Dienstag, 20. November 2012

black star!



Ich weiß, ich habe euch noch 2 weitere Adventskalender versprochen - aber im Moment ist so viel anderes los, dass ich gar nicht zum Basteln komme!

Deshalb heute nur ein paar Bilder zur Inspiration: ich habe gestern in einem Laden einen alten, ausranchierten Holzstern in rot entdeckt.
Rot war er URSPRÜNGLICH, mittlerweile war er eine Mischung aus rot/grau mit vielen Flecken, und deshalb für wenige Euro zu haben.
Schwarz gestrichen sieht er fast edel aus - jetzt muss ich nur noch einen Platz dafür finden.


Einen Platz finden muss ich auch für die Kommode, die ich aus dem Sperrmüll gefischt habe.

Als ich gestern Abend mitten in Stuttgart aus dem Apartment ging, stand direkt vor der Türe ein riesiger Sperrmüll-Haufen.
Und das ist - wie wir alle wissen: ein ZEICHEN.

Ein ganz übles Zeichen - findet mein Mann, der unter Protest die Kommode ins Auto verfrachten musste.
Übrigens war sein Gejammer ("muss das immer sein, wir haben doch gar keinen Platz mehr, eines Tages setze ich dich vor die Tür mit deinem Dekozeug, bla, bla..." - das kennt man ja.) nicht die einzige Geräuschkulisse beim Einladen ;-).

Im Sperrmüll wühlte nämlich eine vernachlässigt aussehende Frau, die offensichtlich etwas geistig verwirrt war, und Selbstgespräche führend den Haufen durchstöberte.
Zu ihrer großen Freude tauchte nun ich auf: die Selbstgespräche wurden ab sofort an mich adressiert.

Sie: "Jaaaaa, die Kommode, das ist ein schönes Stück, ja, schön ist die, nehmen Sie ruhig, laden sie ein, wäre ja schade, das ist ein schönes Stück, ja, schön ist die, es wäre doch schade, die ist doch noch schön..."
Ich (ihr ins Wort fallend, sonst hört die nie mehr auf!): "Ja, die ist schön!"
Sie: "Aber die gehörte 'nem Alkoholiker, da müssen Sie aufpassen, nicht, dass sie sich noch was ins Haus holen, wegen ihrer Kinder, das ist ein Alkoholiker... Sie müssen da aufpassen, nachher holen sie sich was..."
Ich: "Wie bitte?! Was hole ich mir da?"
Sie: "Na, was BÖSES! Ins Haus!"
Ich: "Liebe Frau: wenn ICH diese Kommode einpacke, dann tut es dem Alkoholiker GUT, und nicht mir schlecht. Dann ist dieser Mann eventuell ein EHEMALIGER Alkoholiker, und zwar nur, weil ich seine Kommode nehme :-)!"
Sie: ist schlagartig still. 

Sagte ich doch: ein Zeichen :-).
Harr, harr...









Das graue Samtkissen: Ikea
Das Herz: HIER

Seinen Sie nun live dabei, während die Kommode ihren neuen Platz findet!
Äh... und das hoffentlich bald, bevor ich mit ihr draußen übernachten muss.

Liebesgrüße
Joanna

Hat jemand von euch vielleicht auch ein Rentierfell und hat eine Ahnung, wie man den Haarausfall stoppen kann?
Es liegen doch schon überall meine Haare herum, da muss nicht noch das Tier...
Alle Tipps willkommen!



Kommentare:

  1. Jaja - kenn ich. Drum hab ich auch Schischiverbot!
    Und drum mag ich deine Wohnung auch so sehr...

    Hier eine Info zum Rentierfell:
    "Rentierfelle sind Naturprodukte mit Hohlhaaren zur Dekoration. Heizungsluft, eine Nutzung als Teppich und generelles Austrocknen machen das Haar spröde und führen ggf. zu Haarausfall. Zur Vorbeugung bitte das Leder geschmeidig halten durch monatliches Aufhängen im Feuchtraum oder im Nebel (Schneefall)."

