Mittwoch, 14. März 2012

Besser spät als nie...



... habe ich mir gestern gedacht, als ich diese kleinen Kuchen im Glas ausprobiert habe.
Jaaaa, Ihr macht das alle vermutlich seit JAHREN, aber bei mir kamen die Weckgläser - trotz des jahrelangen Verwendung bei diversen Picknicks+Parties - noch nie als tatsächliche EINMACH-Gläser zum Einsatz.


Wie genial ist bitteschön die Idee, ein paar warme duftende Kuchen zu essen, und den Rest zu verschließen, und nach Bedarf als Lunch-Ergänzung /als Mitbringsel bei einer Einladung, etc. mitzunehmen?
Mir war nicht ganz klar, dass das Ganze luftdicht verschlossen ca. 2-3 Wochen haltbar ist (!).


Die Frage ist nur noch... wie kann ich die Schokoladen- oder Vanillesoße portionsweise verpacken?
Weil... ohne dieselben schmeckt es nur halb so gut ;-)...







2. Spätzünder, die zweite:
Ihr kennt doch mein spezielles Lieblingshobby: das Bügeln.
So, und jetzt kommt die supermegasensations-Neuigkeit:
es mache es gerne.
(ich kann nicht glauben, dass ich das tatsächlich gerade eben geschrieben habe).


Zumindest seit zwei Tagen, als ich beim Aldi eine Dampfbügel-Station spontan gekauft habe (Notiz an Herrn Aldi: jetzt wäre der geeignete Zeitpunkt, mein Sponsor zu werden).


Ihr kennt das ja: seit Jahren überlegt (bringt das überhaupt etwas, bla bla...), und nun spontan mitgenommen - bei einem Preis von 80,-€ auch kein großer Unterschied zu Preisen der handelsüblichen "normalen" Bügeleisen.
(ich habe jetzt eins ohne das Brett... nur so eine Wassertank-Station, das ist nicht so sperrig).


Und wahrscheinlich habt Ihr alle seit Jahren so ein Teil und wundert Euch über mein Erstaunen... aber:
ich hatte die Bügelwäsche in 1/3 (EINEM DRITTEL!) der Zeit fertig, und aufgrund dieser Tatsache hat es sogar... ich traue es mir kaum, das aufzuschreiben... also... es hat... SPAß gemacht.


So, nun ist es raus, und Ihr könnt die Augen verdrehen.
Warum hat es mir bitte schön das keiner von Euch vorher verraten?
Ne, echt.... 


Liebesgrüße
Joanna


p.s. Demnächst bei Liebesbotschaft:  100 Dampfbügel -Stationen als give-away!
Spaaaaaaaaß....
p.s. 2.:  Ein IPhone besitze ich auch nicht.
Abgründe tun sich auf...



Schokoladen-Himbeerkuchen im Glas

Für sechs Weckgläser
(bei uns waren es 8 kleine geworden)

100 g TK-Himbeeren (ich würde lieber 200 g nehmen das nächste mal)
200 g Butter
150 g Zucker
1 EL Zitronensaft
4 Eier
120 g Mehl
30 g Kakao
1 gestr. TL Backpulver
75 g Speisestärke
50 g Zartbitterschokolade

- Himbeeren auftauen lassen.
Ein paar Tropfen Speiseöl auf ein Küchentuch träufeln, und damit die Gläser innen einstreichen.
Butter + Zucker + Zitronensaft cremig rühren.
Eier einzeln dazurühren.
Mehl + Backpulver + Stärke unterrühren.

Schokolade hacken und mit den Himbeeren unter den Teig heben.
Die Mischung 1/3 hoch in die Gläser füllen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 150° (Umluft) ca. 35 min. backen.

Deckel und Einmachringe in kochendem Wasser ca. 2 Min. lang köcheln, abtropfen lassen.
Die Küchlein sofort nach dem Herausnehmen mit den Einmachringen+Deckeln+Klammern verschließen.
Auskühlen lassen.

Extra-Tip, wenn Ihr den Kuchen sofort genießen wollt:
am besten schmeckt er mit etwas Creme Fraiche und frischen Himbeeren oder Erdbeeren on top serviert.
Und zusätzlich natürlich Schokosoße, wer mag ;-).

Das Grundrezept stammt aus der Lecker Bakery, ich habe es etwas nach unserem Geschmack verändert.
Wer keine Himbeeren mag, der kann TK-Heidelbeeren oder TK-Kirschen nehmen.
Sehr gut schmeckt auch eine ganze Banane in Scheiben geschnitten oder ein geraspelter Apfel.
***************************

Das Frühlings-Glücks-Paket von Frauensachen hat gewonnen:
die Gabi (und jetzt hoffe ich schwer, dass sonst keiner "die Gabi" heißt, sonst jibt es Ärger).

Herzlichen Glückwunsch, bitte melde dich per Mail bei mir.

