banner Bill/Wall

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Richtig gutes Zeug für Männer - hier werdet ihr garantiert fündig!





Ihr kommt mit Sicherheit nicht darauf, was für meine Schwester und mich seit Jahrzehnten die allergrößte Herausforderung während der Adventszeit ist?
Ein Weihnachtsgeschenk für meinen Vater zu finden!

Das Haus weihnachtlich schmücken? Ein Kinderspiel.
Das Festmenü? Geschenkt!
Outfit-Frage? Yes, we can.

Aber Jahr für Jahr etwas zu finden, was meinem Dad Freude macht, gleicht einer richtigen Challenge - und weil es garantiert einigen von euch genauso geht, stelle ich euch heute erneut nicht nur eine einzige, sondern ganz viele Geschenkideen für Männer vor.

Diese findet ihr bei Heldbergs - einem Online-Shop, der sich ganz und gar auf auf Männerwünsche spezialisiert hat.

Was es dort genau gibt?
Wertige, beständige Dinge - von exklusiven Herstellern mit traditionsreichen Manufakturen bis zu selbstentwickelten formschönen und nützlichen Produkten. 
Eins haben sie alle gemeinsam: außergewöhnliche, handverlesene Stücke mit "Vererb-Qualität" - also einzigartige Lebensbegleiter mit dem Potenzial für echte Patina, teils mit limitierten Stückzahlen.














Der Shop verfügt über 6 einzigartige Kategorien:

1. Story-Keeper.
Schönste Schreibutensilien wie einzigartige Notizbücher oder einer Rolltasche aus weichem Leder für Stifte, Motorradwerkzeug oder Zahnbürste.

2. Kitchen Worriors.
Der Herd ist männlich: und genau das sind auch die robuste und wirklich coolen Kochutensilien und Küchenzubehör wie z.B. die Kult-Töpfe und Pfannen von Netherton.













3. Das Kind im Mann.
Für große Jungs und Männer, die im Herzen jung geblieben sind - egal ob mit, oder ohne eigenen Nachwuchs:
ein stylishes Longboard aus Walnussholz, ein Osterinseln-Schnitzset, Comic-Klassier und viel mehr.


4. Jenseits von Drinnen.
Wer frische Luft zum Atmen braucht, wird in dieser Abteilung garantiert fündig:
unverwüstliche Outdoor-Begleiter von Stanley, schönstes Campfire-Set oder gleich eine ganze Feuerstelle.












5. Vaterfreuden.
Mit dem eigenen Sohn angeln gehen oder mit dem Vater Bier brauen - hier gibt es das passende Zubehör.

6. Luststücke.
Formschöne, einzigartige und ausgewählte Gegenstände, teils personalisiert.











Bei ist das Emaille-Geschirr und die Axt samt massiven Hackbrett aus Ahorn eingezogen - vor allem das Letzte strotz beinahe vor Männlichkeits-Image und hat große Begeisterung ausgelöst.
Das Küchenbeil wurde aus Hickoryholz gefertigt und liegt perfekt in der Hand, zusammen mit dem Hackbrett bildet es ein großartiges Team!

Das Emaille-Geschirr wurde speziell für Heldbergs designt und ist genauso, wie man sich robustes Outdoor-Zubehör wünscht.



Die Liebe zum Lifestyle und zum Detail zeigt sich genauso in der wunderschönen Aufmachung des Shops -  das Stöbern lohnt sich alleine aufgrund von wunderschönen Fotos, die vom Heldbergs-Team gemacht wurden.
Die Mood-Bilder des heutigen Posts stammen von dort.


Und zum Schluss eine kleine Auswahl meiner Favoriten des Shops:



1. Food-Container: HIER
2. Multitool: HIER
3. Trinkflasche: HIER
4. Rolltasche: HIER
5. Tee- und Kaffee-Perkolator: HIER
6. Baseball: HIER
7. Decke mit Ledertrageriemen: HIER
8. Messograf: HIER







Ich hoffe, euch gefällt der Shop genauso gut wie mir - ich bespreche das jetzt mal mit meiner Schwester ;)... 