    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  2. http://testberichte.ebay.de/RENTIERFELL-Uber-Pelze-Teppiche-und-dreiste-Kaeufer?ugid=10000000009709113

    Ist nicht so nett geschrieben der Artikel aber es liegt wohl einfach am Rentier ;-)

    Woher habt ihr denn diesen schönen Kamin??

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich ich bin gerade auf der suche nach so einem Schmuckstück :-)

    AntwortenLöschen
  4. zuerst habe ich mir gedacht, was erzählt die da von einem STern, haste und machste ja selber....
    hatte ja vorher keine AHNUNG das der Stern das Universum ausfüllt...
    boa will auch so einen haben!!!!

    Und das Thema Fell...da gibt es keine Lösung...hatte mal einen tolle Fellmanten......das hieß nur nicht bewegen.....in Zeitlupe anziehen und in Zeilupe gehen gehen, in Zeitlupe, bzw. nur draußen anziehen......

    so schön sie auch sind.....
    ich kann dir nur raten...sich in Zeitlupe im Wohnzimmer bewegen, nicht auf dem Teppich steigen und nicht von der Stelle rücken, sich nicht drauflegen, geschweige denn draufsteigen....einfach nur liegen lassen und Tier sein lassen Baby!

    lg Moni.Ka

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab so ein Fell (hab es auch Ole getauft) bin schon ca. 10 mal mit einer Fusselbürste rüber, denke aber da gibt es einfach keine Lösung... Denn Ole lässt immernoch gern mal Haare.... :-)

    Grüßle
    http://virtualgirl111.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Du hast immer so unglaublich schöne Bilder =)
    Ich habe leider kein Rentierfell zu Hause, aber du findest schon eine Lösung!

    AntwortenLöschen
  7. TheFashionvictim6720. November 2012 14:45

    Hallo Joanna!
    Bekomme gerade SCHNAPATMUNG genauso einen Stern suche ich noch, die sind so schön plastisch und man kann sie so wundervoll dekorieren!

    Für die Komode wirst du sicher einen Platz finden!

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Joanna,
    endlich kann ich auch mal Schlaumeiern:

    ein Fell (egal welches) verliert nur Haare wenn es nicht gut gegerbt wurde..leider!
    Das einzige was einigermaßen hilft ist: ab nach draußen und kämmen, mit Hunde oder Katzenbürste (oder Läusekamm,hihi) Du brauchst aber beim Kämmen nicht erschrecken, da gehen richtig viel Haare ab, wird aber trotzdem schön bleiben....wird also kein Renntiernackedei werden!
    Stell Dir einfach vor das Renntier war ja immer draußen in der Kälte und jetzt in Deinem Kuschelwohnzimmer braucht es einfach nicht mehr so nen dicken Pelz und schmeißt ollen Ballast ab!
    Liebste Grüße Tanja... Seidenfaden

    AntwortenLöschen
  9. Der Stern ist wunderschön!

    mein Rentier verliert auch Haare, weiß auch nicht, was man da machen kann, stört mich auch schon einige Zeit :( Im Internet steht, dass man da nicht drüber laufen soll, weil dann die "Haare brechen" und dann ausfallen :/

    AntwortenLöschen
  10. schicker Stern, ich hätte ihn vermutlich eher ein neues SILBERkleid verpasst...aber edel sieht er aus....