Kommentare:

  1. hach, das sieht mal wieder legga aus;-) und die Sternentasse...so sööööön!

    HerzLichSt
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. liebe joanna..zu deiner beruhigung..ich hab auch noch nie kuchen im weckglas gebacken..und ein iphne habe ich nicht... :-)
    aber ne dampfbügelstation..und die gebe ich nicht wieder her!
    die ist nämlich wirklich toll..und erleichtert einer FRAU wirklich das leben ;-)
    in diesem sinne..ich geh mal büglen....

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johanna,
    dein Kuchen im Weckglas sieht sehr lecker aus und ich habe das auch noch nie ausprobiert. Das iphone hat den Weg zu mir auch noch nicht gefunden!!!

    ABER eine Dampfbügelstation habe ich seit 10 Jahren (leider schon die 3!!!) und bin immernoch begeistert. Würde mir nie mehr ein normals Bügeleisen kaufen.

    LG Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Hach Joanna, das ist wieder ein Post zum schmunzeln ;0) Auf das Rezept für die feinen Küchlein im Weckglas freu ich mich schon sehr.

    liebe Grüsse, Kerstin (die weder eine Dampfbügel-Station NOCH ein i-phone besitzt)... und damit bisher eigentlich sehr zufrieden war...

    AntwortenLöschen
  5. Lecker lecker lecker!!
    ...und ich lieebe Staubsaugen über aaallles! Ich lieeebe es zu sehen wie die blöden Krümel und der Staub und die Katzenhaare in dem Ding verschwinden!! hhahaha:-)***

    AntwortenLöschen
  6. Oh du Süße!!! Ich habe son Bügeleisen auch nischt....ich Bügel aber irgendwie auch nicht....mmmhhh Blusen vielleicht nach gefühlten Monaten im Wäschekorb, wenn ich denke: OOOOhhhh die hab ich ja auch noch! Sie sind dann sooo klein zusammengeknüddelt, das man glauben könnte sie gehört Lilli...ts!
    Was ich allerdings seit neustem benutze ist eine Mangel!!! Jaaa....eine Mangel! Die stand hier niegelnagelneu im Keller herum und ich sag dir, wir haben jetzt gebügelte Bettwäsche und endlich verdreht hier keiner mehr die Augen wegen der nicht gebügelten Tischdecken...

    Ich drück Dich!

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  7. Karin B. aus N. ;)14. März 2012 08:28

    Liebe Joanna,

    dass dir jetzt sogar Bügeln Spaß macht, haha. :D

    Ich muss ja zugeben, dass ich gar nicht bügel...Höchstens 1, 2 bestimmte Röcke und mal ein Hemd von meinem Freund.

    Liebe Grüße!
    Karin B. aus N.

    AntwortenLöschen
  8. 2-3 wochen? kuchen? haltbar?.... ????!?


    ich warte mit spannung auf das rezept!! :-)

    nora (die bügeln goar net mag - trotz der dampfbügelstation, die sie hat)

    AntwortenLöschen
  9. Bügeln macht Spaß???
    Aber nicht mit 3 eitlen Männern im Haus. Sicher können die bügeln, Knöpfe annähen, die Waschmaschine bedienen...ABER...eine Hand wäscht bekanntlich die andere. Für Dienstleistungen wie "könntest du mir vielleicht das Regalbrett bombenfest anbringen" heißt es ..."dann aber 10 Hemden im Ausgleich bügeln...und zwar tipptopp..."
    Tja, so ist das mit der Gleichberechtigung...lach...
    Selber schuld!
    Liebe Grüße an alle Bügelgeschädigten (geht das nicht gemein in den Rücken?)
    Claudia aus MG

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Joanna,

    jaa, Kuchen im Glas mach ich. Auch in große Gläser und ich kann Dir sagen 2-3 Wochen haltbar ist en Witz... der schmeckt auch noch nach nem Jahr... mir ist mal ein Glas in der hintersten Ecke verschwunden... :-)

    So ein Bügeleisen hab ich auch nicht, und ich drück mich schon seit 3 Tagen um die Bügelwäsche und wollte "eigentlich" schon anfangen, aber ich drehte doch lieber zuerst noch ne Blogrunde und jetzt les ich das von Dir. Und weißt was ich mir jetzt grad überlege.... ob ich um die Ecke zum Aldi gehe und mir auch so ein Gerät zulege... hmmm!?!?!

    Herzliche Grüße
    Doris

    Übrigens hab ich auch kein IPhone!

    AntwortenLöschen
  11. :-)

    Dir macht das Bügeln Spaß???
    Soll ich dir mal ein Geheimnis anvertrauen? Mir auch!
    Ich mache es lieber als alle anderen Hausarbeiten.
    Man kann es vor dem Fernseher machen und (ganz wichtig) man sieht den Erfolg gleich. Mit so einer Dampfstation bestimmt noch besser.

