Freitag, 7. Dezember 2012

Winterschuhe must-haves + Pflegetipps!




Heute entführe ich euch:
Schnee in den Bergen, Winterhütte, Schneeballschlachten, Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Spaziergänge im verschneiten Wald - und eure Füsschen bleiben mollig warm!
(und beim morgendlichen Warten auf dem Bus, usw., das liest sich aber nicht so romantisch).



Auf vielfachen Wunsch von euch habe ich:

1. eine Auswahl großartiger Winterschuhe zusammengestellt - warm, bequem, praktisch UND schön!
Und...

2. .. anschließend verrate ich euch wichtige Pflege-Tipps für eure Schätze, weil sie gerade jetzt viele Strapazen ausgesetzt sind.

















Ich und die Mädchen tragen seit Jahren die Stiefel von Timberland und sind mehr als dankbar dafür, wenn es draußen kalt ist, und überzeugt von der hervorragenden Qualität.
Die Schuhe sind sehr warm, robust, und zeitlos, so, dass es teilweise dasselbe Modell über Jahre zu kaufen gibt - und das ist gut so!

Meine Stiefel vom Foto sind bereits 2 Jahre alt, und in einem sehr guten Zustand, wie ich finde - bei der hellen Farbe.
(UND ES PASSEN NIKOLAUS-GESCHENKE REIN!)
Die Mädchen tragen dunkles braun, weil es unempfindlicher ist.


1. Bei der Auswahl der aktuellen Modelle für euch habe ich auf folgende Punkte geachtet:

- warm (der Schuh muss problemlos Minusgrade meistern) und gefüttert,
- robust (Profilsohle mit Griff, um nicht auszurutschen, und das Leder nicht zu schädigen, falls man durch Matsch geht)
- tauglich für jeden Tag (Snowboots sind auch warm, aber nicht so praktisch ;-))
- und schön!





1. HIER 
2. HIER in braun
3. HIER in taupe: sooo schöner Farbton und passt zu allem!
4. HIER auch in wunderschönem Grau!
5. HIER - das sind meine :-)
6. HIER kuschelweiches Futter und Reißverschluss, auch in schwarz


1. HIER wasserdicht, herausnehmbarer Innenschuh + Leder!
2. HIER wunderschönes Leder mit Warmfutter
3. HIER wasserdicht und atmungsaktiv
4. HIER etwas für sportliche Mädels und nicht so niedrige Temperaturen ;-)
5. HIER - für mich die SCHÖNSTE Farbe!


1. HIER toller Klassiker zum Superpreis
2. HIER ist dieses Braun nicht perfekt?
3. HIER - OMG!!!
Dieser Schuh ist der Hammer: er sieht aus wie ein edler Stiefel, ist aber warm gefüttert, macht lange Beine dank hohen Schaft UND ist bequem dank Keilabsatz. 
4. HIER perfekter Mix aus Naturkautschuk und Leder - 
5. HIER mit herausnehmbaren warmen Innenschuh!
6. HIER bis - 50 Grad, absolut robust und outdoor-tauglich



Und zum Schluss:
Oft genug herrschen bei uns im Winter keine Minusgrade, aber es ist nass, regnerisch und matschig.
Daher sind warme Innensocken ein MUST HAVE für eure Hunters, ich kann sie wirklich unbedingt empfehlen!
Das mollig warme Tragegefühl werdet ihr nicht mehr missen wollen.
Dazu habe ich diesmal einige ausgefallenere Modell ausgesucht- ganz nach dem Motto:
"stylish durch den Matsch" :-).


1. HIER
2. HIER - diese habe ich neulich an einer Frau in der Stadt gesehen - wunderwunderschön!
3. HIER - ist das Bronze nicht eine irre Farbe?
4. HIER- diese kommen auf meine wish-List! Bitte, lieber Weihnachtsmann...
5. HIER auch in schwarz - ein Hingucker!
6. HIER
7. HIER in ROT mit GOLD: wie macht sich wohl so ein Stiefel unter dem Weihnachtsbaum, naaaa...? PERFEKT.
8. HIER der Klassiker in 3 Farben


Und zum Schluss noch ein persönlicher Tipp:
wenn jemand so eine Frostbeule wie ich ist, der wird mit DIESER Sohle endlich warme Füsschen bekommen!