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Joanna, ich bin schon ganz doll auf Deine neue Kommode gespannt! Heute morgen war bei uns vor der Tür ein kleiner Sperrmüllhaufen und darunter ein Tisch, der mich angelacht hat. Aber als ich Heim kam, voller Kraft ihn hoch zu schleppen, WEG.
    Also merke: sofort mitnehmen! ;-))
    Der schwarze Stern sieht super aus!
    GLG, Kathi

    AntwortenLöschen
  12. Ach menno.. ich finde hier nie Sperrmüll (hätte aber auch keinen Mann, der mit - wenn auch murrend - alles ins Auto zerrt, gg).
    Ne, leider keinen Haarausfallstopp Tipp. Ich hatte mal zwei wirklich schöne Felle von einem Freund bekommenn. Ich hab das 3 Tage durchgehalten, mit angewachsenem Staubsauger, sozusagen. Dann flogen die Felle wieder raus. Ging nicht. Ich hab schon genießt, wenn ich sie nur gesehen habe. Schlimmer als jede Katze... Nix für mich. :-)
    Lg

    AntwortenLöschen
  13. hallo liebe joanna...
    wirklich ein sehr schönes fell - rentierfelle isolieren gut - nehmen auch gut feuchtigkeit auf - wenn man sie nicht gut auslüftet u. klopft, verlieren sie haare.

    http://www.beautyundgesundheit.de/naturfelle/25-rentierfelle-aus-schweden-2104.html

    deine story über die kommode - köstlich!! das passiert einem leider, wenn man gegenstände findet die man nicht alleine ins auto/haus bekommt !!! ich glaube an zeichen - und dass sie direkt vor dir stand - ist ein gutes zeichen!! zu schade für den müll :)
    ich liebe second-hand und mir ist es noch nie in den sinn gekommen, dass ich mir dadurch evtl. etwas "böses" ins haus hole.

    bin gespannt :)

    lg karin

    AntwortenLöschen
  14. Bei einem haarenden Rentierfell kann man wahrscheinlich nicht mehr viel machen. Wenn ein Pelz/ Fell zu alt ist und austrocknet, dann lösen sich die Haare aus der Haut.

    Deshalb kann man das gute Erbstück von Oma (Nerz, Tigerfell und Co ;-) in dem Zustand auch nicht mehr in die Reinigung bringen, nur noch anschauen, mit dem Mottenkugelduft leben und nicht tragen/ drauf sitzen (es sei denn, man liebt fusselnde Haare).

    Ob das Fell ausgetrocknet ist, merkt man, sobald man Haare zwischen den Fingern hat, wenn man (vorsichtig) ruckartig an einem Stückchen zieht.

    Viele Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  15. Emma:
    das ist kein altes Stück, es ist ein neues, hochwertiges Fell!

    Jassi:
    wir laufen auch kaum drüber, es liegt vor dem Kamin...


    Juliane:
    "Zur Vorbeugung bitte das Leder geschmeidig halten durch monatliches Aufhängen im Feuchtraum oder im Nebel (Schneefall)." - AAAAAAAAAH!!!
    Ich muss sooo lachen :-)))!
    Na klar, was denn sonst... jeden Monat auf den Nebel warten - und zack! Schon läuft's ;-).

    Sonja:
    dein Link ist nur eine private Meinung eines Verkäufers.
    Der Kamin ist selbstgebaut ;-).

    AntwortenLöschen
  16. Den Haarausfall zu stoppen, wird schwierig.
    Ich habe in meiner Ausbildungszeit als Pelznäherin gelernt, dass wenn Felle in Plastik(säcken) aufbewahrt werden, diese die Haare verlieren. Vielleicht wurde bei der Lagerung der Felle beim Lieferanten gepfuscht.
    Wenn der Kauf nicht allzu lange zurückliegt, würde ich mich beschweren. Übrigens mein Onkel hatte das genau gleiche Problem mit seinem Rentierfell.

    Gruss Karin

    AntwortenLöschen
  17. Can You add google translate?

    AntwortenLöschen
  18. Schaaaade, hätte mir so gerne die Kommode angesehen!Du hast echt ein geschultes Auge, ich möchte auch mal soetwas finden. Könnte einen alten Bauernschrank für die Diele gebrauchen;-) Aber mein Göttergatte würde den garantiert nicht einpacken, ich höre ihn förmlich schimpfen, dass man soetwas nicht macht :-(
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  19. Evelyn aus Nürnberg20. November 2012 17:36

    Mein Schatz!