    Die Kuchen im Glas habe ich auch schon gebacken. Irgendwann hatte ich mir einmal dafür ein Backbuch gekauft. Wo habe ich das doch gleich?


    Lasst es euch schmecken! Yummie...

    AntwortenLöschen
  12. hahaha... du bist echt zum Auffressen süß! Ich könnte jetzt so richtig an dir rumknabbern!

    Eine Freundin schwärmt mir auch immer von ihrer Bügelstation vor. Ich wollte es bis jetzt nicht glauben, aber wenn selbst du das schon sagst, dann werd ich mir das jetzt wirklich mal durch den Kopf gehen lassen! Ich wüll doch auch Spaß beim Bügeln!!!!!!!!!!!!!!!

    Ach du Tolle, ich lieb dich so!

    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Dampfbügelsstation habe ich und ein iPhone auch ;-) Aber bei mir bügelt ja .... äh, lassen wir das...

    KUSSKUSSKUSS

    AntwortenLöschen
  14. Kuchen im Glas, klar mach ich das. Kann man im Sommer auch gut in Scheiben schneiden und mit Obst(Erdbeeren) und Sahne belegen.
    Und der Applehype ist bis jetzt noch an mir vorrübergezogen, wobei so ein Ipad wär glaub ich schon was ganz feines.
    Und bügeln tu ich trotz Bügelstation nicht gerne, igitt weiche von mir Bügelwäsche.
    Hab einen schönen Tag!
    Klementine

    AntwortenLöschen
  15. Du bist süß! Danke für den Gute-Laune-Text! Anja

    AntwortenLöschen
  16. Meine Liebste,
    ich habe auch noch nie ein Kuchen im Glas gebacken ;) Habe kein Iphone aber auch kein Super Aldi Bügeleisen...daher mag ich Bügeln immer noch nicht :))

    Aber wenn ich ehrlich bin!!! Ich Bügel vllt 10mal im Jahr!!! Mein Schatz wäscht bei uns die Wäsche und er hängt seine Hemden und alles so gut auf das sie Falten frei sind :)))) Im ERNST :)))

    Kntuschaaaaaaaaaa SAskia <3

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Joanna,

    ich verrate Euch:
    1. nein, kein i-phone in diesem Haus
    2. noch nie Kuchen im Glas probiert
    3. ich bügel gerne, allerdings mit einem normalen Bügeleisen.
    Leider habe ich (damals in der Theaterschneiderei) mit einer Profi-Bügelanlage auch sehr gerne gebügelt und kann mich nicht entscheiden, ob und wenn welche home-Bügelstation ich kaufen möchte.

    Das Ding im Theater hatte auch noch eine Absaugfunktion im Bügel"Tisch".
    Ein wahrer Bügeltraum;)

    LG
    Kathrin, die auch auf das Rezept gespannt ist!
    Und gibt es eine gute Bezugsquelle für die Weckgläser, oder kauft Ihr die im Supermarkt um die Ecke?

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Joanna,

    ich liebe deine morgendlichen Posts und welch ein Zufall gerade HEUTE habe ich mich noch mal zum Bügeln aufgerafft. Während das Wasser in seinem Behälter den richtigen Druck bzw. Temperatur kriegt, les ich auf deinem Blog. Ein IPhone besitz ich übrigends auch nicht, aber die eingeweckten Schokoküchis sehen oberlecker aus.

    So, frisch ran ans Bügelwerk ......

    Herzliche Grüße

    Bettina ( .... vor den 7 Bergen )

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Joanna,
    auch ich muß mich orten und gestehen, noch nie einen Weckglaskuchen gebacken zu haben! Ich besitze bis jetzt nicht mal diese schnuckeligen kleinen Weckgläser... Aber ich hab schon ganz oft vorgehabt, welche genau für diesen Grund zu kaufen, hihihi... Vielleicht sollte ich das endlich mal in die tat umsetzen!
    Freu mich schon schwer auf das Kuchenrezept, allein der Titel: Himbeere-Schoko klingt ja schon so, daß einem das Wasser im Mund zusammenläuft!

    Bis später denn und einen wunderbaren Tag für dich und deine Familie,
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  20. saskia-kaospilotin14. März 2012 09:27

    süße,
    das habe ich dir doch schon immer gesagt - bügeln ist der hamma!!! ;-)

    und: schreib bloß nicht das rezept auf! ich komm hier zu gar nichts! meine mädels haben beschlossen, süßes zu fasten (von mit haben sie das GARANTIERT nicht!!!), so dass jede backanregung bei uns gerade voll ins leere läuft ... hab schon entzugserscheinungen und backe daher unser täglich brot ... tststs ...

    knuuuuuuuuuuutsch,
    saskia

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen!
    Ach, die Kuchen im Glas hab ich auch schon oft gemacht, gerne auch als kleine Weihnachts- Oster- oder Einfach-so-Geschenke. Die halten auch garantiert länger als 2 Wochen, wenn sie ordentlich verschlossen sind (Vakuum gesaugt haben).
    Tip für die Sauce: Ich könnte mir vorstellen, dass es klappt, die Sauce nach dem Backen direkt auf den heißen Kuchen zu geben und dann zu verschließen. Müsste man jedenfalls mal ausprobieren.