Bezugsquellen:
Küchenset aus Hackbrett und Axt: HIER
Emaille-Becher: HIER
Emaille-Salatschüssel: HIER

Alles von Heldbergs - Danke für die Zusammenarbeit!


Liebesgrüße
Joanna




Montag, 5. Dezember 2016

Maßgeschneidertes Geschenk für den Liebsten: Shirts von Son of a Tailor.






In meinem Kleiderschrank gibt es viele Farben - und 2 hohe Stapeln, die exakt gleich aussehen:
einen mit grauen T-Shirts.
Und einen mit weißen T-Shirts.

Beide Stapel ihre Berechtigung, denn kaum ein Kleidungsstück wird so oft kombiniert wie ein schlichtes Shirt - das gilt für Frauen und für Männer, jede Altersgruppe und jeden Kleidungsstil.
Außer für Richard Gilmore, den Großvater von Rory, der noch niemals ein Tshirt getragen hat.











Vielleicht können einige Leser sich an das kleine, feine Unternehmen aus Dänemark erinnern, welches ich in letztem Jahr zum ersten mal vorgestellt habe:
bei Son a of Tailor könnt ihr ein perfekt sitzendes maßgeschneidertes T-Shirt für Männer bestellen - ganz einfach mit wenigen Klicks.
Schlichtes, simples Design, für jeden Kunden extra angefertigt mit Schnittmuster und allem Drum und Dran.

Das ist in dieser Saison neu:

- mehrere schöne Farbtöne und 3 ganz neue Winterfarben: dunkles Bordeaux, Anthrazit und  dunkles Grün.
Demnächst kommen helle Frühjahrsfarben in den Shop, wie Sand und helle Blau- und Grüntöne.

- Die Qualität der Stoffe bekam ein Upgrade:
die Shirts werden nun aus 100% Supima Bio-Baumwolle hergestellt - welche eine der hochwertigsten weltweit ist. 









Ansonsten habt ihr weiterhin die Wahl zwischen 2 Stoffarten, V-Neck und Rundhalsausschnitt, könnt wählen, ob das Tshirt mit oder ohne Brusttasche genäht wird, und den Ärmelsaum bestimmen (umgeschlagen oder nicht).
Dann wird gemessen - es gibt Methoden mit und ohne Maßband.
Oder man orientiert sich an seinem alten Lieblings-Tshirt und gibt dessen Maße ein - einfacher geht's kaum.

Anschließend kann man die Kragenweite, die Ärmel- und Gesamtlänge und die genaue Passform bestimmen: soll das Shirt locker, eng am Körper oder irgendwas dazwischen sitzen?






Wer möchte, kann zum Schluss sogar die Initialen einsticken, und die Abmessungen für eine Folgebestellung einspeichern.
Wie das getragen aussieht, könnt ihr auf dem Instagram-Feed von Son of a Tailor entdecken.

Die Preise variieren zwischen 53,- und 60,-€ - der Versand nach Deutschland ist inbegriffen.


Son of a Tailor bietet zusätzlich eine "Perfect Fit Guarantee" - sollte das Tshirt wieder Erwarten doch nicht ideal sitzen, wird einfach ein neues genäht, kostenfrei.




Vor allem aber ist Son of a Tailor eine großartige Geschenkidee für Männer:
Ihr könnt HIER eine hübsche Geschenkbox bestellen, die einen Gutschein und ein Maßband enthält - so kann sich der Liebste in aller Ruhe sein Tshirt schneidern lassen, wann immer er will, fernab vom Weihnachtstrubel.










Auch dieses Weihnachten gibt es einen Vorteil für meine Leser:
mit dem Code Liebes2016 bekommt ihr 15% Nachlass bei jeder Bestellung von Son of a Tailor*.
Der Gutschein gilt bis Ende Dezember.

*Danke an Son of a Tailor für's Testen lassen des Services.


Liebesgrüße

Joanna

Samstag, 3. Dezember 2016

Dezember-Weekend: Liebesbotschaft-Sweater und der schönste Weihnachtsbaum.



Heute früh waren die Dächer der Stadt mit einer weißen Frostschicht überzogen und sahen aus wie mit Puderzucker bestreut, und das ist genau der richtige Anlass, um euch gleich zwei Neuigkeiten zu zeigen.