    Deine Ansage an die verwirrte Sperrmüllsammlerin (also, die andere, nicht du...) ist einfach nur geil! Das nenn ich Bewusstsein! Ich vergöttere dich!

    Die Kommode - zeig mal... wenn sie schön ist, hab ich zur Not noch Platz *höhö* Und wenn dein Gemahl dich tatsächlich vor die Tür setzt - ja meine Fresse, dann ziehst du halt bei mir ein, was soll's!?!

    Bis dahin 1000 Küsse aus Nürnberg
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Joanna, ich hab mal gelesen, das Haaren hört irgendwann von selber auf. Vielleicht öfter mal ausschütteln.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  21. hihihihihihiiiiii..... wir sind doch alle gleich!!! :D
    ich verstaue alles in der werkstattgarage meines liebsten und die platzt schon aus allen nähten... im haus ist absolut kein platz mehr LEIDER ... ich muss mal was hergeben, um wieder platz für neues... ach, lassen wir das ;)

    wenn die kommode nur HALB SO COOL ist, wie dieser MEGACOOLE STERN, dann hast du schon gewonnen! ;)


    nora

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    ich habe während meiner Studienzeit in einem Vertrieb gearbeitet und wir haben in der Winterzeit auch Rentierfelle verkauft. Das Problem gab es immer wieder. Rentierfell ist aufgrund der Haarstruktur wohl sehr empfindlich. Darauf Laufen sollte man am besten überhaupt nicht, auch nicht Sitzen oder ähnliches. Unser damaliger Händler sagte aber auch, dass es sein kann, dass man ein Rentierfell während des Fellwechsels des Tieres erwischt hat - also Wechsel von Winter- auf Sommerfell. Erschien mir damals logisch. Keine Ahnung, ob das stimmt :).

    Liebe Grüße von
    Kat

    AntwortenLöschen
  23. Rentierfelle haaren IMMER, auch die ganz hochwertigen und teuren. Da kann man nichts machen. Leider, denn sie sehen soooo toll aus und sind so superschön weich.

    Die meisten seriösen Verkäufer weisen auch darauf hin, dass man sie am besten nur als Dekoration verwendet, als an der Wand hängend oder so ähnlich. Als Teppich eignen sie sich im Gegensatz zu vielen anderen Tierfellen nicht.

    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  24. ICH BIN VERLIEBT IN DEINEN STERN JOANNA!!!!

    saskia ♥

    AntwortenLöschen
  25. DER STERN!

    Joanna, du Fuchs ;-)
    So schön!

    Liebesgrüße aus Berlin
    Marie

    AntwortenLöschen
  26. Also ich wüßte einen wunderbaren Platz für den Stern....hier bei mir zuhause ;-) ...IST DER TOLL IST DER TOLL <3

    AntwortenLöschen
  27. Hallo meine liebste Joanna :-)

    Also, wegen dem Fell wüßt ich auch keinen Rat, aber da haste ja schon was gutes zum lachen bekommen. Die Freude tut deinem Rentierfell sicher gut :-D

    Ich bin auch schon sehr gespannt auf deine neue (im wahrsten Sinne) Errungenschaft und falls du kein Plätzchen finden solltest, bei mir gibts sicherlich für eine tolle Kommode von dir inkl. Dekoration die perfekte Position ;-)

    Und danke für deinen Tipp mit den Maronen, hab mir gestern welche gegönnt und sie soooo unendlich genossen! Hate schon vergessen, wie toll die schmecken, vor allem, wenns so kalt ist.

    Jetzt fehlt nur noch der Schnee :-) Aber den bekomm ich hoffentlich Ende des Jahres bei meinem Urlaub am schönsten Ort der Welt :-)

    LOVE, du bist einfach die MEGAAAAAA-QUEEEEEEN :-* <3

    AntwortenLöschen
  28. Saskia:
    du hast da was falsch verstanden... du sollst doch in MICH verliebt sein, scheiß auf den Stern!
    Den gibt's dann quasi gratis dazu!