2. Winterschuhe-Pflegetipps:

1. WICHTIG: die Schuhe vor dem ersten Tragen mit einer Imprägnierung schützen.
Leder zwar ein Naturmaterial, und wird niemals vollständig wasserdicht sein, aber man kann die outdoor-Eigenschaften durch eine gründliche Impägnierung extrem steigern.
Sprüht also eure Schuhe 2-3 mal gründlich ein, und wiederholt die Imprägnierung je nach Bedarf.
Wichtig ist ein hochwertiges Produkt, weil es da große Unterschiede gibt.
Wir verwenden DIESES Spray - perfekt für alle Sorten Leder!

2. Nach jedem Tragen die Stiefel auf einen Stiefelspanner aufspannen (heißt es so?)
So fällt der Stiefel nicht zusammen, und bleibt über lange Zeit schön.
Zusammengeknülltes Zeitungspapier ist nicht ideal, weil es zwar die Feuchtigkeit aufnimmt, diese aber nicht wieder nach außen gibt - das Papier wird feucht, verändert seine Form, und die Schuhe sind nicht mehr optimal aufgespannt.

3. Habt ihr Lederstiefel, dann könnt ihr sie regelmäßig mit Schuhcreme und Wachs pflegen, damit das Leder weich, geschmeidig und glänzend bleibt, und nicht brüchig wird.
Pflegemittel enthalten jedoch keine Imprägnierung!

4. Reinigung:
sollten eure Stiefel doch Schmutz abbekommen haben, dann kann man sie trocken und nass reinigen.

TROCKENREINIGUNG
 - für Glattleder: Schmutzbürste und ein Tuch
- für Rauleder: spezielle Kreppbürste (DIESE)

FEUCHTREINIGUNG:
- solten die Schuhe wirklich Schmutz abbekommen haben, dann hilft ein Reinigungsschaum perfekt.
Ich kann dieses hier wärmstens empfehlen.



Und zum Schluss noch ein Bild zum Schmunzeln - könnt ihr euch noch erinnern ;-)?

Diese Timberlands habe ich Jil damals in der letzten Sekunde (buchstäblich!) in die Hand gedrückt - und sie hatte sich im Nachhinein zig mal bedankt, sonst hätte sie in Österreich nicht überlebt ;-)...





Liebesgrüße, heiße Küsse und allzeit warme Füße!
Joanna




Kommentare:

  1. genau diese Stiefel wollte ich Jasmin vor ein paar Wochen kaufen, bin da extra auf deinen Amazon-Shop, wegen der Stiefel, weil ich mich erinnern konnte das du letztes Jahr schon so darüber geschwärmt hattest! Und Madame steht ja jetzt voll auf weiß (oh Wunder, schwarz ist jetzt out) und leider waren sie vor Wochen nicht in der Größe lieferbar, bin dann in ebay und da waren sie leider nur in braun, und da findet sie sie so hässlich...
    nirgends find ich die in 37...
    überall ausverkauft!
    jettz hab ich mir grad meinen Augapfel ausgekugelt wegen der Jacke... Jasmin hat jetzt eine weiße Jacke bekommen (was ein riesengroßer Fehler war, aber sie wollte nach Jahren mal eine helle Jacke) dachte eben das ist die gleiche, aber du hast da ein Gürtel bei, sie nicht,und einen Aufnäher an der Seite, sie nicht...


    danke für den tipp der Stiefel unten, da werde ich nochmal schaueh gehen....da Mama auch noch mal evtl....aber wirklich nur evtl. noch ein Paar oder auch mehr gebrauchen kann....

    danke ans Universum für dich

    so ich gehe jetzt nochmal Plätzchen backen(der erste Schwung von Ende November ist leider schon weg) und Teig für die Kinder herrichten,damit sie heute, genau wie bei dir, denke noch eine schlimmere Sauereie, machen können.....seufz
    meine 2 Saubären......

    AntwortenLöschen
  2. ...sonst hätte sie in Österreich nicht überlebt ;-)...

    Hihi, wie das klingt.