1. Im Hause Liebesbotschaft gab es diese Woche eine Premiere:
wir haben einen Tannenbaum online bestellt!

Wir legten einen Wunschtermin und die Größe des Baumes fest und bekamen ein langes, schmales Paket geliefert - das Auspacken hat keine 5 Minuten gedauert.
Als der Baum aus seinem Netz befreit und in den Christbaumständer gestellt wurde, sagten alle beinahe gleichzeitig:
"Wie gemalt."
Denn wie ich ihn drehe und wende - es ist tatsächlich der schönste Tannenbaum, den wir jemals hatten, und so wunderschön dicht, rund und formschön gewachsen, dass beinahe der Eindruck entstehe, er sei nicht echt.












Das ist er aber - sein Duft erfüllt das Loft und die einzige Herausforderung besteht aus der Möglichkeit: schmücken oder nicht?
Auch, wenn der Großteil der Instagram-Community der Meinung war, dass er ohne Schmuck am allerschönsten sei, probierten wir es gestern Abend mit sehr minimalistischer Variante: 
Lichterkette und ein paar weiße Kugeln.

Ich könnte aber auch den Baum ungeschmückt lassen, und 2-3 Bäume dazustellen - an Platz mangelt es hier nicht.
Dann noch vielleicht ein Rehkitz.
Oder Ochs und Esel und... WO KRIEGE ICH JETZT AUF DIE SCHNELLE EIN BABY HER?!

Der Baum ist zwar relativ früh im Dezember angekommen, dafür allerdings so frisch, wie nur möglich, denn geschlagen wurde er direkt vor dem Versand auf dem Tannenhof Oberweilbach.
Der Hof ist ein modernes Familienunternehmen, welches sich seit 30 Jahren auf den Anbau von Christbaumkulturen spezialisiert hat - und Bayerntanne.de der dazugehörige Online-Shop.

Ich wollte den Online-Versand unbedingt testen, denn alle Bayerntannen sind ausschließlich Nordmanntannen der Premium-Qualität und kommen direkt vom Erzeuger. 
Die Logistik ohne lange Transportwege und ohne unnötige Zwischenlagerung garantiert maximale Frische. 
Zudem ist der Tannenhof Oberweilbach seit 2015 zertifiziert für umweltbewussten Anbau und nachhaltige Produktion. 

Meine Angst, dass der Baum nicht schöne werden würde, war nicht nur unbegründet, sondern löste sich in heller Begeisterung auf - alles, was den Tannenbaumkauf stressig macht, fiel weg (umständlicher Transport, Zeitdruck), und ich bekam den perfektesten Baum aller Zeiten ins Loft.
Dass er verantwortungsvoll produziert wurde, und so frisch wie nur möglich geliefert, sind weitere Pluspunkte.
Die Preise variieren je nach Größe zwischen 25,- und 40,-€.










2. Außerdem freue ich mich riesig, euch das neueste Kleidungsstück der Liebesbotschaft-Kollektion zeigen zu dürfen:
der Sweater in hellem Grau wurde von der Künstlerin Kerstin Teetz wunderschön kalligraphiert!
Wir haben in diesmal in vielen Größen herstellen lassen - denn auch oversize getragen sitzt er wunderbar lässig und gemütlich.

Der "Love rules"-Schriftzug passt nicht nur hervorragend in die Weihnachtszeit, sondern auch das ganze Jahr über ;).
Gestern trug ich das Sweatshirt mit einer Lederhose und Overknees - demnächst werde ich euch eine Styling-Kombi mit einem Rock zeigen.








Den Liebesbotschaft-Sweater bekommt ihr bei DeinLieblingsladen.
Den Christbaum bekommt ihr bei Bayerntanne.de*






*Danke an den Tannenhof Oberweilbach für die wunderbare Tanne und die Zusammenarbeit!

Liebesgrüße
Joanna












Donnerstag, 1. Dezember 2016

Bye Bye November - Hello Dezember!




