Montag, 19. November 2012

Adventskalender No. 4 - Wichtel-Weihnachts-Werkstatt



Oder was dachtet ihr, wofür das Kürzel "www" steht ;-)?


Seit ein paar Tagen bin ich erkältet, und aufgrund dessen würde ich am liebsten immer nur liegen bleiben.
Wenn ich das tue, dann bleibt auch alles andere liegen.
An sich nicht weiter schlimm - man tritt etwas kürzer, und der Rest der Familie übernimmt ein paar Aufgaben mehr (irrer Lachanfall meinerseits. Ja, auch ich habe ab und an Traumvorstellungen!)

Unglücklicherweise kommen meine Anweisungen dies betreffend aufgrund der Weitläufigkeit eines Reihenhauses (UND meiner krächzenden Stimmlage) nur sehr unvollständig an.
Es handelt sich um ein akustisches Verständnis-Problem mancher Familienmitglieder.
Ja, so muss es sein.

Sage ich zum Beispiel:
"Könnt ihr etwas zum Abendessen machen?"
verstehen sie:
"Könnt ihr beim Chinesen anrufen, und 5 Wan Tan-Suppen bestellen?"

Sage ich zum Beispiel:
"Könntet ihr zum Supermarkt fahren, und ein paar frische Sachen zum Essen einkaufen?"
verstehen sie:
"Könnt ihr zum Supermarkt fahren, und 5 Äpfel und jede Menge Junk Food mitbringen?"
(nächstes mal schicke ich Jil mit. Als Ernährungs-Polizei!)

Sage ich:
"Könnte sich jemand um die dunkle Wäsche kümmern?"
kommt bei den anderen folgendes an:
"Könnte jemand den "AN"-Knopf der Waschmaschine drücken?"
(das Herausnehmen oder das Aufhängen habe ich nicht explizit erwähnt, richtig?)

Ja, es muss an der Akustik im Haus liegen.
Ganz sicher :-).


Zum GLÜCK habe ich die Weihnachtswichtel!
Ohne sie hätte ich nämlich den Adventskalender gar nicht machen können.
Aber so übernahmen die niedlichen Weihnachtswichtel kurzerhand die ganze Arbeit für mich.

Schaut mal, was die kleinen Helfer über Nacht aus einem alten Setzkasten vom Flohmarkt gezaubert haben:









Waren die beiden nicht sehr fleißig?

Nachdem sie den Setzkasten gestrichen haben, wickelten sie Süßigkeiten in schönes Geschenkpapier ein...

... und stapelten Päckchen...

 ... und befestigten winzig kleine Anhänger mit den Zahlen dran.

Sie selbst übrigens sahen währenddessen einfach großartig aus - denn die Mode der Wichtel ändert sich tatsächlich jedes Jahr: dieses Jahr ist grau/rot mit Karos und Streifen angesagt :-)!



Und als sie endlich fertig waren, machten sie es sich bequem, und passten auf, dass die Päckchen nicht vorzeitig geöffnet werden!


Und so entstand eine kleine Weihnachts-Wichtel-Werkstatt, die ein bisschen an einen Kaufladen mit vielen Regalen erinnert!


Das benötigten die Wichtel dafür:

1. Schönes Geschenkpapier von HIER und HIER.

2. Kleine Tags von HIER
Da sie gerade dabei waren, bestellten sie noch zusätzlich wunderschöne Weihnachts-Stempel und kleine "homemade"-Anhänger für die selbstgebackenen Cookies.
Und diese Stiefel - die zeige ich euch ein anderes mal...

3. Garn von HIER.

4. Verschiedene Nissen von HIER.
(die gibt es mit vielen Outfits, eins süßer wie das andere...)
Ich habe diese bestellt und vorsichtig die kleine Schnur abgeschnitten.




Jeder sollte kleine Wichtel haben!
Ich frage meine mal, ob sie nicht die dunkle Wäsche...