    Gebügelt wird hier nicht. Fertig. Was knittert, wird nicht gekauft oder knittrig getragen (das gehört dann so!) ;-)

    Beste Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. Mmmh warum gibt es kein Internet mit Probier- und Schnuppermöglichkeit, Unverschämtheit. Die Kuchen sehen sooooo lecker aus, aber du hast recht, irgendwie muss es doch noch einen Gimmick für die Schoko- oder Vanillesauce geben. Das mit dem Dampfbügeln hab ich auch schon gehört aber nie geglaubt, mmmhh vielleicht muss ich heut mal entgegen meiner sonstigen Einkaufsgewohnheiten mal bei Aldi vorbeischauen. Ich drück dich und wünsch dir einen sonnigen Tag, liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Joanna,

    auch ich habe tatsächlich noch nie Kuchen im Glas gebacken! Trifft sich aber gut, denn ich habe gerade gestern ein paar kleine Weckgläser bei Tchibo bestellt! Ich freu mich also aufs Rezept :-)
    Allerliebste Grüße,
    Jessy

    PS: Ich finde Bügeln übrigens auch nicht so schlimm (guck dabei immer meine ganzen aufgenommenen Serien ;-))

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Joanna,

    also auch ich kannte die Küchlein im Glas noch nicht! Finde sie aber einfach super süße und freu mich daher auf das Rezept! Trifft sich auch wirklich gerade sehr gut, denn ich habe gestern erst kleine Weckgläschen bei Tchibo bestellt ;-)

    Allerliebste Grüße,
    Jessy

    PS: Ich find bügeln auch gar nicht so schlimm, guck dabei immer meine Ansammlung an aufgenommenen Serien ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Jaa das Rezept will ich auch!
    Ich habs noch nie getan, habs aber schwer vor!
    Herzliche Grüße Juliane

    AntwortenLöschen
  26. ging mir genauso wie dir!!! also nicht das ich jetzt der superbügelfan geworden wäre, ich bügle nach wie vor auch nur das nötigste (hemden vom gatten zum beispiel) aber die machen mir nicht mehr soviel aus, seit der gatte das alte bügeleisen vom brett geschmissen hatte und wir ein neues kaufen mussten! und da haben wir uns auch (bei lidl online allerdings) ein dampfbügeleisen gekauft! und das ist wirklich tausendmal angenehmer als mit so einem normalen!!!
    kuchen m glas find ich auch toll!! muss ich auch mal nochmal machen!!
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  27. Also mal vorweg ... Hausarbeit ist nicht meine bevorzugte Tätigkeit, aber muss 'nu mal getan werden. Und dabei gehören Bügeln und Fensterputzen zu meinen 'Lieblingstätigkeiten', weil man bei beiden das Ergebnis richtig sieht. Aus dem Gekruschel im Wäschekorb werden schöne Stapel zum Wegräumen oder glatte Sachen zum Aufhängen ... und die Zeitersparnis bei einer Bügelstation kann ich nur bestätigen, nie mehr ohne! Ach ja, bei mir gibt es einen seeehr eindeutigen vorher-nachher-Effekt bezüglich Putzen ;-))
    Liebe Grüsse
    Irmela aus K.

    AntwortenLöschen
  28. Bügeln ist immer so ein Angang, aber wenn ich erst mal dabei bin und die Berge so langsam weniger werden und die Stapel fertiger Wäsche immer größer, bin ich mega stolz und hab richtige Glücksgefühle! Ja, so einfach kann man mich zufriedenstellen :-). Übrigens, hab ich nur ein normales Bügeleisen, aber das ist auch ok! Ich warte dann mal auf deine Bügelstations-Verlosung irgendwann (haha...)
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
  29. Moah, wo bekomm ich denn jetzt Kuchen her ? Mir läuft der Sabber schon beim Anblick Deiner Bilder...

    Ich weiss: Ich mache jetzt hier beim Gewinnspiel mit. Denn Du hast ja gerade nur für mich das KuchenimWeckGlasmitSchokosauceGewinnspiel gemacht ! Hab ich doch so richtig verstanden ?!

    Und nachdem ich so ein Glückskind bin, hab ich einen lebenslangen Vorrat an 2x wöchentlichen JoannaKuchen gewonnen !

    Yippieeeh, ich froi mich so ! Dankeeeeee !

    Nich? Och büdde, büdde !
    Ich schreib auch Herrn Aldi an, damit er Dich sponsort.