Der November war bunt-grau und glitzernd, voll mit Adventsvorbereitungen (und das erste mal hatte ich einen ganzen Monat lang kein Rezept veröffentlicht - ich schwöre, wir haben gegessen! Jede Menge sogar!)
Allerdings habe ich einige andere Dinge gepostet, wie zum Beispiel...


- ein Loblied auf Cognac, eine meiner liebsten Fashion-Farben, 2 Spitzenkleider (in Schwarz und Dunkelblau) und ein schlichtes, aber wunderschönes Strickkleid,


- ein paar Adventskalender: einen mit Postern, einen mit Gewürzen, einen mit Beauty-Inhalt und einen selbstgemachten in Gold-Weiß,


- ich dekorierte das Loft weihnachtlich (HIER und HIER), füllte die Nikolaus-Stiefel der Mädchen, und schrieb den 2. Teil vom "Umgang mit Problemen".
Und einen Text über Hundeerziehung - obwohl ich noch nicht mal einen Hund besitze!
Außerdem erzählte ich euch, woran ich alles glaube - und weshalb das Sebastian Kneipp auch gefallen hätte ;),


- und zuletzt das Wichtigste:
der 1. Liebesbotschaft-Kalender kam heraus - und wurde nicht nur in die deutschsprachigen Länder, sondern auch überall sonst verschickt.
Ich freue mich sehr darüber, dass er so gut angekommen ist!
Ihr könnt noch einige wenige im Liebesbotschaft-Shop bekommen. 




















Gestern stellte ich eine Art Redaktionsplan für den Dezember auf (das mache ich sonst so gut wie nie!) und - lasst es mich folgendermaßen ausdrücken:
"besinnlich" wäre exakt der falsche Begriff für die bevorstehenden Wochen.

Wer mich bereits etwas kennt, kann meine Reaktion darauf bereits erahnen:
ich entschied mich an Ort und Stelle, diesem straffen Zeitplan und den Bergen von Arbeit keine so große Beachtung zu schenken, und das Ganze ganz bewusst zu entschleunigen.

Wie das allerdings ganz praktisch funktionieren soll, davon habe ich nicht nicht den leisesten Schimmer - außer meine persönliche Work-Balance-Strategie einzusetzen.
Ich will in diesem Dezember nämlich noch allerlei Schönes und weihnachtlich-blogtechnisch-nicht Sinnvolles tun.
Ins Kino und ins Planetarium gehen, irgendsowas, Carpe Diem, baby.

Und in die Therme, nachdem gestern dieser Diva-Badeanzug angekommen ist und sensationell schön aussieht (falls ihr einen sucht: der Preis ist unschlagbar, und es gibt ihn auch noch in anderen Farben und für größere Oberweiten).
Noch ein Tipp: man sollte lieber die größere Größe bestellen, der Badeanzug fällt etwas kleiner aus.

Außerdem überlege ich - fast schon traditionsmäßig - die Kinder ins Auto zu packen, mit ihnen für ein Wochenende an die Ostsee zu fahren, und mit jeder Menge polnischem Homemade Food zurück zu kommen.


Falls ihr NICHT im Planetarium der an der Ostsee seid, könnt ihr auf dem Blog demnächst die Westwing-Homestory, die vor einigen Wochen hier gedreht wurde, anschauen.
Und noch ganz viel anderes, dass ich noch nicht verraten werde - aber schön wird es, das verspreche ich!

Ich freue mich auf den Dezember mit euch!


Liebesgrüße
Joanna



Mittwoch, 30. November 2016

Beauty-Lieblinge im November: Ideen für den Nikolaus-Stiefel.




Ich habe um mich herum ein großartiges Team aus begeisterungsfähigen, humorvollen und blitzgescheiten Mädels - manche davon sind meine eigenen Töchter, die anderen werden genau so behandelt: wir lieben uns alle wie verrückt!
Innerhalb kürzester Zeit tauchen auch die Freunde meiner Kinder in meinen "Flow", und dann fühlt es sich absolut natürlich an, dass sie da sind - oft tage- oder wochenlang.

By the way: ich wünsche einem jeden jungenMenschen eine Vertrauensperson außerhalb der eigenen Familie, die sie liebt und supportet - ich darf nämlich jederzeit Dinge sagen, die sie niemals von den eigenen Eltern annehmen würden! Aber wenn Joanna das sagt ;)...