Liebesgrüße von 
Joanna, die sich als kleines Mädchen GENAUSO EINEN Adventskalender gewünscht hätte.
Und dann hätte ich mir gewünscht, dass mir meine Mama mit einem Augenzwinkern exakt diese Geschichte dazu erzählt hätte - ganz ehrlich ;-)!
Meine Kinder sind leider schon zu groß - ihr aber könnt es bei euren noch versuchen ;-).


Ach ja, und DANKEEEEEE für eure Kommentare zu diesem Post!
Ihr seid der Wahnsinn!
Es hätte nicht spannender sein können: Schneckenpfanne versus Pfannkuchen!
Ich muss mal auswerten, wer gewonnen hat ;-)!

Kommentare:

  1. ;o) solche Verständigungsprobleme kenn ich auch.....
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Wichtel, ihr habt wirklich ganze Arbeit geleistet bei Joanna. Eure Farbauswahl und Euer Design und besonders die Farbe GRAU gefallen mit ausgesprochen gut. Ihr haettet nicht noch eine freie Nacht vor dem 1.12., in der ihr in ein weiteres Haus schleichen koenntet und 3 ungeduldigen kleinen Kindern Adventskalender basteln koenntet? Und der Mama vielleicht auch? Herzlichen Dank fuer diese tolle Inspiration! Herzlichst eure FRAnkfurtkidsglitz

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Wichtel, ihr habt wirklich ganze Arbeit geleistet im Hause der Liebesbotschaft. Lasst mich wissen, wann ihr kommen moechtet, ich habe noch einige Termine frei vor dem 1.12. Und meine 3 Kinder wuerden sich so freuen! Ach ja, euer gewaehltes Design und die Farbauswahl sind sehr geschmackvoll, besonders GRAU finde ich super. Jetzt aber husch, husch in die Schlitten oder wie kommt ihr von A nach B.... Eure Annette

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt habe ich schon 2 Kommentare geschrieben und irgendwie funktioniert es nicht...

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen
    **mitheisserzitronereinkomm***

    dir gute besserung - ich kenne das problem auch - da hilft meinst nicht nur stimme - sondern auch nerven zu schonen.
    uuuuuuuuuuund etwas junk food schadet ja auch mal nicht...nach einer woche werden sie auf allen vieren kriechend kommen und um etwas leckeres ausgewogenes zu essen zu bekommen :)

    toller adventskalender!!! aber ich bin nun mit meinen fertig - und dank deiner tollen idee und meinen tollen freundinnen bekommen nun meine eltern einen tee-adventskalender!!! danke für den tollen tipp!!

    sagomal - was sind nissen?? kenne die nur als ableger kleiner unliebsamen tierche - aber ich kenne schwedenhaus Nr. 7 - ein super genialer shop!!!!

    dir noch einen ruhigen montag

    lg karin

    AntwortenLöschen
  6. Zum Glück hattest du so fleißige Wichtel !
    Der Adventskalender ist zauberhaft geworden..
    ich würde mich auch sehr über genau so einen freuen wenn ich noch klein wäre..

    Kurier dich schnell wieder aus , sonst türmt sich die Bügelwäsche ins unendliche...
    oder versuch mal ob deine kids zumindest das akustisch richtig verstehen ;)
    Bügelt schnell mal wer die wäääääsche ?!

    Bussi , melanie

    AntwortenLöschen
  7. ach, wer hätte nicht gerne solche fleißigen, niedlichen Wichtel...????
    Sie haben ganze Arbeit geleistet und können stolz auf sich sein, well done:-)!

    herZliChSt
    Svenja

    AntwortenLöschen
  8. ..das mit dem Setzkasten finde ich einfach wunderbar !!!Ich glaube das ist die perfekte Idee für einen Advebtskalender für meinen Gatten...Danke für den tollen Tip!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Anenette:
    doch, sind alle da :-)!
    Ne du, MEINE Wichtel haben garantiert nichts mehr frei... wenn ich mich hier so umschaue...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Joanna
    Ja die Wichtel, die haben unendlich Energie da sie alles mit Liebe machen!
    Ich wünsche dir weiterhin gut Besserung und für den Haushalt sind wirklich nur Frauen zu gebrauchen, geht mir genau so...
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  11. Oh mein Gott, das ist wirklich der schönste Adventskalender, den ich bis jetzt gesehen habe! Eine tolle Idee, super schön umgesetzt, you made it meine Schöne!

