich mag auch die klassischen Weihnachtsfarben am liebsten, dazu weißen und silberfarbenen "Schmuck".
    Adventliche Liebesgrüße,
    Maggie BK

    AntwortenLöschen
  26. Ich frag mich wie viele Schichten Farbe diese Wand jetzt schon hat... ;))

    AntwortenLöschen
  27. Joanna dies ist ja wieder eine Liebesbotschaft,
    welche durch den Magen geht
    ...
    und vermutlich auf den Hüften hängen bleibt
    ...
    Aber egal!!!
    Denn......................... es schmeckt!
    Auch ich habe mein Bleck gerade aus dem Ofen geholt... mein Back-Marathon startet...

    Ich habe Dich einfach mal wieder mit auf meinen Blog geholt, und verlinkt, ich hoffe, dass ist in Ordnung. (http://www.farfalla-design.blogspot.de/2013/12/in-den-topf-geschaut-nutella-platzchen.html)

    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Joanna
    Ich habe dieses wirklich tolle Nutella Rezept mal nachgebacken.
    Bisher war ich nicht soo der Fan von Nutella (eher meine Kids). Meine Plätzchen habe ich leider nicht in Kugeln sondern flach gebacken und dadurch wurden sie leider hart, aber soooo lecker . . . . OMG . . Vielen Dank für diese wirklich tollen Rezepte und auch ein dickes Dankeschön an Deine wunderschöne Tochter mit ihren tollen Rezepten . . . . .
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Joanna, du hast mal wieder so schön dekoriert, ich möchte einziehen. Wann kann ich kommen? :-)
    Die Nutellaplätzchen probiere ich aus, aber sicher nicht mehr vor Weihnachten. Bei mir hat nämlich die Entspannungsphase begonnen - yeah!!!
    Wünsch dir noch eine schöne Adventszeit.
    LG Bea

    AntwortenLöschen