In diesem Monat habe ich meinen Mädels die Beauty-Auswahl überlassen - sie durften sich den Inhalt ihres Nikolaus-Stiefels selbst aussuchen.
Alle 3 sind die größten Befürworter von Naturkosmetik überhaupt und ich wusste genau, welche riesige Freude ich ihnen damit machen werde. 
Charlotte: "Joanna, this is like: living THE dream."




Den schönsten Inhalt verrate ich euch schon vorab:
die stylishen, praktischen und sich gut anfühlenden Wasserflaschen von bkr aus Glas, die in den USA Kultstatus bei Promis und Models besitzen und in Lifestyle-Magazinen wie ein Couture-Accessoire beschrieben werden.
Es gibt sie in vielen Farben, die von den Laufstegtrends inspiriert sind - zusätzlich kommen jede Saison Limited Editions heraus.
Mit den Flaschen verfolgen die Gründerinnen des Labels aus LA die "8 Gläser Wasser am Tag" - Mission, denn Durst ist bereits ein Zeichen der Dehydrierung.
Ist der Körper nur 2% dehydriert, wird es bereits an der Hautstruktur sichtbar: 
die Haut ist nicht mehr so elastisch und frisch, Fältchen werden tiefer, usw.
Deshalb ist Wasser trinken das Allerwichtigste bei Hautpflege.








Jil.
Jil hat uns in diesem Jahr so oft besucht, wie noch nie zuvor und könnte höchstwahrscheinlich die Strecke Berlin-Nürnberg mit verbundenen Augen fahren: 
sie machte ihre Yoga-Übungen vor den Loftfenstern, räumte als erstes die Küchenschubladen auf und kochte für uns alle die leckersten Mittagsgerichte.
Außerdem brachte sie uns Erstaunliches über Selbstbräuner und Schlupfwespen bei (#LifehacksSpezial) und inspirierte mich ganz oft mit einem einzigen Satz, den sie nebenbei fallen lies (wie z.B. "Mama, du musst Unkraut jäten.") gleich zu einem ganzen Post.
Im kommenden Jahr wird sie aktiver bei Liebesbotschaft teilhaben, und darauf können wir uns alle sehr freuen!





Jils Wunschliste:


1. bkr Flasche.
In der brandneuen Spike Tutu-Louboutin-like Editon.

2.  Skin Saviour Body Öl von Evolve
Jil ist ein absoluter Öle-Fan, und somit war klar, das eins der besten auf ihrer Wunschliste landen wird: das Öl von Evolve (eine Mischung aus Hagebuttenkern- und Mandarinenöl) ist so gut, dass es sogar Schwangerschaftsstreifen und Narben mildert, die Haut regeneriert und strafft.

3. Mini Konjac Sponge mit rosa Tonerde.
Das Schwämmchen ist perfekt für übersensible und sehr reizbare Haut: das rosa ist eine Mischung aus rotem und weißem Ton, und besonders sanft.

4. Gesichtsbürste mit Ziegenhaar.
Die Bürste wird nur im trockenem Zustand als Peeling verwenden - die Haut ist danach rosig frisch und samtweich.

5. Nagellack von OZN
Die Lacke von OZN sind vegan, trocknen schnell und decken super - sie werden in Deutschland produziert und es gibt sie in sehr vielen Farben.








Noelle.
Noelle unterstützte mich nicht nur sehr tatkräftig beim Bloggen (beinahe alle Fashion-Fotos stammen von ihr), sondern auch im Versand der Liebesbotschaft-Kalender - das tat sie mit einer großen Hingabe und Liebe zum Detail.
Dass sie sich jederzeit aus meinem Kleiderschrank bedient (Wardrobe-sharing mag im Hause Liebesbotschaft zwar praktisch sein, da alle dieselbe Größe tragen, aber genau betrachtet ist es sehr einseitig, weil immer nur ICH share.) und mich ihre Musik nicht hören lässt, macht sie durch den grenzenlosen Genuss wett, den wir erleben, wenn wir gemeinsam Zeit verbringen:
Noelle kann genau so in den Augenblick eintauchen, wie ich.