    Ich wünsche dir vom Herzen schnelle Besserung und viel Kraft das Chaos später dann mal zu beseitigen. Bin auch gerade durch...puhhhhh!

    Küsse

    IN LOVE
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Nissen?? Du hast NISSEN bestellt???

    Das ist ein überaus.. ähm.. seltsames Adventskalendergeschenk, wirklich... und deinem Haushalt hilft das mal so GAR nicht, sach ich dir... !

    (die Karin hat's hier in den Kommentaren auch schon erwähnt: fataler Tippfehler bei Punkt 4! :-) Naja, vielleicht ist nicht nur die Stimme schwach, sondern auch die Augen -- fiese Erkältung, hm! ;-)

    Gute Besserung!!

    Lieben Gruß (und LOB an die Weihnachtswichtel, wenigstens DIE leisten SUPER Arbeit!)

    JayLue

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wirklich ein schöner Adventskalender geworden!
    Dass die Verständigungsprobleme an der Weitläufigkeit des Hauses liegen, habe ich noch gar nicht in Betracht gezogen. Jaaa - so wird es sein!
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Ohhhh was für eine gute Idee!!! Ich hab heuer auch schon meinen Setzkasten weiss gestrichen, schon etwas länger her und er hängt noch immer leer an der Wand! Der Arme!!! Eigentlich wollte ich rosa und graue Häkelblumen machen und hineinlegen aber jetzt hat er dann dank dir eine viiieeeel bessere Aufgabe! Danke für diese Idee! :)

    Liebste Grüße

    *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Joanna,

    der Setzkasten ist supertoll. Wieso ist der so gleichmäßig gestrichen? Können bestimmt nur Wichtel. Und kannst du die Wichtel vielleicht mal fragen, ob sie ihn erst weiß und dann grau gestrichen haben oder ist die Farbe so exorbitant gut, dass sie ohne Voranstrich so begnadet wird????

    Dir gute Besserung. Sorg Dich nicht um den Haushalt, läuft nichts weg.

    Liebe Grüße

    Svenja

    AntwortenLöschen
  16. Der Adventskalender ist wunderbar geworden. Ach, ich würde mich über so einen Kalender auch heute noch freuen (ein bißchen kleines Mädchen steckt doch immer noch in einem drin)... Vielleicht sollte ich meine Adventskalenderplanung für dieses Jahr nochmal überdenken und schnell auf den nächsten Trödelmarkt sausen...

    Gute Besserung!