    AntwortenLöschen
  30. Mir hat das Bügeln mit einer Bügelstation so viel Spaß gemacht daß ich 3 davon innerhalb kürzester Zeit Schrottgebügelt hab ;) Und dann noch die von meine Schwiegermutter. Aber der Dampf war super für meine Locken. Und Feuchtigkeitsmasken wirken auch besser ein ;) Ich hab jetzt wieder ein normales Bügeleisen und mein Mann bügelt meistens ;)

    Auf das Rezept freu mich sehr, ich könnte meinem Mann beim Bügeln einen Kuchen hinstellen, haha.

    Jeder braucht ein iphone. The one and only. Ich dachte als ich meins bekommen hab, wow, willkommen in der Zivilisation...
    Aber nochmal zum Theme, meinst Du ich sollte mal bei Aldi vorbeischauen...?
    LG Dorota

    AntwortenLöschen
  31. Ach du Liebe, viel Spaß mit deiner Bügelstation, ich habe auch schon seit fast 8 Jahren eine und würde sie nieeeeeee mehr hergeben, genauso wie mein Iphone, aber eines im Haus reicht auch, auch weine meine große Tochter das nicht so sehen würde, aber dafür ist sie doch noch etwas zu jung, da muss sie durch, geht nicht anders. Ich Bügel auch lieber, als dass ich Fenster putze, o graus, aber dafür macht mein Mann das mittlerweile, vielleicht nicht immer so perfekt, aber lieber er, als ich.

    Kuchen im Glas würde ich gerne mal versuchen, aber ohne Weckgläser leider nicht möglich, aber vielleicht sollte ich mir doch mal endlich welche besorgen.

    So, hab noch einen schönen Tag, meine Bügelwäsche habe ich heute auch schon erledigt, es ist alles weg und ich muß erst nächste Woche wieder ran.

    Liebe Grüße
    Tanja M. aus Sengenthal

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Joanna,
    offenbar liegt der WECK-Glas-Kuchen-back-mich-Virus in der Luft.
    Ich hatte gestern 2 Versionen für einen bevorstehenden Wochenend-Trip gebacken (Käsekuchen + Heidelbeer-Schmand) dazu habe ich in Miniflaschen von WECK Vanillesoße und Heidelbeersoße (TK Heidelbeeren mit Zucker u. Zitr.saft pürriert)bereitet - die WECK-Flaschen gibt es hier -->
    http://glaeserundflaschen.de/FLASCHEN/WECK
    allerliebste Grüße
    Iris-Marburg

    AntwortenLöschen
  33. Ich besitze werde eine dampfbügelhighdefinitionaldimakestheworldgoroundstation noch ein neverreallymusthaveiphone, Du hast mir also tatsächlich den Herrn Aldi voraus. Ja und wie kommt jetzt die Sauce ins Glas?

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  34. ich hab letztens sogar gehört das man sich das bügeln ganz sparen kann, wenn man die wäsche 10 minuten in den trockner tut und erst dann aufhängt oder erst aufhängt und dann nochmal 10 min in den trockner .... was da dran ist, kann ich nicht beurteilen, ich habe keinen trockner :)

    viel spass mit deinem wunderdingsda noch :) und über das rezept der küchlein würde ich mich sehr sehr freuen :)

    AntwortenLöschen
  35. Das passt ja genau, ich habe mir Anfang der Woche die kleinen Weckgläser von Tchibo geholt. Das man Kuchen darin backen kann, wusste ich noch garnicht und schon garnicht das man ihn solange aufbewahren kann. Wobei das ist ja super praktisch ;-) Nun bin ich aber auf das Rezept gespannt und werde es dann direkt ausprobieren. Kuchen und dann auch noch Schokoladenkuchen geht immer ;-)

    AntwortenLöschen
  36. Hab weder Küchlein im Glas ausprobiert noch das Dampfbuegeln....vielleicht sollte ich das schleunigst aendern bei dem Bild und deiner I Love Ironing Message! Hmmmm.....ich mach da wohl auch was falsch! LG an Di ....Tanja

    AntwortenLöschen
  37. Liebste Joanna,

    bei dir zulesen, steckt einfach immer an zum nachkochen/backen.... da wird mir immer ganz warm um´s ♥.

    ganz ♥-liche Grüße, Kaddy

    AntwortenLöschen
  38. So,so.....lieber BÜGELN als ELTERNABEND???? 'gg'


    Leider muss ich dir widersprechen: Auch Kuchen im Glas, vor allem Schoko-Himbeer, hält sich NIEMALS 2-3 Wochen.......der hält nicht mal 2-3 Stunden....jedenfalls nicht HIER............