Noelles Wunschliste:


1. bkr Trinkflasche
Mit Metallic-Herz ;).

2. Luxsit-Pflege (Pickel-Gel und Creme).
Diese Serie ist seit vielen Monaten Noelles Favorit, weil sie entzündungshemmend und ausgleichend ist - die beste Lösung gegen Hautunreiheiten und Pickelchen ganz ohne scharfe Chemie.

3. Evolve Hand- und Bodylotion.
Der leckerste Citrusduft, Shea Butter und Aloe Vera - selbst bei empfindlicher Haut perfekt.

4. Mini Konjac Sponge mit rosa Tonerde.
Das Schwämmchen ist perfekt für übersensible und sehr reizbare Haut: das rosa ist eine Mischung aus rotem und weißem Ton, und besonders sanft.

5. Nagellack von OZN
Wie bei Jil, nur in weihnachtlichen Glitzer!


6. Mini Konjac Sponge mit grüner Tonerde.
Diese Farbe und Zusammensetzung passt am besten zur Mischhaut mit fettiger T-Zone - green Clay wird in feinsten Spas verwendet.









Charlotte.
Charlotte macht... Moooment, was tut sie eigentlich außer unsere Bolognese-Vorräte aufessen und den Esstisch an den Wochenenden mit ihren Büchern belegen?!
Na gut, sie lockert sämtliche Partyrunden im Loft mit medizinischen Fachwissen enorm auf (#dasWunderdesImmunsystems), und absolut keiner freut sich so enthusiastisch und aufrichtig, mich zu sehen und von mir beschenkt und geliebt zu werden, wie sie.
Und auch wenn das nicht so glamourös klingt: sie ist einer der fleißigsten und diszipliniertesten Personen, die ich jemals kennengelernt habe (und das ist nur schön und angenehm und energizing!) - am liebsten würde ich sie auf der Stelle für Liebesbotschaft arbeiten lassen.
Aber sie musste ja Arzt werden, doof, das!







Charlottes Wunschliste beinhaltete übrigens nicht nur Green Glam-Produkte, sondern auch gleich eine Rolex und Bentley-Bestellung ("Falls die sich bei dir melden, und du mich nicht auf die Schnelle erreichst.")
#Lifestylesoftherichandfamous quasi.



1. bkr Trinkflasche
Mit Metallic-Herz in Kupfer.


2. Intelligent Nutrients Shampoo
Das Shampoo mit dem leckeren Zitronen- und Bergamottenduft spendet Feuchtigkeit und schützt anspruchsvolles Haar: purer, natürlicher Luxus.

3. Intelligent Nutrients Conditioner 
Passende Pflege zum obenbeschriebenen Shampoo - man kann ihn auch nur 1/Woche als Aufbaukur einsetzen.

4. SOS MADARA Feuchtigkeitsserum
Madara hat eine der besten und wirksamsten Gesichtspflege-Serien überhaupt - ich kannte das Label vor allem dank tollen Körperölen.
Bei trockener Haut könnt ihr das Serum unter eure Tagescreme auftragen - ideal bei gestresster und dehydrierter Haut.
Das Serum beinhaltet neben natürlichen Ölen auch Hyaluronsäure.

5. Mini Konjac Sponge mit roter Tonerde.
Das Schwämmchen ist ideal für trockene und empfindliche Haut, die rote Tonerde hat einen hohen Anteil an Eisenoxid und löst besonders gut abgestorbene Hautzellen.


6. 4. Nagellack von OZN
Siehe Noelle ;).










Heute früh erwarte auch mich eine schöne Nikolaus-Überraschung:
die schwarze Spiked Jet-Flasche ist nun mein!
Jetzt brauche ich nur noch die passenden Louboutins.


Ben dagegen ist momentan in einer Phase, in der Körperpflege... nun, auf der Prioritätenskala ganz weit unten steht :(.
Seufz.
(Eltern von vielen Teenagerjungs werden mich verstehen.)







Und zum Schluss:
ab morgen startet ein fantastischer Adventskalender bei Green Glam!


Den Liebesbotschaft-Kalender bekommt ihr HIER.

Liebesgrüße
Joanna