    ♥Tina

    AntwortenLöschen
  17. Oh,klasse!!Und die Wichtel sind bei dir jetzt fertig,oder?? dann schick sie doch mal bei mir vorbei..ich könnte grade gut wichtelige Helfer brauchen,nicht nur für Adventskalender..auch für das was sich auftürmt bei kranker Großfamilienmama...hier also auch:-(
    Und so Wichtel,die nachts hier was Wichteln...träum..das wäre mal was!!Sieht toll aus!!
    liebe GRüße Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Joanna,
    einen wunderbaren Blog hast du hier. Und als ich deinen heutigen Adventskalendervorschlag sah, musste ich doch auch mal ein paar Zeilen hierlassen.
    So einen braunen Setzkasten hatte ich auch einmal. Leider flog der auf den Spermüll - ich sollte es öfters wie mein Mann handhaben; der kann nichts rausschmeissen. Ich leider schon. Heute ist wieder so ein Tag wo ich mich darüber ärgere.
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Joanna,
    erstmal gute Besserung an Dich - ... muss am Wetter liegen! Also dieser Adventskalender ist genau mein Ding... mit den süßen Wichteln habe ich schon geliebäugelt, vorallem mit dem in der süßen grauen Strickhose ;o) Und wenn die auch noch den Haushalt machen sollten, nehm ich gerne für jedes Zimmer einen - lol. Also das mit der Akkustik ist bei uns im Haus auch so! Unser Großer macht sogar die Tür zu, nachdem ich was gesagt habe... er muss dann wohl besser hören...seltsam! Nur ob ich jetzt noch so einen Setzkasten auftreiben kann.... man sieht die das ganze Jahr nur wenn man einen braucht.... Aber ich kann erst wieder in der nächsten Woche shoppen gehen, hoffentlich sind die Wichtel bis dahin nicht ausverkauft!!! Wir waren nämlich gestern in Venlo... ich bin sowas von arm und meine Tochter überglücklich, ok, ich hab fast alle Geschenke und für mich noch ein paar Sachen... aber jetzt gibt es bis nächste Woche Wasser und Brot... hihi. Also Dir einen ganz tollen Wochenstart und 1000 Dank für diesen zauberhaften Kalender in grau! Von mir dafür 10000 Punkte

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Joanna

    Schwedenhaus Nr. 7 ist ja mal ein toller Shop.

    Würden Deine Wichtel mir mitteilen welchen Grauton
    Sie genommen haben für das kleine Regal ?
    Zur Zeit streiche ich vieles schwarz da ich den richtigen Grauton noch nicht gefunden habe.

    DANKE

    Liebe Grüße aus dem Sauerland

    Sirkka

    wünsche Dir gute Besserung

    AntwortenLöschen
  21. Wie süß du das erzählt hast! Hach!!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    passt nicht 100% zum Thema aber ich habe gerade etwas für dich entdeckt: Bei Xenos gibt es Rollfonsant in verschiedenen Farben. 250g für 1,99€ Und da du doch viel damit machst, ist das vielleicht was für dich, dachte ich. ;-)

    Es gibt auch farbiges Marzipan...in rosa!!! ;-D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  23. TheFashionvictim6719. November 2012 um 10:05

    Hallo Joanna!
    Der Adventskalender ist ja sowas von toll (habe die Tage zu `ner Freundin gesagt, wie schrecklich früher diese Staubfänger von Setzkästen waren), jetzt muss ich glaube ich doch einen suchen, oder könnten deine Wichtel vieleicht...... ganzlieb bitte sage!

    Ich wünsche dir gute Besserung, und das mit den verständigungsproblemen kenne ich, hier im Haus ist auch so eine schlechte akustik!

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Joanna, ich sag dir was:

    Man ist nie nie nie zu groß für einen Adventskalender von Mama... egal, was man so erzählt! Ok?

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Hej - der Setzkasten ist in grau wunderschön und die Idee einfach klasse! GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  26. Hey Joanna,
    das Problem mit der Akustik habe ich auch.
    Ich dachte bisher das liegt an meiner Stimmfrequenz,
    die scheinbar nicht ganz bei meinen Männern verarbeitet wird.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe karin,
    Nissen ist der Name für die Wichtel in Skandinavien.
    LG ♥nic

    AntwortenLöschen
  28. Erst mal gute Besserung... Deine Familienmitglieder brauchen vielleicht eines dieser alten Hörrohre?! Die findest Du sicherlich auf dem Flohmarkt ;)
    Toller Adventskalender, ich engagiere jetzt auch immer Wichtel.
    Küsschen!

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Joanna,
    dieser Adventskalender gefällt mir sehr sehr gut. Eine wirklich tolle Idee und die Geschichte dazu, klasse! Wünsche dir gute Besserung.
    Viele liebe Grüße
    Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  30. Wow, das ist ja ein toller Adventskalender - gefällt mir super gut! Haben die Wichtel toll gemacht! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  31. Oooooh ist das süüüüüüüss!
    So hübsch!
    Das hätte ich aber auch gerne gehabt als Mädchen! Ich würde mich auch heute noch darüber freuen!