    Und ich oute mich jetzt mal als Bügelminna........tja, nu isses raus.......Bügeln ist von allen blöden Putz-und Aufräumaktionen für mich die am wenigsten blöde......liegt vielleicht auch daran, dass IMMER wenn ich bügeln muss irgendjemand hier nur für mich SINGT :o)) Der Reinhard, der Klaus,der Cat, ehrlich - die singen IMMER dann, wenn ich bügeln muss :o)) COOL, oder???? Und ich kann dir sagen : Die singen LAUT!! Und ich helfe ihnen!! So bin ich, absolut selbstlos 'kicher'


    Fetten Knutscher
    Isa

    AntwortenLöschen
  39. Baby, du brauchst ein IPhone! Ganz ehrlich! :-)

    Kuchen im Glas bekam ich mal von Joel zum Muttertag. :-)

    Ne Bügelstation habe ich (noch) nicht! Aber wenn dir jetzt tatsächlich das Bügeln Spass macht!??? hallo!!! Wobei meine Schwägerin hat auch so ein Teil, von Spass hat die nie geredet....hm....ich überlege mir das!

    Achse! Schöne Bilder und überleg dir das mit dem iPhone. Ich habe ein wuuuuuunderschönes weißes und ich es ist so toll!

    Bussi! Die Gabi

    AntwortenLöschen
  40. Ich habe ein IPhone. Zum Glück. So kann ich deine Posts immer und überall lesen.
    Liebe Grüsse aus Berlin,
    Anja S.

    AntwortenLöschen
  41. hmmm...nun komm ich ins Grübeln. Bügeln zählt auch nicht gerade zu meinen Lieblingstätigkeiten...meinst du wirklich so eine Investition lohnt sich und es geht einfacher von der Hand?

    I-phone hab ich auch nicht, nicht mal ein anderes Smartphone. Nur ein altes Handy zum Telefonieren, aber das reicht mir auch, mehr muss es nicht können.

    Auf den Weck-Kuchen bin ich gepannt, hab das auch noch nie ausprobiert...

    Viele Grüße, Imke

    AntwortenLöschen
  42. Was ist denn der kolossale Unterscheid zwischen einem normalen Dampfbügeleisen und so einer Station?

    AntwortenLöschen
  43. Bei einer Station entsteht locker 10 mal so viel Dampf.
    Du fliegst nur noch so über die Wäsche... und es geht in einem Eiltempo voran ;-).

    AntwortenLöschen
  44. ...für die Soßen-Portionen gibt es doch so tolle kleinen Döschen von Bento (wo sonst die scharfe Soße hineinkommt).
    Liebe Grüße! Sonja
    P.S.: Nun brauchst du nur noch jemanden zum Kopf kraulen und Post-Überschriften suchen, stimmts?

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Joanna,
    Mein täglicher Tagesablauf: arbeiten, heimdüsen, Laptop hochfahren, liebesbotschaft unter (absoluten) Favouriten eingeben, freuen :-)
    Und heute die Bilder des Kuchens, lecker!! Freu mich schon auf das Rezept.
    Freu mich,dass dir das Bügeln Spaß macht, aber eine Frage habe ich dennoch: was hast du denn alles zu bügeln? Ich bügel nämlich nie. Also fast nie, T-Shirts, Jeans, Pullover usw hänge ich auf einen Kleiderbügel zum trocknen auf (wenn ich sie nicht in den Trockner werfe) und dann sind sie immer knitterfrei und sobald man die Kleider ein paar Minuten anhat, sind sie durch die Körperwärme sowieso faltenfrei, auch bei Jeans.
    Klar,wenn wir mal chic weggehen oder eine Feier ansteht, dann bügel ich mal Blusen und Hemden, aber sonst nichts, ich besitze ehrlich gesagt nicht mal ein Bügeleisen :-) wenn ich ens brauche, leihe ich mir immer eins von meiner Schwiegermutter :-)
    Also: was musst du denn immer für viele Teile bügeln? Ohne Bügeln macht das Leben noch mehr Spaß als mit Dampfbügeleisenstation von Aldi :-D

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  46. barbara grüdl14. März 2012 14:01

    vielen dank auch... wo ich eh fast bei jedem mal bügeln erneut nicht fassen kann, dass ich mir von meiner mutter hab einreden lassen, ein hundsordinäres bügeleisen sei genauso gut wie ein dampfbügeleisen (welches ich hatte). als obs keinen fortschritt gäbe... über die wäsche FLIEGEN - wie schön muss DAS sein ;-). ansonsten hab ich weder "I" noch "smart" noch "pod" noch "pad"... ... man muss ja auch nicht IMMER ALLES mitmachen (ausnahme: b ü g e l e i s e n!!) -das gute alte weck-glas bewährt sich hier heute ja auch immer noch, hihi - ja, eine tolle idee, die gar nicht unbekannt ist, mir aber nicht mehr im kopf war. dankeschön, gespannt aufs rezept. herzlich, barbara

    AntwortenLöschen
  47. Lisa: wir sind ein 5-Personen-Haushalt: ich hätte gar nicht so viele Bügel, um alles nach dem Waschen darauf aufzuhängen ;-).

    Und: man sieht eben DOCH, ob eine Jeans gebügelt wurde, oder nicht ;-).
    Bilde ich mir zumindest ein ;-).