    Sonnenschein:
    <3 <3 <3

    Jenny + Kat:
    das habe ich schon vermutet... doof!
    Dabei sieht es echt so schön aus!

    Marie:
    ne, ich Rentier ;-)...

    Anonym:
    I'll try my best!

    Nora:
    Na dann... willkommen im Club (und wai HABEN noch nicht mal ne Garage oder so!)
    Ne, erwarte mal nicht zu viel, der Schrank ist jetzt nix besonderes...

    Stoffmass:
    ich habe es letzten Winter gekauft, da hat es nicht gehaart.

    AntwortenLöschen
  29. Irgendwie finde ich nie was auf dem Sperrmüll oder auf Flohmärkten. Ich komme da immer ziemlich frustriert zurück. Ich habe da offensichtlich kein Auge für die verborgenen Schätze....

    Irgendwann werde ich dich wohl mal stalken, dir hinterher schleichen und dir dann einen Schatz vor der Nase wegschnappen;-)

    Der Stern gefällt mir übrigens super!

    AntwortenLöschen
  30. TheFashionvictim6721. November 2012 07:22

    Hallo Joanna!
    Kannst du verraten wo du den Stern bekommen hast?

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Joanna,

    ich würde dir gerne was schenken!

    Und zwar ein "g" für "ausrangiert"

    und ein "p" mit einem "e" für das "Appartement".

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  32. ICH LIEBE DEINEN STERN!!!! - tolle idee von dir in schwarz anzumalen! was für ein eyecatcher!!!!

    AntwortenLöschen
  33. ... Nivea-Bodylotion einreiben... das hilft bei Haarausfall von Rentierfellen ...

    Kein Witz!


    Gruß
    nicole

    AntwortenLöschen
  34. ... natürlich dann auf die Rückseite des Fells... nicht auf die Haare schmieren :o)

    !!!!

    AntwortenLöschen
  35. Um himmelswillen, ich krieg immer so schnell Panik bei Horrorfilmen (murmelnde alte Frauen *kreisch*), da hätte ich bestimmt rennend das Weite gesucht XD

    AntwortenLöschen
  36. @ Joanna - das mit dem alten Fell schrieb ich auch nur deshalb, weil Du selten sicher sein kannst, daß es nicht ein Fell ist, das durch den Händler schon seit Jahren (unsachgemäß) gelagert worden und dadurch ausgetrocknet ist. Ich hatte schon verstanden, daß es ein neu gekauftes Rentierfell ist, aber gerade bei ungewisser Herkunft ist es halt schwierig zu wissen, was genau das Problem ist. Meistens ist es einfach die (zu schnelle) Alterung, und einfach so raushängen in das feuchte Wetter hilft auch nicht mehr, wenn das Fell schon hinüber ist. Darüber hinaus schützt Rentierfell vor Feuchtigkeit, was dazu führt, daß Shabby-Chic-Fans sich wundern, wenn sich nach einer Weile unter dem Fell Schimmel bildet, wenn es auf dem kalten Fußboden liegt (ist eben eine natürliche Feuchtigkeitssperre). Und wer jetzt ruft, daß er ja eine Fußbodenheizung hat - siehe oben, da haart das Fell dann irgendwann, weil es konstant zu warm ist und es dadurch austrocknet.

    Viele Grüße aus Schweden (mit ein bißchen Rentierfell-Erfahrung, liegt am Heimvorteil ;-)))

    Emma

    AntwortenLöschen
  37. ich wohne in ner doofen stadt, das muss ich immer wieder feststellen... bei uns liegen immer nur versiffte matratzen und pocco-möbel im sperrmüll ;) ok, nen bollerwagen haben wir mal ergattert, das war ein echtes highlight ^^

    AntwortenLöschen