    Dir gute Besserung! Und werd ganz schnell gesund!

    ❤Tausend Gesundmachküsse!
    ❤Gabi

    AntwortenLöschen
  32. JayLu:
    ja, lach du nur... ich bin eben internäschonäl und schreibe das auf SCHWEDISCH!!!!

    Svenja:
    ich habe das ganz ohne Voranstrich einmal gestrichen, mit PtP in dunkelgrau.. den Farbton müsste ich erst noch nachschauen...

    Birgit:
    ganz ehrlich fand ich diese Setzkästen auch SCHRECKLICH ;-).

    AntwortenLöschen
  33. Haste schööön gemacht... ich bin mal gespannt wann ich zum Adventskalender basteln komm....
    Jetzt hab ich zumindest fast erstmal die Geburtstage alle um - dann ist erst Platz im Kopf für solche Sachen.
    Dir auf jeden Fall ne gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Joanna,

    ganz nach meinem Geschmack der Adventskalender! Mein Freund hat schon vorsichtig angefragt, ob es dieses Jahr wieder einen gibt...jedes Jahr nehme ich mir vor, dass ich ihm keinen mehr mache, nur um dann am 30.11. panisch durch die Stadt zu hetzen :D Die Idee werde ich mir merken, wobei ich die Schachteln zum Bestellen ja auch zuckersüß finde!

    Und bleib schön internäschonäl, hast nämlich recht, ich kenn die süßen Wichtel auch unter dem Begriff Nissen ;)

    Gute Besserung!

    Veronika

    AntwortenLöschen
  35. Hallo meine Liebe,
    so von Schniefnase zu Schniefnase ;)
    Ich wünsche Dir GUTE BESSERUNG!!
    Aber deinen Humor hast du wenigstens nicht im Keller versteckt...hach deine Worte heute sind mal wieder zum schmunzeln!

    Der Adventskalender ist super schön. da haben die wichtel ne spitzen arbeit geleistet. Ich hab noch keinen!!!! Ich lieg flach und das schon seit 1 1/2 Wochen...
    Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Joanna,

    Sooo eine tolle Idee. Du hast mich gerade total inspiriert ! Einen Setzkasten habe ich noch im Keller. Ich glaube, ich muss unbedingt Farbe besorgen und einen Kalender für meine bessere Hälfte basteln.

    Früher fand ich die Setzkästen auch schrecklich. Besonders, wenn noch so kleine Staubfangdinger drinstanden.....GEHT GARNICHT ! Seit einem halben Jahr habe ich allerdings einen Setzkasten neber meinem Schreibtisch hängen und lauter Dinge, die ich brauchte stehen darin wie z.B. Stempel, masking tapes, Stanzer,... . War eine Notlösung, da mein alter Tisch keine Schublade hat. Mittlerweile find ichs die Teile echt praktisch.


    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Joanna,

    dir erstmal gute Besserung. Und kurier dich ja gut aus, die Bügelwäsche und anderes laufen ja leider nicht weg.
    Dein Kalender sieht ganz toll aus, also wenn ihn keiner möchte, ich....

    Herzliche Grüße

    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  38. Ich liebe, liebe, liebe jeden deiner Adventskalender! Sie sind alle so, so schön.
    Viele Grüße,
    Marion aus Dresden

    AntwortenLöschen
  39. Gut, dass ich mich in deine Leseliste eingetragen habe, sonst hätte ich nie erfahren, dass in unserer Wohnung eine schlechte Akkustik herrscht ;-)
    Glg, Sabina

    AntwortenLöschen
  40. hallöchen bastelwastelqueen,
    hast du einen tip für mich wo ich zweige herbekomme,
    die ausschauen als wären sie gefroren, ähhh.
    also als ob eiskristalle drauf sind.
    ich kann mich so schlecht ausdrücken. kann man das evtl.
    auch selbst machen?
    dankeschönn
    liebe grüße aus nrw,
    marie