    Winterschuhe...Super Idee als Thema für Deinen Blog. Es geht im Winter nichts über mollig warme Füßchen, sonst sind sie nämlich in zarten Schuhen nett und stylish verpackt, aber die Miene wird trotz Glühweines und Spekulatius' am Weihnachtsmarkt immer finsterer.
    Meine Wahl: noch sinds für mich und die Kids Sorel-Stiefel, aber ich spekulier ganz heftig mit den UGG-Snowboots (ich glaub, sie heißen Butte). Weil einmal anprobiert, zaubern sie ein unglaublich warmes, himmlisch wohliges Grinsen ins Gesicht, mein Mann sagt, "Wie wenn die Katz' in den warmen Pudding fällt"....aaaah. Vielleicht hat ja das Christkind ein Einsehen, ich glaub, ich muß 'es' noch ein paarmal am betreffenden Shop vorbeilotsen ;o))))

    LG aus dem Land der Tiefwinterboots Tirol, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos! Seit gestern hat es bei uns (Berlin) auch endlich Schnee. Love it! Sag mal, wo kauft ihr denn Eure Michael Kors Sachen? Woher ist z.B. der Geldbeutel? LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Auswahl, vor allem hab ich GANZ ÄHNLICHE jetzt bei Tamaris gekauft. Dann bin ich ja im Trend :-)
    Die Zottelhunters sind ja witzig.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Joanna,

    ich habe mir gerade die Winterschuhe angeschaut, sind wirklich hübsche dabei.....

    Dein Winteroutfit gefällt mir sehr sehr gut und es steht dir Top.

    LG Lydia D.

    AntwortenLöschen
  6. Und wer ist die Schönste im ganzen Winterland..
    Joanna, hinter den tausend Stiefeln.

    Euch ein grandioses Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Also, nicht falsch verstehen:
    Du stehst natürlich VOR den Stiefeln.
    Schon klar, ne..

    ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Joanna,
    die Stiefel sind ja wirklich der Hammer ;)
    Ich hatte die Timberland (Deine) erst neulich im Schuhgeschäft gesehen und seit dem gehen sie mir nicht mehr aus dem Kopf.Da Du jetzt auch noch einen so schönen Post darüber geschrieben hast mit Deinen Fotos,konnte ich nicht anders und musste sie direkt bestellen.

    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin
    augen-weide.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Joanna,
    Super...tolle Schuhe! Ich liebe Deine Modeposts. Aber glaube mir, so heiß wie Du sehen die wenigsten Frauen in warmen Winterstiefeln aus, sie sehen bei den meisten (auch bei mir, ich habe auch zwei Modelle Deiner Auswahl) eben aus, wie warme Schuhe so aussehen. sind eben keine feinen Trittchen, die die Beine ins rechte Licht rücken. Macht aber nichts, ich trage meine meist nur bei Schnee und da sinkt man dann gnädig ein und es wird das Schlimmste verdeckt.
    Frostige Grüße von Jule aus D. in S. bei H.

    AntwortenLöschen
  10. Wow, Deine stiefel sehen toll aus!! Danke für die Tipps.
    LG
    Claudine

    PS: Auf meinem Blog gibt es eine schöne Verlosung.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Joanna,

    habe meine Winterstiefel gestreichel und ihnen zugeraunt, dass sie es echt schlecht getroffen haben, dass sie bei mir und nicht bei Dir gelandet sind. Schuhspanner? Das sind hier die Kauknochen der Vierbeiner. Ab heute wird gepflegt. Mhm.

    Herzliche Grüße
    Olivia

    AntwortenLöschen
  12. *BUFF* UMGEFALLEN... einfach weil du so unbeschreiblich schön bist!♥

    In Love
    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Ach herrje, schon nach deinem letzten Schuh-Post bin ich in einen Kaufrausch geraten und jetzt diese Timberlands ...
    Mach doch mal einen Handtaschen-Post bitte! =)

    AntwortenLöschen
  14. danke liebe joanna - für die tollen tipps!!
    warme trockene füsschen - ein absolutes MUSS!!

    warum weckst du bei mir immer bedürfnisse - die vorher ( wohl eher nicht vordergründig ) da waren.

    habe mir welche in orange-braun bestellt.**freu**

    der schnee kann kommen und das hat er auch gemacht - und wir haben in der zwischenzeit plätzchen gebacken!!!

    liebe grüsse karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Joanna,

    Ich dreh durch. Du kannst sogar Gedanken lesen. Meine Haare standen schon wirr vom Kopf vor lauter raufen! Warme Füße in Matsch und Schnee und das Ganze auch noch stilvoll, grrrrrmpf. Vielleicht hat ja die liebe Joanna eine Anregung. Und siehe da.......! Ich bin entzückt. Herzlichen Dank! Nin

    AntwortenLöschen
  16. Einen wunderschönen Freitagabend, liebe Joanna :)


    Argh, was WARME und SCHNEETAUGLICHE (in Berlin wird ÜBERIRDISCH viel gesträut, sobald drei Krümel Schnee auf die Gehwege fallen und das Salz darin, greift das Leder immer so furchtbar an!) Stiefel anbelangt ... habe ich bisland nur eine einziges Paar gefunden, das mir wirklich zusagt.