    Die Männer tragen bei uns fast jeden Tag Hemden, und die Mädels haben sehr viele filigrane Oberteile, Blusen, Tunikas, etc... da muss man ran.

    AntwortenLöschen
  48. Olá Joanna,

    also, ich habe kein Dampfbügel-Station ich habe meine Mutti!! Ja, so ist es, sie liebt bügeln (1 Tag ohne bügeln ist für sie schrecklich! ohne Witz) und hasst kochen. Ich hasse bügeln, koche aber gern. So, ich lade sie zum essen ein ;o).

    Grüssle,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  49. ohhhh lecker Schokolade, ich bin süchtig danach, möchte das Rezept auf jeden Fall haben :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  50. ...was kein iPhone wie sollte ich den da die Ferien überleben ohne Liebesbotschaft. Dies ist ein so geniales Ding. Kann immer wen ich will egal wo ich bin oder es gerade brauche Dein Blogg lesen und hundert Tausend andere Dinge auch. Das bedeutet totale Freiheit. Adressen, Notizbuch, Reminder, kann sogar von unterwegs einen Film programmieren den es mir zu Hause aufnehmen soll, finde in jeder Stadt jeden Shop......
    Also falls Du Dich fragst was es nicht kann, hmmmm Wäsche bügeln, aber dazu hast Du ja jetzt eine Dampfstation :-)

    Frühlingsfröhliche Grüsse
    Isabella A.

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Joanna,

    kannst du mir bitte verraten, woher die weißen Schuhe aus deinem Montagspost sind?

    Lieben Gruß

    Karina

    AntwortenLöschen
  52. Liebste Joanna, ich glaub, ich hab die Lösung für dich:

    Eben war ich im Rossmann, da gibts in gaanz kleine, niedliche und "echte" weckgläser kleine Kerzen... Dh, wenn die Kerze runter gebrannt ist, hast du hinterher noch das Weckgläschen für die Schoko-Soße zum mitnehmen :) (sogar mit diesen Klammern, zum verschließen, sooo süß... musste gleich an dich denken <3 )

    Liebste Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  53. Habt ihr etwa die Lindthasen eingeschmolzen???? Habe mir gestern hier in Amerika ein Bügeleisen gekauft, das dt. funktioniert ja hier nicht. Die Bügelstationen habe ich auch gesehen, aber wie macht man das??? Bitte als das nächste Mal mit Anleitung, liebe Joanna.

    AntwortenLöschen
  54. Hallo, na alle!
    So begeistert guck ich mir imma eure tollen Kucken an und verrate euch was: ich kann das nicht! Bei mir sehen die trotz Backmischung (peinlich) bescheiden aus und noch nicht mal der Hund mags essen. Dafür bügele ich für mein Leben gern. Das kommt wahrscheinlich daher das ich Schneiderin bin... also wer schickt mir seine Bügelberge und backt mir dafür Kuchen? Für Cupcakes könnt ich mich sogar dafür überreden lassen das ein oder andere Teil zu nähen, hä sach ma, what´n deal!!!
    Grüße aus München Tanja

    AntwortenLöschen
  55. Jaaah, liebe Joanna, die Dampfbügelstation vom Aldi ist total klasse, ich hab die auch. Und damit macht mir das Bügeln - na ja, SPASS ist jetzt anders - aber es ist zumindest keine total ätzende Tätigkeit mehr, weil es wirklich leicht von der Hand geht. Das beste ist, dass ich das dolle Ding letztes Jahr (gab es nämlich schon mal) zum halben Preis bekommen habe. Die Teile haben sich wohl nicht soooo gut verkauft, vielleicht hat auch der Preis abgeschreckt, so dass die restlichen nach ein paar Wochen reduziert wurden. Das wird diesmal sicher nicht passieren, nachdem du Werbung dafür gemacht hast :-)

    Übrigens höre ich beim Bügeln immer Hörbucher, dann kommt es einem schon fast nicht mehr wie Arbeit vor...

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  56. Ha - witzig!!
    Ich hab mit die gleiche Station vor Weihnachten gekauft.....und mir geht es genau so!!
    Viiiiel schneller fertig....und gar nicht mehr schlimm!!
    Spaß machen....naja...SO WEIT will ich jetzt mal nicht gehen ;-) !!!

    Also dann frohes bügeln !!!

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  57. Hihi ich muss grad echt so schmunzeln. Mir war das absolut klar, dass du eine Dampfstation hast. Ich habe das wirklich seit Jahren und verstehe nun endlich warum du Bügeln immer so schlimm fandest.

    Das mit dem Kuchen wusste ich auch nicht. Dass er so lange hält. Also theoretisch. Wie soll denn das praktisch funkitonieren? Ich kann doch nicht so lange auf den Kuchen starren und nicht essen. Dann müsste ich schon so viel Kuchen machen, dass ich einfach zu satt bin. Aber zum Mitnehmen - echt fein.