    AntwortenLöschen
  41. Na so was, überall das gleiche mit der Kommunikation. Liegt bestimmt an den Schallwellen, die auf dem Weg zum betreffenden Empfänger durch außerirdische Störungen entsprechend mutieren. Oder kennt ihr das Telefonspiel, das früher auf Kindergeburtstage gespielt wurde. Einer sagte dem anderen einen Satz ins Ohr und der nächste dem nächsten usw. bis der letzte den Satz dann laut sagte und dabei kamen manchmal die lustigsten Sachen raus oder was ganz anderes als am Anfang gesagt wurde. Oder man hat über Nacht im Traum perfekt "Kisuaheli" sprechen gelernt, nur das dumme daran keiner verstehts tse tse tse
    Also am besten Störungssender kaufen oder einen Dolmetscher engagieren :-)
    Habt noch einen schönen Abend
    Gute Nacht

    AntwortenLöschen
  42. Tolle Idee mit dem Setzkasten! Allerdings bräuchte ich für meinen Mann einen XXXL Kasten, damit seine gewünschte Schokomenge auch reinpasst!

    Ja das Verständigungsproblem muss eindeutig am Haus liegen.
    Ich kann mich noch daran erinnern, als ich noch zuhause gewohnt hab. Da kamen die Nachrichten meiner Mama auch irgendwie anders an...meinte sie zumindest...haha

    AntwortenLöschen
  43. Liebste Joanna,
    (und auch liebe Nic),

    Asche auf mein Haupt, nun habe ich dann auch verstanden, dass es kein Tippfehler von Kissen zu Nissen ist... Hatte mich auch gewundert, warum auf den Bildern / im Link nirgendwo Kissen zu sehen waren.. *an-die-Stirn-klatsch*
    Ich kenne das (deutsche) Wort Nissen halt nur in einer ganz unangenehmen Bedeutung... *grusel*

    Jo, mei -- Ich habe halt nicht geahnt, dass Joanna so weit geht, IHRE HILFSARBEITSKRÄFTE AUSM AUSLAND RANZUKARREN, bloß weil das hiesige Personal (äh, die Familie) unfähig ist, nech?? Woher soll ich denn wissen, wie so jemand auf outländish heißt, hää?? :D

    Also gut. Bin jetzt aufgeklärt. Schankedön!! ;-)

    LG
    JayLue

    AntwortenLöschen
  44. Marie:
    es gibt im Fachhandel/Bastelbedarf ein Kristall/Eis-Spray, versuch's mal damit!

    JayLue:
    das ist, damit der Blog ein internationales Flair bekommt, verstehste... so Globetrotter-Touch!

    Sylvie Schwarzer:
    HÖ HÖ!
    Ja, dafür musst du eher meine erste Adventskalender-Idee umsetzen :-)!

    AntwortenLöschen
  45. Ich bin grad zufällig hier gelandet und wollte Dir einfach nur ein riesiges Kompliment dalassen. Was ein wundervoller Blog. So viele interessante Artikel, so viel Fantasie. Wundervoll! Ich werde jetzt bestimmt ganz oft vorbei schauen!

    AntwortenLöschen
  46. herzlichen dank, für den tip mit dem eis-/kristallspray!
    ;-)
    warst du eigentlich als kind auch schon so kreativ?
    irre, bei mir schlägt das deko-herz
    erst jetzt so langsam mitte dreißig aus.
    *g
    lg
    marie

    AntwortenLöschen
  47. Evelyn aus Nürnberg20. November 2012 um 17:44

    Sag mal der Nissin, man kann ihr unter den Rock gucken. Obszön!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  48. Ich liebe es! Mein persönlicher Favourite. Alles Liebe

    Anita

    AntwortenLöschen