    Die ganz klassischen, hohen Stiefel von Timberland.
    http://www.zalando.de/timberland-schnuerstiefel-wheat-nubuck-ti111c01c-704.html

    Und die befinden sich augenblicklich leider etwas außerhalb dessen, was mein Geldbeutel so hergibt(Weihnachten, neue Küche .. usw usw ... du kennst das ja bestimmt ... *augenroll*grins*)

    Ansonsten bin ich ein so unglaublich KONSERVATIVER Mode-Mensch ... nicht spießig - einfach nur konservativ. Dabei bin ich erst 19! Ich hab vom Schlüpfen ja quasi noch Schale auf den Haaren! Hihi.

    Eine bekannte meiner Schwester hat meinen Kleidungsstil einmal ganz wundervoll kommnetiert: "Du ziehst Dich ja so .... ALT an!"

    Dabei bräuchte ich einmal so richtig fette, gefütterte Eskimo-Klump-Stiefel. Ich habe nämlich immer kalte Füße - und in meinen feinen, KONSERVATIVEN (haha) Lederstiefeln kann ich nicht dreißig Paar Wollsocken anziehen. Leder dehnt sich ja bekanntlich. Am Ende sind die Schuhe drei Nummern größer ... und da hab ich lieber ein ganz klitzekleines bisschen kalte Füße!

    Nächstes Jahr werde ich mir die Stiefel bestimmt kaufen. Steht ganz weit oben auf meiner "Must-Have" Liste :)

    So, genug gequasselt! Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und einen erholsamen zweiten Advent.

    liebe Grüße, Mara

    AntwortenLöschen
  17. Die Hunterstiefel bedürfen ebenfalls Pflege, meine haben weiße Flecken und nun bin ich auf der Suche nach dem passenden Reinigungsmittel...
    Warum macht Jil nicht beim perfekten Dinner Model-Special mit?

    AntwortenLöschen
  18. Hey, auch ich würde gerne wissen, wo man das schöne Portemonnaie herbekommt....
    Ganz tolle Fotos, so richtig schön winterwonderland....
    Lg Svenja K.

    AntwortenLöschen
  19. Schöööön. Ich hab mir grad auch neue Stiefel gekauft, damit meine Füße endlich richtig warm bleiben. Ich sag nur Jack Wolfskin uuuuuu. Mit denen kann man sogar Yaks "jagen". Hab ich heute schon getestet.

    Ein schönes Adventswochenende.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  20. Das war seeeeeehr hilfreich, allerdings nicht bezüglich meiner Wahl!
    Für den Fall, dass du das Geheimnis lüften willst - kannst du vielleicht mal ein How-to bezüglich fotografieren im Sinne von arrangieren und ausrichten? Das wäre richtig, richtig hilfreich!:)
    <3

    AntwortenLöschen
  21. DANKEEE für diesen tollen Post und jetzt bitte noch: wie finde ich schöne, wasserdichte Schuhe für 8jährige Damen :)

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  22. Hallo!

    Habe selbst Timberland Boots, allerdings eine reine Leder-Boot-Variante, die aber auch extrem gut geeignet ist für die kalten Temepraturen.

    Und hier noch ein Preistipp von mir: Schaut nach Kindermodellen, wenn ihr nicht so große Füße habt. Meine Timberland in Größe 39 haben als Kinderstiefel 40 Euro weniger gekostet und der Unterschied zum Erwachsenenmodell war minimal. ;-)

    LG, Kathi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Joana
    Welche timberlands findest du die besten?
    hab gerade gesehen dass es die mukluk auch in einer kürzeren Variante gibt. wie findest du die? Und betreffend Farbe welche empfehlst du? Halten die echt wind und wetter?
    vielen dank für deine Hilfe!

    AntwortenLöschen