    Einen wunderschönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  58. Hallo liebe Joanna,

    Es ist nicht zu fassen! Alles kenn ich aber hab es auch nicht. Wobei: ich habe Weckgläser, die ich als Windlichter benutze. Bügelwäsche hab ich fast jeden Tag, aber keine Bügelstation. Ich bügel die Wäsche immer möglichst in bügelfreundlichem Zustand, weißt du, was das für ein Stress ist? I-phone hab ich auch nicht. Und auch keinen Fensterakkusauger, von dem hab ich erst gestern gehört. Warum sagt einem nie einer was? Aber wenn du das Rezept schickst, dann roll ich alles auf, backe Kuchen in Gläsern, leih mir mal die Bügelstation von meiner Nachbarin aus und spare auf ein I-phone! Das wollen wir doch mal sehen!!! Liebe Grüße und danke für deine inspirierenden updates fürs bessere Leben!!! Ich liebe das so! Stephanie

    AntwortenLöschen
  59. ich liebe bügeln.ja schon immer. und stolz draug. ich hasse ein lapen anfassen am bügeln ost herlich.ruhig. alles wird schön und wie llassse es sich anfühlt wenn man ein gebügeltes hempt anhat oder in gebugelter bettwäche schläft.
    liebe zu dir. hj

    AntwortenLöschen
  60. Karina: meine Lackballerinas sind von Bally.

    AntwortenLöschen
  61. Habe seit Jahren eine Dampfbügelstation und es geht wirklich viiiiiiieeeeeel schneller als mit einem "normalen" Bügeleisen. Ich finde auch, dasss gebügelte Wäsche einfach "ordentlicher" aussieht.

    Theresa

    AntwortenLöschen
  62. Bei Dir kugel ich mich immer vor Lachen (räusper, nicht nur vor Lachen)...
    Bügelstation DAMPF??? Hab ich nit! Kauf ich auch nit... ich hänge meine Wäsche immer so auf, dass ich kaum Bügeln muss.. (alles auf Bügel und glattgezurrt). IPhone hab ich auch nit! Zu teuer... außerdem benutze ich mein Mobil immer nur zum Notfall-telefonieren. An mir wird kein Mobilnetzanbieter je reich werden. Tja und Kuchen im Glas habe ich auch noch nicht gebacken... da gibbet viel zu viele schöne Formen um den Kuchen einfach so ins Glas zu stecken. Das wird bei mir immer noch nur für klassische Brotaufstriche herhalten müssen und höchstens mal für ein Süppchen oder Obstsalätle...
    Du siehst es gibt noch viel mehr "Spätzunder" *lach*
    Übrigens, ICH WILL AUCH EINE STERNTASSE.... die hast Du so toll hinbekommen... leider fehlt mir im Moment die Zeit zum Selbstversuch... nachdem ich Dein D.I.Y dazu gesehen hatte, hätte ich direkt loslegen können, war gleich feuer und flamme.

    Wünsche Dir ein perfektes Wochenende, Lieben Gruß Mira!

    AntwortenLöschen
  63. Hallo Joanna,

    und das wichtigste zu diesem Thema...werfe nie die Bonne Maman Gläser weg...das sind nämlich die einzigen Sturzgläser in denen regulär Marmelade verkauft wird.
    Die benütze ich immer wenn ich die Kuchen verschenken möchte!

    Übrigens nochmal vielen Dank für den Gewinn. Das Buch war am nächsten Tag (!!!) bereits im Briefkasten! Backtraum ist ein absoluter Blitz Versender!
    Und das Buch ist echt klasse.

    LG Cat vom See

    AntwortenLöschen
  64. Deine Fotos sind wundervoll...
    sieht richtig, richtig stark aus! Kompliment!!
    Vorallem mag ich aber den Tisch, der ist genauso wie ich mir einen Tisch vorstelle..
    gefällt mir:)
    LG
    hanna

    AntwortenLöschen
  65. Das mit den Kuchen im Weckglas wollte ich schon lange ausprobieren - da ich morgen mit dem Kleinen in den Tierpark gehe, wird's gleich angetestet! Muss nur noch Weckgläser besorgen, ähem ...
    Was das Bügeln angeht: Ich mach's eigentlich ganz gern, aber noch lieber tu ich mangeln. Mangeln ist der große Bruder von Bügeln, und meine Bettwäsche ist in nullkommanix platt und gut verräumbar. Außerdem riecht's dann in der ganzen Waschküche so gut nach dampfender frischer Wäsche, ich kann's im Sitzen erledigen und dazu Musik hören, und der Hund leistet mir Gesellschaft. So lässt's sich haushalten. ;)

    AntwortenLöschen
  66. Hihi.. willkommen im Club ;-) Es kommt eben doch auf die richtige Ausrüstung an! ;-) Viel Spaß weiterhin beim Bügeln ....
    LG Barbara S.

    AntwortenLöschen